Workshop-Teilnehmer berichten...

Der Workshop war für mich maßgeschneidert und hat ins Schwarze getroffen. Deine Tipps waren sehr wertvoll und praxisgerecht. Außerdem waren wir sehr viel in der beeindruckenden Natur unterwegs. Deine Führungen waren für mich und mein Können bestens abgestimmt. Nochmals Danke für Deine hervorragende Arbeit. Anton Bauder - Die Taugl - Harter Fels und weiches Wasser im Frühjahr


Gute Bedingungen, ausreichend Zeit, auch zum Probieren, wie immer lehrreich. Helmut Scheinost - Digitale Dunkelkammer Praxis

Ich habe diesen Workshop schon mit einer irrsinnigen Spannung erwartet. Schon deswegen, da es ja mittlerweile schon etwas länger (fast zu lange) her war, wo wir gemeinsam durch die Landschaft gezogen sind. Meine Erwartungen wurden wie immer mehr als erfüllt. Ein herzliches "Dankeschön" dass du uns immer wieder an deine schönsten Plätze bringst und uns die besten Landschaftsmotive am Silbertablett servierst. Wo bekommt man schon bei einem Naturfotworkshop nicht nur die Motive sondern auch gleich eine Kneipkur und eine Kräuterdinktur gegen die Halsschmerzen serviert??? Ich finde es auch immer sehr beeindruckend, wie du dich auf die Teilnehmer einstellst und von der einfachsten Erklärung von Zeit und Blende auch erfahrenere Teilnehmer nicht zu kurz kommen und ich immer wieder mit deinen kreativen Anregungen meinen "Werkzeugkasten" an Ideen zur noch besseren Bildgestaltung erweitern kann! Ich freue mich schon auf auf das nächste Treffen vielleicht sogar Watthose! Walter Stix - Fotografischer Sommer im Europaschutzgebiet Traun-Donau Auen

Es war wieder ein gelungener Workshop. Es ist immer eine Freude mit Herbert einen Kurs zu machen. Er ist sehr um seine Kursteilnehmer bemüht und hilft jeden weiter ob bei Kameraeinstellungen oder um ein Motiv ins rechte Licht zu bringen. Meine Tochter war das erste mal dabei und ist voll begeistert. Wir mache sicher wieder einen Kurs bei ihm. Marianne Ziegler und Katharina Brandstätter - Fotografischer Sommer im Europaschutzgebiet Traun-Donau Auen

Wie schon bei den bisher besuchten Workshops war auch dieser eine echte Bereicherung für mein fotografischen Tun. Herbert hat es auch diesmal wieder verstanden uns in seiner gewohnt professionellen Art neue Wege zu vermitteln. Freue mich schon auf weitere Inspirationen. Erich Lebherz - Langzeitbelichtung am Urfahraner Markt (Zu einer Auswahl seiner Bilder)

Ich hätte mir diese Motivvielfalt nicht erwartet. Die Seen, Altwässer und mäandernden Flussläufe ergaben wunderbare Eindrücke und Motive. Man darf nur keine Berührungsangst mit der Natur haben. Wolfgang Staufer-Wierl - Fotografischer Frühling im Europaschutzgebiet Traun-Donau Auen (Zur Bildnachlese)

Das mein erster Workshop bei Dir und ich möchte mich ausdrücklich für die nette Aufnahme in die Gruppe bedanken. Das war ein tolles Wochenende, an dem ich viel zur Motivsuche, zum kreativen Technikeinsatz und zur Fotobearbeitung gelernt habe! Eva Rosenauer - Spätherbst im Wald der Wiener - Im Wienerwald

Super wars! Vielen Dank! - Karin Pezel - Spätherbst im Wald der Wiener - Im Wienerwald


Der Workshop war super! Es ist bei einem 1:1 Workshop einfach wirklich viel Zeit, auf die eigenen Probleme, Fragen, etc einzugehen, das gibt's bei einer Gruppe nicht in dem Ausmaß. Wichtig war, dass du - bevor wir irgendwas gestartet haben - ein paar Fragen gestellt hast (wie ich scharf stelle etc.), so dass du auch gleich mitgekriegt hast, welche technischen Möglichkeiten der Kamera ich noch nicht kenne. Zeitliche Aufteilung war sehr gut, und ist ja in dem Format auch sehr flexibel. Dass auch noch Bilder, und dann auch noch so viele, gedruckt werden, hat mich total überrascht (Beschreibung offenbar nicht gut genug gelesen ;-)) und total gefreut - da behält man was handfestes das man auch gleich verwenden kann. Kann den Workshop nur wärmstens weiterempfehlen! Magdalena Wagner - Makrofotografie im eignen Garten

Das Fotoseminar war ie immer gut vorbereitet und interessant. Gut fand ich den Rundgang im Pürggschachenmoor, sowie die Fotobesprechung der mitgebrachten Bilder (Druck oder digital)der Teilnehmer.
Alois Leitner - Faszination Schwarz-Weiß-Fotografie - Im Nationalpark Gesäuse

Sehr schön und sehr informativ war es! Vielen Dank!
Karin Pezel - Faszination Schwarz-Weiß-Fotografie - Im Nationalpark Gesäuse

Vielen Dank nochmals für die wertvollen Tips und Tricks, die du uns am vergangenen Wochenende vermittelt hast. Für mich persönlich war der Workshop eine gelungene Mischung aus Theorie und Praxis, die mit der Bildbearbeitung am Computer und dem abschließenden Druck der Bilder alle Aspekte vom der Aufnahme bis hin zum fertigen Bild abgedeckt hat. Es hat richtig Spaß gemacht und ich habe viel dazu gelernt.
Lydia Salentin-Sauerzapf - Faszination Schwarz-Weiß-Fotografie - Im Nationalpark Gesäuse

Ich empfinde besonders die Makro-Fotografie als eine total spannende Sache und richtig meditativ, weil man viele kleine Wunder entdeckt, die man mit freiem Auge nicht sehen kann! Das war sooo ein toller Tag mit interessanten Menschen,einer richtig entspannten Stimmung und einem kleinen Sonnenbrand… Für mich war es echt faszinierend, wieder einmal zu sehen, welch wunderschöne Details in scheinbaren Alltäglichkeiten stecken. Und auch, wenn ich die absolute Anfängerin in der Gruppe war, konnte ich eine Menge mitnehmen und das ein oder andere auch umsetzen, sodass ich mit einigen Bildern sehr zufrieden nachhause gekommen bin. Jedenfalls hatte ich nie das Gefühl, hinter den Erfahrenen zurückzustehen, denn jeder fängt ja mal an und schließlich teilten wir uns doch die gemeinsame Leidenschaft der Fotografie, die unzählige Facetten zu haben scheint. Danke an Herbert, welcher jeder/m TeilnehmerIn mit seiner Erfahrung und zahlreichen Tipps und Tricks zur Seite gestanden ist und ich denke, jede(r) konnte über die Theorie hinaus viele nützliche Hinweise und Anregungen mitnehmen. Trotz deiner Rolle als Lehrer und Vortragender stellst du dich mit den TeilnehmerInnen auf die selbe Ebene und bist ein sehr offener und natürlicher Mensch, was natürlich in hohem Ausmaß zu einer angenehmen Wohlfühl-Atmosphäre beiträgt :-) Danke für den tollen Workshop - ich freue mich auf weitere!! -
Karin Sperl - Makrofotografie für Einsteiger - kleines ganz GROSS bei Foto Kücher

