Wienfluss.Erinnerungen

Es gibt dieses wunderbare Science-Fiction Buch von Jack Finney namens Zeitspuren. In dieser Geschichte hat der Protagonist Si Morley die Fähigkeit, ohne jede Art von Zeitmaschine durch die Zeit in zu reisen. Auf der Reise in das 19. Jahrhundert erlebt er dabei fantastische Dinge. Ähnliche Momente erlebe ich heute manchmal, wenn auch ohne echter Zeitreise. Es sind flüchtige Augenblicke, die mich manchmal Vergangenes von vor mehr als 45 Jahren wieder erleben lassen. Das alles spielt sich dabei natürlich nur in meinem Kopf ab. Doch hin und wieder fühlt es sich am Wienfluss so an, also ob ich durch den Nebel der Zeit schemenhaft den Wienfluss und seine Landschaft von damals durchschimmern sehe.

In meiner Kindheit und meiner Jugend hat der Fluss, der den selben Namen trägt wie meine Heimatstadt gerade in den Sommern eine wichtige Rolle gespielt. Selbst in der Zeit als junger Erwachsener wurden dort Orte von mir noch zum illegalen Grillen genutzt. Das Leben, die Arbeit und andere verwirrende Ereignisse am Weg zum Erwachsenwerden haben dem Wienfluss dann längere Zeit eine weniger wichtige Rolle zugeordnet.

Das änderte sich, soweit ich mich erinnern kann vor ca. 25 Jahren. Es wurden umfangreiche Umgestaltungen im Rahmen des Hochwasserschutzes von der Stadt Wien am Abenteuerspiel-Platz meiner Kindheit in Angriff genommen. Der Wienfluss meiner Kindheit und Jugend begann zu verschwinden.

In den ersten Jahren danach wurde diese Landschaft auch zum Übungsplatz für meine ersten Schritte in der Naturfotografie. Erst 2007 begann ich langsam aber sicher zu erahnen, dass im Zug der weiteren von der Stadt Wien geplanten Umbauten mein alter Wienfluss streckenweise unter Beton aus dem 21.Jahrhundert verschwinden würde.

Seit vielen Jahren finden nun schon umfangreiche Renaturierungs-Maßnahmen statt. Das Steinbett, das den Fluss seit dessen Regulierung Ende des 19. Jahrhunderts eingefasst hat, ist immer mehr am verschwinden. Es hat den Anschein als ob sich der Wienfluss streckenweise wieder zu dem entwickelt, wie er wohl vor der ersten Regulierung ausgesehen haben mag. Erholungssuchende Bewohner der angrenzenden Wiener Bezirke und auch die Natur in Form der Tier- und Pflanzenwelt lernen das langsam aber sicher wieder zu schätzen.

Trotzdem verschwindet ein Stück der Geschichte der Stadt Wien unter Natur aus zweiter Hand und ein Stück meiner Geschichte damit ebenso. Daher unternehme ich wann immer es für mich möglich ist, einer meiner persönlichen Zeitreisen an diesen Ort. Wienfluss.Erinnerungen ist für mich ein Projekt, das ich ohne Aussicht auf ein endgültiges Ende verfolge und mich bis an mein Lebensende immer wieder Reisen durch den Nebel der Zeit, in Kinder- und Jugendtagen am Wienfluss machen lassen wird.

Im Laufe der nächsten Zeit entstehen aus meinen persönlichen Zeitreisen an den Abenteuerspielplatz meiner Kindheit mehr oder weniger kurze Text- und Bilderzählungen. Wohin mich die Arbeit an diesen Erzählungen letztendlich führen wird ist noch nicht so ganz klar. Fakt ist, das es mir ein großes Bedürfnis ist, mich mit diesen Zeitreisen in meine Kindheit zu beschäftigen. Meine Wienfluss.Erinnerungen sind erster Linie natürlich ganz persönlicher Natur, allerdings auch dazu gedacht von anderen gelesen zu werden

Eventuell gibt es ja auch andere Menschen meiner Generation, die an und ab ihre Zeit als Kinder oder Jugendlicher an den selben Orten, am Wienfluss wie ich zugebracht haben. Ausserdem bin ich immer auf der Suche nach Bildmaterial aus den 1970 / 1980 / 1990 aus der Gegend vom Wienfluss und der näheren Umgebung.

Ganz besonders freue ich mich über Gedanken, Anregungen und Feedback zu meinen Wienfluss.Erinnerungen. Gelegenheit habt ihr bei den einzeln Beiträgen in Form von Kommentaren oder ihr schickt mir einfach eine Nachricht oder eMail.

Zur warmen Jahreszeit besteht auch die Möglichkeit bei einer meiner Wienfluss.Touren mitzumachen. Informationen dazu findet ihr hier.


Wienfluss.Erinnerungen - Irgendwann in den 1980igern...
Irgendwann in den 1980...

Weiterlesen...
Wienfluss.Erinnerungen - Der Tunnel
Der Tunnel
(2005, 2023 und 1935)
Weiterlesen...
Wienfluss.Erinnerungen - Graureiher am Wienfluss
Graureiher am Wienfluss
(2003 bis 2010 und 2023)
Weiterlesen...
Wienfluss.Erinnerungen - Zurück am Abenteuerspielplatz meiner Kindheit
Abenteuerspielplatz meiner Kindheit
(1999)
Weiterlesen...


Kontakt
Datenschutz

© Herbert Koeppel