Es ist keine Kunst, es ist einfach nur Photographie…


Taugl - Aus dem digitalen Kühlfach

|

Wie in einem der letzten Blog-Beiträge erwähnt, bin ich seit einiger Zeit dazu übergegangen meine digitalen Negative mal wirklich eine längere Zeit nach dem Fotografieren liegen zu lassen.

taugl-aus-dem-digitalen-kuehlfach_0.jpg

Erst vor ein paar Tagen habe ich wieder an einem meiner Projekte weiterfotografiert und die dabei entstandenen Arbeiten mal einfach in einen Ordner am Computer abgelegt und auch keinen Import in LR gemacht. Dort liegen sie jetzt mal gut drei Wochen und mein Kalender wird mich dann erinnern, die Bilder zu sichten.

Mein letzter Besuch an der Taugl ist gerade mal gut zwei Wochen her. An diesem Wochenende war es nochmal so richtig winterlich. Doch nicht die Bilder des letzten Trips an die Taugl stehen heute auf dem Programm. 

Nachdem ich im Taugl-Portfolio auf meiner Webseite immer nur noch Bilder aus dem Winter 2017 zeige, wird es Zeit dort die Reihen etwas aufzufüllen.

Dazu habe ich mir das Jahr 2010 aus dem Bildarchiv hervorgeholt. In diesem Jahr waren es gerade drei Jahre, in denen ich mich in der Landschaft der Taugl herumgetrieben hatte. Aus heutiger Sicht bin ich damals noch ziemlich grün hinter meinen „Taugl-Ohren gewesen.“ Einige der 2010er Arbeiten waren zwischendurch schon mal auf einer meiner Webseiten. Aber die unterschiedlichen Bauarbeiten daran, haben diese wieder verschwinden lassen.

Damals war ich noch weit weg von meiner heutigen Fotografie. Neben einem wilden Mix aus unterschiedlichen Formaten, hatte ich die Schwarzweiss-Fotografie für mich noch nicht wirklich am fotografischen Radar. Obwohl natürlich im laufe der letzten Jahre davon das eine oder andere Bild auch in meine schwarzweisse und quadratische Fotowelt geholt wurde.

Knapp 180 Bilder bzw. Bildvarianten habe ich da nun aus dem Bildarchiv hervor ans Licht geholt. Die Bilder aus dem Archiv hatte ich 2010 an ingesamt 7 Tagen verteilt über die Monate Jänner, März, Mai und Oktober aufgenommen.

Genau diesen Aufnahmen werde ich mich in den nächsten Wochen intensiver widmen und daraus eine Zusammenstellung für das Jahr 2010 im Taugl Portfolio extrahieren.

Wie gesagt, damals dachte ich noch gar nicht daran ausschliesslich in Schwarz-Weiss zu arbeiten, es ist daher auch nicht ausgeschlossen, dass manche Bilder dann zur Präsentation im Portfolio ihre Farbe auch behalten.

Mal sehen, was davon den Weg ins Portfolio findet.


Kommentiere den obigen Beitrag.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Captcha

Processing...




Contact
Newsletter
Impressum
Site Map

Copyright © Herbert Koeppel

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.