Es war ein sehr lehrreicher, informativer und mit einem Wort gelungener Tag, an dem alle meine Erwartungen an diesen Workshop erfüllt wurden. Alle unsere Fragen wurden, auch wenn es manchmal immer wieder die selben waren :), beantwortet.
Alexandra Caravias - Makrofotografie im eigenen Garten

Mein erster Foto-Workshop! Ein absolut gelungener Tag - Erläuterungen, Anleitungen, Professionalität, Kompetenz und Nachvollziehbarkeit auf qualitativ hohem Niveau! Es gibt nichts auszusetzen!!!
Ingrid Wiltschko - Makrofotografie im eigenen Garten

Der Tag war wieder super es gibt immer etwas Neues zu lernen - Marianne Ziegler - Makrofotografie für Einsteiger - kleines ganz GROSS bei Foto Kücher

Wenn mein Terminkalender und meine Kondition (diesbezüglich frage ich bei Dir ja immer vorsichtshalber genauer nach) eine Teilnahme an einem Deiner WSs erlauben und auch noch das Thema "stimmt", freue ich mich. Ich finde - im Gegensatz zu manch anderen Angeboten - nicht nur die geringen Gruppengrößen sowie Deine Preise angemessen, ich mag vor allem Deine ruhige und zurückhaltende Art und das Respektieren der Eigenständigkeit der Teilnehmer. Ich schätze halt Leute, die ihr Metier beherrschen und wissen, wovon sie reden. Obwohl wettermäßig von der etwas anderen Art, vermittelte das Wochenende überdies eine keineswegs schlechte Erfahrung: nun weiß ich, was eine DSLR auch ohne Unterwassergehäuse alles aushält ohne zu mucken und dass der König Fotokoffer auch gefüllt eine abendliche Dusche im Bad problemlos übersteht ! Allein hätte ich es wohl nicht durchgezogen, in gut gelaunter Gesellschaft jedoch verhalf "das bisschen Regen" doch zu interessanten Aufnahmen. Ganz besonders schätzte ich im Anschluss die guten Tipps und Hilfen bei der Bildbearbeitung und erfreue mich an den ausgedruckten Bildern. Danke Dir, Herbert, für die kompetente Führung, und natürlich Dir, Helga, für das gute Essen ! Nicht zuletzt bedankt sich auch Gawa für die vielen Streicheleinheiten ! Gerne wieder einmal ! -
Phyllis Poduschka-Aigner - Fotowochenende im Europaschutzgebiet Traun-Donau Auen - Frühjahr

Ich habe schon einige Workshops und Kurse absolviert, daher bin ich ohne große Erwartungen in diesen Workshop gekommen. Ich wurde aber mehr als positiv überrascht, ein für mich sehr informativer, wirklich toller Workshop der in mir Seiten geweckt hat die ich so nicht nicht kannte. Der Tag verging sprichwörtlich wie im Flug und ich konnte einen ganz anderen Zugang zum Thema Bildaufbau gewinnen. Ich habe eine Vielzahl von Eindrücken und Tipps und Tricks mitgenommen. Die Atmosphäre im Kurs war toll, die Kursräume 1a und was ich besonders hervorheben muss ist die Tatsache, dass du nicht dich und deine Arbeiten in den Vordergrund stellst sondern dein Fokus ganz klar auf die Kursteilnehmer gerichtet ist. Ich plane bereits jetzt den nächsten Workshop bei dir und bin mir sicher das noch einige folgen werden. Viele Grüße Helmut -
Helmut Glück - Bildkomposition Foto Kücher Salzburg

Der Workshop hat meine Sichtweise und die Herangehensweise für Fotos sicher nochmals verändert. Mir sind Anwendungen klar geworden, auf die ich so im Detail vorher nicht geachtet habe.
Frank Seufert - Bildkomposition Foto Kücher Salzburg

Ein ganz toller Workshop. In diesem Workshop geht es nicht nur darum schöne Fotos zu erstellen, sondern darum den gesamten Prozess hinter einem gelungenen Foto zu verstehen. Wir erfreuten uns einer durchgängigen Rundumbetreuung, bekamen prima Tipps und wurden stets angeleitet unsere Komfortzone zu verlassen um so zu einem außergewöhnlichen Standpunkt und somit zu einem einzigartigen Bild zu gelangen. Das Visualizertool, die Großformatkamera und der Exkurs in die Bildbearbeitung samt Print waren dann noch das Sahnepünktchen des gelungenen Workshops. Obwohl ich dachte schon "Alles" über Naturfotografie gelesen zu haben wurde ich ständig mit neuem Wissen überrascht. Vielen, vielen Dank.
Christian Broeckx - Die Kunst der digitalen Naturfotografie - Modul 2/4: Bildkomposition – Fotografisches Sehen in der Naturfotografie (Zur Bildnachlese)

wir danken den beiden meistern des kleinbilds (herbert) und großformats (franz) für die entspannenden tage sowie ihren unermüdlichen einsatz, den sie wieder an den tag legten. das wetter mit seinen wechselnden lichtstimmungen tat sein übriges. eine erkenntnis wurde uns an diesen tagen offenbart: ein farbbild, das vielleicht beim ersten betrachten nichtssagend ist und man daher gleich wieder löschen sollte, kann in schwarz-weiss zum absoluten hingucker werden. ich (g.) durfte an diesem wochenende mein für mich schönstes gesäusefoto schießen.
Doris und Gottfried Holzinger - Die Kunst der digitalen Naturfotografie - Modul 2/4: Bildkomposition – Fotografisches Sehen in der Naturfotografie (Zur Bildnachlese)

Es waren 3 super Tage in der Taugl, ich habe sehr viel gelernt und kann diesen Kurs nur weiter empfehlen. Diese unberührte Natur im Bild einzufangen ist ein Erlebnis. Ich habe mich überaus wohl gefühlt und möchte mich auch nochmals beim Herbert bedanken , dass er mit mir so viel Geduld hatte. Ich werde sicher wieder einen Kurs bei ihm belegen.
Marianne Ziegler - Fototage an der wilden Bachlandschaft am Tauglbach im Frühling

