Landschaftsfotografie im Garten Mostviertel

Landschaftsfotografie im Garten Mostviertel

ÜBERSICHT
Das westliche Mostviertel könnte man schon fast als riesigen Garten bezeichnen. Die unzähligen, blühenden und knorrigen Bäume in diesem riesigen Landschaftsgarten sind fotografisch äussert reizvolle Motive. Neben der klassischen Obstbaumblüte zu dieser Jahreszeit lassen sich auch stille, ruhige, meditative fast schon zen-artige Stimmungen in dieser überraschend hügeligen Landschaft einfangen.

Diese drei Tage führen uns kreuz und quer durch die Obstbaum-Landschaft im Mostviertel. In Abhängigkeit der Wetterlage werden wir soviel und solange wie möglich unter freiem Himmel fotografieren. Gerade im Frühjahr bieten sich immer wieder überraschende Wetterbedingungen, die unsere Fotografien im Mostviertel zu etwas ganz besonderen machen können.

Der zweite Abend steht dann im Zeichen der „digitalen Dunkelkammer“. Gemeinsam sichten, besprechen und arbeiten wir an ausgewählten bisher gemachten fotografischen Ergebnissen. Dabei haben die Teilnehmer:Innen entweder die Möglichkeit bereits am Tag der Abreise mit gedruckten FineArt Prints ihrer Arbeiten wieder heimzufahren oder aber in den Wochen nach dem Workshop ausgesuchte Arbeiten als FineArt Print zugeschickt zu bekommen.

Landschaftsfotografie im Garten Mostviertel
Landschaftsfotografie im Garten Mostviertel

ABLAUF
Tag 1

Zusammenkunft der Teilnehmer ab 15 Uhr im Gasthof Wiesner in Seitenstetten.
Gemeinsame fotografische Abendsession bis Sonnenuntergang.

Tag 2
Fotografie bei Sonnenaufgang, anschliessendes Frühstück.
Den Rest des Tages verbringen wir bis Sonnenuntergang fotografierend im Landschaftsgarten Mostviertel.
Nach dem Abendessen steht die restliche Zeit im Zeichen der digitalen Dunkelkammer.

Tag 3
Fotografie bei Sonnenaufgang, anschliessendes Frühstück.
Gemeinsames Fotografieren bis kurz nach Mittag. Bis zum Workshop-Ende am späteren Nachmittag gibt es dann Möglichkeit gemeinsam an den aufgenommenen Fotografien zu arbeiten.

Der Workshop endet spätestens gegen 18 Uhr.

VORAUSETZUNGEN
- eigene Kameraausrüstung
- falls vorhanden Fernauslöser, Pol- und ND-Filter
- halbwegs stabiles Stativ
- Regenschirm

Für die Arbeit an den eigenen Bildern empfiehlt es sich ein eigenes Notebook mitzunehmen.

Dem zu erwartendem Wetter passende Kleidung. Snacks und Getränke für den kleinen Hunger unterwegs.

Unsere Motive steuern wir hauptsächlich mit dem PKW an. Dabei versuchen wir Fahrgemeinschaften zu bilden um mit so wenig Fahrzeugen wie möglich unterwegs zu sein.

Sowohl Fotograf:Innen die Farbe im Bild bevorzugen, als auch diejenigen, die der digitalen SchwarzWeiss Fotografie verfallen sind, heiße ich herzlich willkommen beim Workshops Landschaftsfotografie im Garten Mostviertel. Solltest Du analog während des Workshops fotografieren, so wäre es mir ein besonders Anliegen dich dabei zu haben.

Landschaftsfotografie im Garten Mostviertel
Landschaftsfotografie im Garten Mostviertel

TERMIN & TEILNEHMER:INNEN
Fr 19.4. - So 21.4.2024 - noch 5 Plätze frei, mind. 3 TN


ORT
Mostviertel, Seitenstetten


KOSTEN
€ 349,- pro Person

Kosten beinhalten die fotografische Betreuung und je 6 FineArt Prints bis zum Format A2 (59,4 x 42cm) pro Teilnehmer:Inn.
In den Kosten sind keine Anreise, Verpflegungs- oder Übernachtungskosten inkludiert.

Ich selbst werde im Gasthof Wieser direkt in Seitenstetten übernachten. Du kannst Dir dort entweder auch deine Übernachtung buchen oder aber in einem der anderen Möglichkeiten in Seitenstetten während dem Wochenende nächtigen.


ANMELDUNG
Zur Anmeldung schick mir bitte eine Nachricht mit deinen genauen Daten.


Landschaftsfotografie im Garten Mostviertel
Landschaftsfotografie im Garten Mostviertel

DU HAST NOCH FRAGEN?
Wenn du noch offene Fragen zur Teilnahme an der Workshops Landschaftsfotografie im Garten Mostviertel hast, so schick mir bitte eine Nachricht, ich beantworte sie natürlich gerne.




Kontakt
Newsletter

© Herbert Koeppel