Hat mir sehr gut gefallen, insb. die Infos rund ums Fotografieren. Leopold Kepplinger - Fototage an der wilden Bachlandschaft am Tauglbach im Frühling

Herbert, Du hast diesen Workshop wieder super vorbereitet - von den Örtlichkeiten, zu denen Du uns geführt hast bis zum ganz besonderen Quartier im Stift Seitenstetten hat alles wunderbar gepasst und ein rundes und schönes Wochenende ergeben, an dem wir uns fotografisch und bei der Bildbearbeitung mit Deiner Hilfe voll ausleben konnten. Wieder einmal gute Tips für Motive, Ausschnitte und Belichtung von Dir bekommen, tolle Bilder von den anderen gesehen und bekannte Teilnehmer von früheren Workshops getroffen. Auch wenn ich mich zu Hause oft vom Alltag einfangen lasse und mir zuwenig Zeit zum Fotografieren nehme, nach einem Workshop mit Dir ist die Motivationwieder groß, mit der Kamera hinaus in die Landschaft zu gehen. Danke und bis zum nächsten Mal.
Elisabeth Schlitter- - Obstbaumblüte - Landschaftsfotografie im Mostviertel

War sehr informativ, hab vieles erfahren, und das in einer sehr angenehmen Atmosphäre. Hast sehr griffig erklärt.Die Praxis dann war spannend, und hat für mich einige überraschende Ergebnisse gebracht.
Alexandra Pockfuss - Absolute Beginners bei Foto Kücher

Grandioser Workshop, der einen die Natur wieder spüren lässt und unzählige Gelegenheiten für schöne Fotos gibt. Ich habe die Tage sehr genossen und gut "entschleunigt". Mir hat sehr gefallen, dass man fotografisch angeleitet, aber nicht "erzogen" wird.
Melanie Haberer - Obstbaumblüte - Landschaftsfotografie im Mostviertel

Hallo Herbert, war wieder ein super Workshop - viel gelernt! Der Zeitpunkt war perfekt gewählt - die Obstbaumblüte war bereits im Gange - das Wetter hat uns auch mitgespielt. Danke für die tolle Vorbereitung - auch das Stift Seitenstetten als "Stützpunkt" war perfekt. -
Wolfgang Rebhandl - Obstbaumblüte - Landschaftsfotografie im Mostviertel

Super wars! Habe viel gelernt und super Ergebnis! Danke! -
Karin Pezel - Obstbaumblüte - Landschaftsfotografie im Mostviertel

1. War wieder super! 2. Der Locationscout hat spitze vorgearbeitet 3. Aufenthalt und Verpflegung im Stift Seitenstetten waren ein schönes Erlebnis - Liebe Grüße
Fritz & Helga Hubmer - Obstbaumblüte - Landschaftsfotografie im Mostviertel

Lieber Herbert, das S/W Workshop war dank deines Engagements und deiner Kompetenz sehr lehrreich und hat meine Sichtweise für S/W sehr positiv beeinflusst. Liebe Grüße Brigitte A.-
Brigitte Ablinger - Digitale Schwarz-Weiss Fotografie

Habe als "Normaler-Weise-Nicht-S/W-Fotograf" bei diesem Workshop sehr viele neue Erfahrungen gewonnen. Vor allem das "nach rechts belichten" und die S/W-Bearbeitung mit "Silver Efex" waren besonders spannend.
Alois Huemer - Digitale Schwarz-Weiss Fotografie

Lieber Herbert! Wie immer für mich, als fotografischer Dilettant, ein Highlight an deinen Workshops teilzunehmen. Habe wieder viel "gelernt", vor allem die Bildbearbeitung im silver efex und die Erklärungen über S/W Druck haben mir sehr weitergeholfen. Danke, bis zum nächsten Workshop!
Fritz Meran - Faszination Schwarz-Weiss Fotografie bei Foto Kücher Linz

Als Fotografie Azubi bin ich frei von Erwartungen in deinen Workshop gekommen und was soll ich sagen? Er war für spannend, informativ phasenweisend packend, lehrreich und.... - das fand ich für mich besonders erstaunlich- er hat die Lust auf MEHR geweckt. Besonders erstaunlich habe ich die Reaktion meiner Familie und meiner Freunde empfunden, als ich ihnen die Ausdrucke gezeigt habe. Das diese Fotos von mir stammen hat mir anfangs keiner abgenommen. Übrigens bin ich mittlerweile stolzer Besitzer der NIK Collection mit täglicher Übungsstunde. Lieber Herbert, danke für die Infizierung mit Thema S/W. Du hast erfolgreich einen Wiederholungstäter gefunden. Ich freue mich schon auf einen nächsten Workshop
Herwig Schramböck - Faszination Schwarz-Weiss Fotografie bei Foto Kücher Linz

Es war ein sehr invormativer und lustiger Kurs. Der Aufbau des Workshops hat mir sehr gut gefallen, da wir zuerst Fotos von dir angeschaut und besprochen haben und dann erst selber Fotos gemacht haben. Der Tipp, dass wir uns zuerst die Location ohne Kamera anschauen sollen war zwar sehr simpel, man kommt aber nicht von selber drauf, daher ein wirklich guter Ratschlag. Im ganzen fand ich den Tag sehr lustig, interessant und informativ. Hab viel dazu gelernt.
Johannes Kopf - Faszination Schwarz-Weiss Fotografie bei Foto Kücher Salzburg

Wie immer: gut organisiert, interessant, lehr- und hilfreich
Alois Leitner - IN DER WEIßEN WÜSTE - Winterfotografie am Dachstein Hochplateau (Zur Bildnachlese)

Rückblickend gibt es für mich eigentlich keine negativen Erinnerungen. Die Touren waren dem Wetter angepasst und abwechslungsreich und die abendliche Runde mit Bildentwicklung und Besprechung war gewohnt informativ und kurzweilig. Einzig die Umstellung auf das "Hüttenleben" war für mich etwas ungewohnt, da ich das schon länger nicht gemacht habe.
Wolfgang Staufer-Wierl - IN DER WEIßEN WÜSTE - Winterfotografie am Dachstein Hochplateau (Zur Bildnachlese)

Meine Erwartungen an diesen Kurs wurden übertroffen und mit den beiden Kursleitern ( Herbert u. Franz ) kam der Spaßfaktor auch nicht zu kurz !! Einfach super -
Gerlinde Wöhry - Modul 1 - Die Kunst der digitalen Naturfotografie - Fotografieren lernen im Nationalpark Gesuse (Zur Bildnachlese)

Herzlichen Dank! Ihr habt mit viel Geduld und ansteckender Begeisterung den Workshop gestaltet. Ich habe jetzt das Gefühl, dass manuelle Einstellungen kein Buch mit 7 Siegeln sind und habe begriffen, dass aus der Kamera keine "fertigen Bilder" kommen. Ich fühle mich jetzt der Automatik nicht mehr ausgeliefert. Gut gefallen hat mir auch der künstlerische Aspekt, den du einbringst. Ich freue mich schon auf den nächsten Workshop! Bitte macht unbedingt so weiter! Ingrid Reitstätter-Haberl - Modul 1 - Die Kunst der digitalen Naturfotografie - Fotografieren lernen im Nationalpark Gesuse (Zur Bildnachlese)

Bin noch immer schwer begeistert, dass ich als "Anfänger schon so erfolgreich" war. War sehr nett und unterhaltsam in der Gruppe. Tinschert Franziska - Modul 1 - Die Kunst der digitalen Naturfotografie - Fotografieren lernen im Nationalpark Gesuse (Zur Bildnachlese)

Bildbesprechung war super. Wilhelm Camerloher - Bildbesprechung im Cafe
Obwohl ich schon 2 HDR-Workshops (mit anderen Trainern) hinter mir hatte, und diesen Workshop eigentlich primär wegen der Bibliothek in Admont wählte, habe ich sehr viel dazugelernt! Sehr nette Atmosphäre, alles verständlich erklärt, sehr viele und gute Tipps und Tricks - das Ergebnis sind wirklich tolle Bilder - sicher nicht mein letzter Workshop mit naturfotoworkshop ! :-)
Robert Staufer-Wierl - HDR Fotografie in der Stiftsbibliothek Admont

Es war einer der besten Gruppen-WS, die ich bei dir besuchte. Auch das Rundherum und die Teilnehmer waren sehr angenehm. Auch das Wetter spielte mit: vom Sonnenschein bis zum dichten Nebel. Dies war insgesamt mit ausschlaggebend für die tollen Fotos, die in den drei Tagen entstanden. In der Landschaftsfotografie wird immer darauf hingewiesen, dass im Morgen- und Abendlicht die besten Fotos entstehen. Bei den WS wird es sehr oft anders gehandhabt: Am späten Morgen gibt das Zusammentreffen, Kennenlernen und Besprechen. Während der "ungünstigsten" Tageszeit wird fotografiert, und dann, wenn das Licht besser wird, werden die Fotos gesichtet und besprochen.
Hier war es gerade andersrum, was sicherlich der positivste Effekt ist. Ich freue mich auf einen der nächsten WS und ein neues interessantes Thema.
Gottfried Holzinger - Spätherbst im Wald der Wiener - Im Wienerwald (Zu den Bildern von Gottfried Holzinger)

Hallo Herbert, der Husky Workshop fand nicht statt - als Option haben wir den Wienerwald gebucht - es hat sich wirklich gelohnt - Unterkunft und Essen, Seminarraum sehr in Ordnung. Vorteile aus meiner Sicht: geringe Teilnehmeranzahl, du hast immer Zeit auf Fragen und Wünsche einzugehen, du bist flexibel und änderst kurzfristig den Ort für das erste Fotoshooting (kleiner See mit blauer Stunde) :-) Unterschiedlicher Wissenstand der Teilnehmer (Kamera, EDV Programme): du holst den Teilnehmer dort ab, wo er gerade steht und führst in weiter - alle TN hatten am Ende wirklich schöne Fotos zum mit nach Hause nehmen. Das gemütliche Beisammensein und der Erfahrungsaustausch untereinander hat mir sehr gut gefallen. Evelin Thoner - Spätherbst im Wald der Wiener - Im Wienerwald (Zu den Bildern von Evelin Thoner)

Herbert hat mich mit seiner lockeren Art und Weise, wie er seine Workshops gestaltet, schon heuer im Sablatnigmoor überzeugt. Er nimmt sich für jeden Teilnehmer ausführlich Zeit um Fragen zu Kamera- und Aufnahmetechniken sowie Bildgestaltung zu beantworten. Auch für Fortgeschrittene gibt es da immer wieder noch was zu lernen. Beim gemeinsamen Sichten und Bearbeiten der entstandenen Werke gibt er viele Tipps wie aus einem guten Foto ein sehr gutes Foto wird. Alles in Allem war es für mich ein absolut gelungener Workshop, der meine Erwartungen mehr als erfüllt hat. Das Wetter hat perfekt mitgespielt und so konnten wir den Wienerwald in unterschiedlichsten Lichtstimmungen fotografieren. Ich hatte an diesem Wochenende viel Spaß, hab ganz nette Leute kennengelernt und meinen fotografischen und kulinarischen Horizont erweitert. Von mir gibts dafür ganz klar 10 von 10 Punkten! :-)
Melanie Jöbstl - Spätherbst im Wald der Wiener - Im Wienerwald (Zu den Bildern von Melanie Jöbstl)

Sehr gute Auswahl der Fotoplätze, sehr gute Unterstützung beim Fotografieren, sowie bei der Besprechung der gemachten Fotos.
Karl Pilter - Spätherbst im Wald der Wiener - Im Wienerwald (Zu den Bildern von Karl Pilter)

Danke, Herbert und Franz, für dieses wunderbare Fotowochenende! Die Foto-Locations waren super ausgewählt und Ihr habt wie immer mit Geduld, Humor und großer Sachkenntnis alle Fragen beantwortet. Eure Hinweise auf Bildgestaltungsmöglichkeiten, mögliche Motive und Kameraeinstellungen helfen mit immer wieder weiter, genauso die Anleitungen zur anschließenden Bereitung mit Lightroom und Aperture. Damit bei soviel Motivsuche und Kameraeinstellung der Kopf wieder frei wird, war mir die kleine Fahrradtour bis in die Finsternis gerade recht. ;-) Es macht auch immer wieder Spaß, andere Teilnehmer kennenzulernen oder schon bekannte wieder zu sehen. Freue mich auf weitere Workshops, Danke und gut Licht. Elisabeth Schlitter - Herbst in den letzten urigen Auwäldern Österreichs - Im Nationalpark Donauauen

Servus Herbert! Es war mir ein Vergnügen bei diesem Workshop mit zu machen, dank Deiner Instruktionen war es leicht möglich das Feuerwerk richtig ins Licht zu setzen, danke. Es war ein sehr informativer Abend und die Gruppe hatte die richtige Personenanzahl. Gut Licht - Leo Mainz - Langzeitbelichtung und Feuerwerksfotografie am Umfahrener Markt (Linz)
Hallo Herbert, ich bin mit der Erwartung in den Workshop gegangen, viele neue Dinge kennenzulernen und mein Fotografieren zu verbessern, das ist für mich voll und ganz in Erfüllung gegangen, sowohl fotografisch, als auch hinsichtlich Ausrüstung und Fotoentwicklung habe ich viel Neues erfahren. Super angenehme Stimmung, ganz viel Spass und viel Natur, habe auch für mich viele neue Plätze zum Fotografieren kennen gelernt. Christian als zweiter Teilnehmer war super - ein echt netter Kerl! Wolfgang Rebhandl - Fotowochenende im Europaschutzgebiet Traun-Donau Auen

Servus Herbert!Nun was soll ich sagen - schreiben,es war wieder ein super WS.Das weiß aber jeder der schon einmal mit Dir unterwegs war und wer nicht der sollte es unbedingt mal probieren! Die Lokation war sehr interessant, vor allem weil man so "viel" Natur im Stadtgebiet von Linz vorgefunden hat.Trotzdem ich jetzt schon einige Male mit Dir unterwegs war, kann ich immer wieder mein Wissen erweitern und einiges mitnehmen. Die Atmosphäre war wieder sehr entspannt und man konnte sich wieder wunderbar austauschen. Wie schon gesagt, einfach super, immer wieder gerne und ich freue mich schon wieder auf's nächste Mal! Gut Licht Christian Rebl - Fotowochenende im Europaschutzgebiet Traun-Donau Auen

Super wars! DANKE! Karin Pezel & Traude Lang - The Zen of Seeing - Fotografie als Meditation im Botanischen Garten Linz

Toller Workshop - Thema, Organisation und Ausführung top !
Wolfgang Thurner - The Zen of Seeing - Fotografie als Meditation im Botanischen Garten Linz

Sehr lehrreich und individuelle Schulung, angepasst an dem Wissenstand und der bisherigen Erfahrung die man vorher gemacht hat. Gut ist, dass drei Betreuer zur Stelle sind. Auch dass Objektive und Stative ausgeborgt wurden, die man sich sonst nicht leisten würde. Christian Strasser - Momentaufnahmen - Vom Motiv zum Print - Nationalpark Gesäuse (Frühjahr)

Es war ein Super Workshop. Ich habe mit eurer Hilfe viel dazugelernt.Ich wüßte nicht, was man noch verbessern könnte. Wenn es mir zeitmäßig ausgeht, möchte ich gerne beim Momentaufnahmen- Sommer Workshop mitmachen.
Erika Roitner - Momentaufnahmen - Vom Motiv zum Print - Nationalpark Gesäuse (Frühjahr)

Der Workshop hat mir gut gefallen. Schön war, dass Teilnehmer unterschiedlichsten Niveaus dabei sein konnten und Konkurrenzdenken keine Rolle spielte. Der Ablauf war für mich gut so und ich habe einiges gelernt und neue Motivation bekommen. Also nochmals Danke an euch beide!
Astrid Boock - Momentaufnahmen - Vom Motiv zum Print - Nationalpark Gesäuse (Frühjahr)

Wie immer, eine tolle Veranstaltung - Danke!
Alois Leitner - Momentaufnahmen - Vom Motiv zum Print - Nationalpark Gesäuse (Frühjahr)

Das Konzept des Fotoworkshops, direkt beim Fotografieren auf die individuellen Fragestellungen der Fotografierenden einzugehen, bewirkt, dass alle genau die zu ihnen passenden Tipps erhalten. So machen alle Fortschritte, unabhängig davon, ob sie gerade erst mit dem Fotografieren begonnen habe oder schon lange begeisterte Naturfotografen sind. Andrea Matt - Momentaufnahmen - Vom Motiv zum Print - Nationalpark Gesäuse (Frühjahr)

Haben viel gelernt! Vor allem wie verhalte ich mich mit Kamera und Stativ inmitten der Besuchermassen auf dem Urfahranermarkt! Erkenntnis: Völlig unbekümmert! Standortwahl und Vorbereitung für Feuerwerksfotos super!
Fritz Hubmer - Langzeitbelichtung und Feuerwerksfotografie am Urfahraner Markt (Linz)

Der Workshop hat wieder viel Spass gemacht und vieles wieder aufgefrischt und dazugelernt.
Margit Lehner - Frühlingserwachen im Botanischen Garten Linz

Geringe Teilnehmeranzahl sehr angenehm, Vorbesprechung mit Unterlage super, sehr individuelle Betreuung bei der Einstellung der Kamera für das Feuerwerk, DANKE!
Mag. Maria Dürr - Langzeitbelichtung und Feuerwerksfotografie am Urfahraner Markt (Linz)

Dieser Abend war einfach perfekt. Wetter und Licht Situation ist natürlich auch immer ein wenig Glück. Aber das Thema war einfach super gewählt, ich hatte viel Spaß und es entstanden wirklich tolle Bilder.
Walter Stix - Langzeitbelichtung und Feuerwerksfotografie am Urfahraner Markt (Linz)

Obwohl das Wetter nicht ganz so freundlich war - ein spannender, lehrreicher und äußerst kurzweiliger Tag, wobei insbesondere der "exklusive" Teilnehmerkreis von Vorteil war. Auf Grund der positiven Erfahrungen werden bereits Planungen für weitere Termine angestellt.
Günther Quass - pure black & white - nur Schwarz und Weiss bei Foto Kücher Linz

Hallo Herbert, WS war super, hätte aber etwas länger dauern können - z.b zwei Tage.....
Rudolf Hametner - pure black & white - nur Schwarz und Weiss bei Foto Kücher Salzburg

War sehr interessant und lehrreich, Anzahl der Teilnehmer optimal.
Jörg Lackinger - pure black & white - nur Schwarz und Weiss bei Foto Kücher Linz

Dieser Workshop war für mich wieder eine Bereicherung auf dem Weg zum eignene Fine Art Print. Die Einführung, die Theorie und die anschliessende Praxis in Bearbeitung und Druck war gut aufgeteilt. Der Workshopleiter hat sich für jeden Teilnehmer genug Zeit genommen um für jeden den passenden Print herzustellen. War echt super, Danke!
Peter Hipmair - Lichtbilddruckerei - Bilder selbst zu Papier bringen (Lichtbildgipfel 2014)

Der Workshop war eine sehr gute theoretische und praktische Einführung in das Thema Fotodruck. Nachdem am Vormittag die Theorie ausführlich, aber praxisnah, vorgestellt worden ist, wurden am Nachmittag eigen Bilder druckreif bearbeitet und in A3+ ausgedruckt. Herbert versteht definitiv seine Sache sehr gut. Einziger kleiner Verbesserungspunkt wäre, die Handouts in digitaler Form zu Verfügung zu stellen (PDF).
Jens-Uwe Walther - Lichtbilddruckerei - Bilder selbst zu Papier bringen (Lichtbildgipfel 2014)

'Technische Horizonterweiterung mit einem Hauch von Zauberei' Viel Neues gelernt, das es nun gilt, zu verinnerlichen, zu modifizieren und zu filtern. Hängen geblieben ist mir der Fokus auf das Histogramm, wobei ich schon jetzt dabei bin den Blick so zu schärfen, dass es mir auch ohne technische Kontrolle gelingt das Histogramm im Griff zu behalten. Richtig beglückend waren die Möglichkeiten der partiellen Bildbearbeitungen bei der Entwicklung in Lightroom, die mir bisher nicht bekannt waren sowie das PluginSet Nik-Collection. Besonders die punktuelle Nachbelichtung zaubert Leben ins Bild. Sensationell!
Susanne Posegga - Naturschutzgebiet Traun-Donau Auen - Am Morgen und am Abend - Raus in die Au

Der Workshop war gut organisiert und durchgedacht. Teilnehmeranzahl hat auch gepasst. Super Location.
Eva Havaldova - HDR Fotografie in der Stiftsbibliothek Admont

Vielen herzlichen Dank, ein wunderbarer erlebnisreicher Tag war dieser Workshop. Intensives Fotografieren, viel zu "sehen" und tolle Diskussionen.
Hannelore Hauer, Naturschutzgebiet Traun-Donau Auen - Am Morgen und am Abend - Raus in die Au

Hallo Herbert, ich habe viel gelernt, nicht nur was HDR Fotografie anbelangt, sondern nebenbei auch Neues über meine Kamera. Zeit zum Fotografieren war ausreichend und auch die Nachbearbeitung reichte für ein Grundverständnis. Übung ist aber jetzt jedenfalls notwendig. Ich war somit sehr zufrieden und werde hoffentlich nächstes Jahr Gelegenheit haben an einem anderen Kurs teilzunehmen.
Wolfhard Fromwald - HDR Fotografie in der Stiftsbibliothek Admont

Nach einer Vorbesprechung gehen wir in den Botanischen Garten und versuchen, uns von umherschwirrenden Gedanken freizumachen. Wir wollen nicht nur Motiven hinterherjagen, sondern die ganze Schönheit des Herbstes in uns aufnehmen. Wir arbeiten mit 50 mm Brennweite und nehmen uns vor, nur ca. 5o Fotos zu machen. Durch die kompetente Betreuung vor, während und nach dem Workshop in der Kleingruppe gab es phantastische Bilder aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln. Ich freue mich schon auf den nächsten Workshop.
Mag. Maria Dürr - The Zen of Seeing - ein 50mm Tag – spätherbstliche Fotomeditation im Botanischen Garten Wien - Photo+Adventure 2013

War eine super Sache und berreichert ungemein. Ich habe viel mitnehmen können.
Arnold Belohlavek - The Zen of Seeing - ein 50mm Tag – spätherbstliche Fotomeditation im Botanischen Garten Wien - Photo+Adventure 2013

Es war wieder eine sehr schöne Woche an der Taugl.Da es schon mein zweiter Besuch an diesem sehr interessanten Bach war kannte ich ja schon die eine oder andere Lokation, und trotzdem sah vieles anders aus als bei unserem letzten Besuch im Frühjahr.Sehr spannend war auch in noch nicht gesehene Abschnitte der Taugl vordringen zu können.Das Wetter zeigte sich ja von seiner besten Seite und die Färbung der Landschaft war einzigartig. Die Stimmung war sehr gut und wir hatten sehr viel Spass sowohl beim, als auch nach dem Fotografieren. Beim Fotografieren, abendlichen Sichten, Auswählen und Bearbeiten waren deine Kritiken und Tips wieder sehr konstruktiv und hilfreich.So entstanden wieder wunderschöne Aufnahmen dieser herrlichen Landschaft, die wir jetzt als Print, von dir gekonnt auf Papier gebracht in unseren Händen halten können. Ich kann nur sagen es war wieder ein super Workshop in einer sehr netten Runde der leider viel zu schnell vorüber ging und ich freue mich schon auf den nächsten! Prädikat: sehr empfehlenswert!
Christian Rebl, Fotowoche an der wilden Bachlandschaft der Taugl Herbst 2013

Also, es war einfach klasse! Mir hat der Workshop sehr gut gefallen und ich konnte dadurch meine Kamera besser kennenlernen. Die Location war super, und Herbert war klasse. Er hat mir alles sehr gut erklärt und mir somit meine Kamera näher gebracht. Ich wusste gar nicht, was man mit den gemachten Fotos noch anstellen kann. Die Optimierung mit dem gezeigten Programm war einfach super. Ich möchte mich auf diesem Weg nochmals bedanken. Es war super und vielleicht besuche ich ja den ein oder anderen Kurs noch bei dir. Lg - Michael
Michael Weiss - Absolute Beginners - Linz

Mir hat der Workshop sehr gut gefallen, war alles verständlich erklärt und gleich in die Praxis umgesetzt.
Lehner Margit - Blumen-, Pflanzen- u. Makrofotografie i. d. Blumengärten Hirschstetten

Lieber Herbert, Es hat mir sehr viel Spaß gemacht! Du hast super erklärt und in einem angenehmen Tempo gearbeitet. Besonders toll fand ich, dass du den Workshop trotz der nicht erfüllten Teilnehmerzahl von 2, für mich allein gemacht hast! Dadurch habe ich mit Sicherheit noch besser und mehr lernen können! Wie wir bereits während dem Workshop festgestellt haben, ist es für den Anfang sehr viel Information, die etwas Zeit braucht, um sich setzen zu können. Du hast das berücksichtigt und mir Zeit gelassen und mir immer wieder aufs Neue erklärt, wie ich was umstellen soll, damit ich das gewünschte Ergebnis bekomme. Vielen Dank für deine Geduld und natürlich auch vielen Dank für das weitergegebene Wissen!
Simone Hennerbichler - Absolute Beginners - Linz

Sehr interessanter, intensiver Makro-Workshop mit vielen Tipps, Tricks und Sichtweisen :-) Vor wie hinter der Kamera :-)
Heidrun Zink - Blumen-, Pflanzen- und Makrofotografie in den Blumengärten Hirschstetten

Der Workshop war nicht nur aus Fotografen-Sicht ein lehrreicher und interessanter Workshop. Sondern auch ein Naturerlebnis.
Heidrun Zink - Wildes Wien - Donauinsel - Natur auf der Insel

Gut brauchbare Theorie zu Beginn des Workshops; sehr viel wertvolle Tipps; umsichtige Betreuung in den Praxiszeiten; professionelle und plastische Bildbearbeitung; verständliche Sprache; wird nicht der letzte Workshop gewesen sein; sehr gutes Arbeitsklima mit Trainer und TeilnehmerInnen!
Karl Moucka - Kreative Makro- und Pflanzenfotografie im Botanischen Garten Linz

Ein Workshop in einer entspannten Atmosphäre mit guter Theorieeinleitung, gut aufbereiteten Unterlagen und geduldiger Umsetzung in die Praxis, mit guten, hilfreichen Hinweisen und der Möglichheit das Erfahrene nach einer Bildbesprechung gleich wieder in der Praxis zu erproben. Ich habe mir gutes Wissen und Anregungen mitnehmen können. Herbert Koeppel ist sehr geduldig, und nimmt sich viel Zeit für die Bedürfnisse der TeilnehmerInnen und geht gut auf sie ein. Ein angenehmer Workshop mit netten Menschen.
Gabriele Öhlmann - Kreative Makro- und Pflanzenfotografie im Botanischen Garten Linz

Hallo Herbert, der Fotoworkshop mit dir hat nicht nur sehr viel Spaß gemacht, sondern ich habe auch wieder einiges dazu gelernt. Ich finde es auch super, dass du Material zum ausprobieren mitbringst (z.B. Diffusor ) oder deine Ideen zum stabilisieren der Blumen.
Elisabeth Ringhofer - Blumen-, Pflanzen- und Makrofotografie in den Blumengärten Hirschstetten

Ich habe den WS als sehr entspannend erlebt. Da ich sowieso nicht gerne das Objektiv mitschleppe, kommt mir diese Art der Fotografie entgegen. Für mich ist es immer wieder spannend zu sehen, welch unterschiedliche Blickwinkel die einzelnen Personen einnehmen.
Petra Rechner - The Zen of Seeing - Kontemplative Fotografie im Botanischen Garten Linz

Für mich ein sehr wichtiger Workshop - einfach fotografieren - irgendein Bild - es muß nicht das "beste Bild" sein! Ein ganz optimaler Workshop - Meditieren um zur Ruhe zu kommen - wunderschön. Auch die Bildnachbesprechung war schwer in Ordnung! Der Workshop sollte nicht anders sein!
Peter Haidvogl - The Zen of Seeing - Kontemplative Fotografie im Botanischen Garten Linz

Mir hat besonders die entspannte Atmosphäre gefallen. Das Angebot der Meditation fand ich (ent)spannend und mutig zugleich. Ein ganz neuer Zugang zum Fotografieren. Deine ungezwungene Art macht Freude und inspiriert zum Experimentieren. Etwas mehr Theorie zum Thema Zen-Bildgestaltung würde ich mir noch wünschen auch wenn ich dann der Art und Weise der Zen-Fotografie etwas kreuze.
Christian Broeckx - The Zen of Seeing - Kontemplative Fotograife im Botanischen Garten Linz

Danke für diesen tollen Workshop! Bin dadurch auf viele neue Ideen gekommen und ich habe auch den Umgang mit meiner Kamera verbessert. Sehr hilfreich waren auch deine Tipps für die Belichtung. Du bist auf alle unsere Wünsche eingegangen und die Fotos am Schluss zu besprechen war echt toll. Zur Räumlichkeit vom Workshop kann ich nur sagen sehr gut gewählt. Freu mich schon aufs nächstemal!
David Scheuringer - Fotografieren nach Farben im Botanischen Garten Linz

Da ich keine Verbesserungsvorschläge habe, möchte ich dir sagen, was mir so gut gefällt an deinen Workshops: Du hast kein starres Zeitschema, sondern gehst auch die Bedürfnisse der Teilnehmer ein. JEDER!! Teilnehmer hat genug Zeit, seine Fragen zu stellen und du nimmst dir genug Zeit, sie zu verständlich zu beantworten.Du schenkst jedem Teilnehmer die gleiche Aufmerksamkeit, ob jung oder alt, ob Mann oder Frau, ob Anfänger oder Fortgeschrittener. Danke für die bereits erlebten Tage mit dir!
Ulrike Angerer - Fotografieren nach Farben im Botanischen Garten Linz

Lieber Herbert, herzlichen Dank für diesen tollen Workshop! Ich war ja ein bisschen nervös, aber durch deinen behutsamen Umgang mit den Menschen und deinem Gefühl für die Fotografie kam ich voll zur Ruhe. UND: Ich habe sehr viel gelernt, wie zB Live View und Makroaufnahmen, Stativ unerlässlich, Arbeiten bei offener Blende, Schärfe/Unschärfe, Kontraste und nicht zu vergessen: Manueller Focus statt AF! Du hast ganz eindeutig meine Freude an der Fotografie und meiner Kreativität belebt. Ich werde sicherlich wiederkommen!
Karl Moucka - Fotografieren nach Farben im Botanischen Garten Linz

Also der Kurs hat mir sehr gut gefallen; einiges Lehrreiches davon mitgenommen. Es hat mich sehr gefreut, dass du mir z.B. das tolle Objektiv die ganze Zeit über geborgt hast - eine ideale Möglichkeit zu üben. Leider erkennt man seine Unschärfen wirklich erst daheim am PC ;-( Weiters möchte ich erwähnen, dass du ohne weiteres, meine Liebe zu Schlagschatten akzeptiert hast... so mancher Vortragende hätte bestimmt versucht mich zu "bekehren". Du hast die Vor- und Nachteile klar dargelegt und es damit belassen - danke dafür. Würde gerne wieder einmal einen Workshop mit dir machen!
Andrea Urach - Blumen-, Pflanzen- und Makrofotografie in den Blumengärten Hirschstetten

Wie immer war auch dieser Workshop sehr interessant. Eine andere Art zu fotografieren, die mir noch nicht ganz gelungen ist. Ich bin vielleicht dazu noch ein wenig zu "hektisch", aber ich möchte es in den nächsten Tagen wieder probieren, egal ob nun die Fotos etwas werden oder auch nicht.
Gabriele Ribing - The Zen of Seeing - Kontemplative Fotografie - Wien

Mit hat der Workshop aufgrund folgender Kriterien gut gefallen - angenehme Gruppengröße (dadurch ist eine individuelle Betreuung gewährleistet), eue Erkenntnisse in Bezug auf Ausrüstung gewonnen, bei technischen Anwendungen der Kamera dazugelernt , Fotospezifische Fragen beantwortet, guter Zeitrahmen um konzentriert Fotografieren zu können.

Gabriele Hubich - Blumen-, Pflanzen- und Makrofotografie in den Blumengärten Hirschstetten

Mir hat dieser Workshop sehr gut gefallen, hab mich gut unterstützt gefühlt und hab wieder was dazu gelernt.
Elisabeth Moser - The Zen of Seeing - Kontemplative Fotografie - Wien

Ich bin schwer begeistert von der Aufarbeitung des Themas und dem Output am Ende des Tages. Der Kursleiter geht mit viel Begeisterung und Geduld an das Thema heran. Seine Faszination zur abstrakten Fotografie ist richtig gehend ansteckend.
Maria Fink - The Zen of Seeing - Kontemplative Fotografie - Wien

Hallo Herbert! Bisher habe ich durch meine Teilnahme an deinen Workshops viel profitiert. Du hast dir ausreichend Zeit genommen meine speziellen Fragen ausführlich zu diskutieren und verschiedenes auszuprobieren. Das learning by doing hat mich weitergebracht, allerdings ist der Weg noch lang. Insofern gebe ich dir gerne Feedback und bedanke mich für das bisher Gelernte.
Engelbert Lutz - Lichter der Stadt - Kreatives und Abstraktes

Ein in vielerlei Hinsicht super Workshop. Ganz besonders war zum einen der praktische Teil: Durch die Kombination von "einfacher" Fototechnik (Schärfe, Blende, ISO-Wert) und den Blick für das besondere Motiv im rechten Licht entstanden mehr als erstaunliche Fotos. Unter uns: Die Technik war einfach, weil sie Herbert so bringt. Beim Blick für das Motiv waren seine Augen hilfreich ;-)) Im Workshopraum gabs dann die schon gewohnte lockere Bildbesprechung, die das Fotografenauge bestens schult und gute Tipps zur Entwicklung der Bilder. Das Tüpfchen auf dem i war aber der Ausdruck von 2 Bildern und das Aufziehen auf Kapperfix Platten. Eine tolle und kostengünstige Möglichkeit Bilder zu präsentieren.
Ernst Zemsauer - Lichter der Stadt - Kreatives und Abstraktes

Super inspirativer Workshop. Hervorragendes Training zum "sehen und aufspüren" von Motiven unter ganz besonderen Umständen.
Walter Stix - Lichter der Stadt - Kreatives und Abstraktes

Mir hat der Workshop sehr gut gefallen. Die Atmosphäre war sehr entspannt und man hatte überhaupt keinen Stess - man hatte so lange man wollte Zeit für ein Motiv. Vor Allem die Möglichkeit Neues auszuprobieren (mit Zwischenring fotographieren, mit Verlaufsfilter,...) fand ich toll. Außerdem habe ich dabei Orte kennen gelernt die ich bisher noch nicht gekannt habe. Nur länger als von Freitag auf Sonntag hätte ich nicht durchgehalten. Dann wäre das Schlafdefizit doch zu groß geworden.
Diana Berner - Natur in der Stadt - Wildes Wien

Tolle Veranstaltung - Danke!
Alois Leitner - Vom Motiv zum Print - Momentaufnahmen im Nationalpark Gesäuse

Hallo Herbert , nochmals vielen Dank für die tolle Organisation und Deine tatkräftige Unterstützung in jeder Hinsicht . Hat sehr viel Spaß gemacht sich mal wieder intensiv mit Equipment und Motivsuche auseinander zusetzen.
Reinhard Simkovics - Vom Motiv zum Print - Momentaufnahmen im Nationalpark Gesäuse

Nochmals Gratulation zu einem sehr gelungenen Workshop. Fotowoche war meiner Meinung interessant gestaltet und die Auswahl der Locations sehr gut gewählt. Tipps und Hilfestellung bei der Fotoausarbeitung perfekt! Möchte mich auch bei den Teilnehmern für die angenehme und lustige Stimmung bedanken. Wünsche Dir für die nachfolgenden Workshops viel Erfolg und Gut Licht. Nochmals Gratulation zu einem sehr gelungenen Workshop.
Ewald Schmidberger - Fotowoche an der wilden Bachlandschaft am Tauglbach im Frühjahr

Zuallererst möchte ich mich bei Euch Beiden für die Idee zu diesem WS und die geleistete Überzeugungsarbeit bedanken, die den 1. WS dieser Art möglich machte. Der WS selbst war sehr gut organisiert und ich habe wieder viele Erkenntnisse und Ideen - insbesondere für´s Fotografieren im Wald - gewonnen. Vielleicht wären bei der Bildbesprechung weniger Bilder (max. 5 Bilder pro Person) besser gewesen. Ich hätte mir mehr Zeit für die gemeinsame Bildanalyse- bzw. Besprechung gewünscht; auch wäre etwas mehr Zeit für das Betrachten der Bilder angenehmer gewesen. Ich hätte einzelne Bilder gerne länger auf mich wirken lassen. Generell ist mir eine kleiner Gruppengröße angenehmer, aber das bitte nicht als Kritik am WS verstehen, denn dieser Umstand war ja von Anfang an bekannt. Alles in allem ein sehr schönes Fotowochenende und sicher nicht mein letzter WS.
Thomas Neruda - Frühlingserwachen im Nationalpark Donauauen

WS hat mir sehr, sehr gut gefallen. Schön war für mich die breite Palette an Motiven; mal Makro, Weitwinkel und sogar mein Tele konnte ich einsetzen und auch die Filter verwenden. Habe auch wieder viel gelernt was Motive sehen betrifft und ausserdem noch viele gute Tipps für schöne Fotos mitgenommen. Kompetent wie immer! Sehr gut fand ich auch die Nachbearbeitung/besprechung der Fotos. Ist immer wieder interessant und lehrreich wie andere Teilnehmer die Welt sehen. Nachbearbeitung der Fotos ist nicht so ganz Meins, aber es war sehr beeindruckend, was man da so rausholen kann (z.B. mit s/w). War wirklich gut gemacht von euch beiden, - bitte weitermachen so! - Dann bis zum nächsten WS!
Rita Kindermann - Frühlingserwachen im Nationalpark Donauauen

Ich war von dem Workshop insgesamt sehr angetan. Ich habe einiges gelernt und neue Impulse bekommen. Insbesondere das Thema Schwarzweiss-Fotografie, das ich bisher kaum beachtet hatte, wird mich weiter beschäftigen. Mein einziger Verbesserungsvorschlag ist, daß du nächstesmal für besseres Wetter sorgen solltest. :-)
Kurt Gruber - Frühlingserwachen im Nationalpark Donauauen

Zurück zur Workshop Übersicht