Warum die "Kreative Kritik Session"?

Kreative Kritik Session - Herbert Koeppel FineArt Photography & Workshops - www.herbertkoeppel.com - www.naturfotoworkshop.at


In den letzten Monaten vergeht keine Woche in der nicht zwei, drei oder mehr Nachrichten bei mir reinkommen, die mit dem Wunsch versehen sind, dass ich mir „die Bilder mal ansehen soll um dazu etwas zu sagen...“. Ganz klar, ist das der Wunsch nach einer Bildkritik.

Keine Ahnung, warum das in den letzten Monaten so zugenommen hat. Ich in weder berühmt geworden, noch habe ich in irgendeinem großen Fotowettbewerb etwas gewonnen (was immer das auch aussagen sollte). Keine Frage, Bildkritik ist für die eigene fotografische Entwicklung sehr wichtig. Doch für eine Kritik, die dem Bildautor etwas bringt und weiterhilft muss man sich Zeit nehmen. Das geht nicht zwischendurch und auch nicht durch einen schnellen Klick auf den „Gefällt mir-Button“. Daher habe ich mich entschlossen, auch die
„Kreative Kritik Session“ anzubieten.

Fotografen und Fotografinnen, die wirklich eine Bildbesprechung, eine Bildkritik zu Ihrem Foto haben wollen, biete ich in Zukunft mehrere Möglichkeiten an.

Die Bildbesprechung am Heuboden

Seit nunmehr knapp drei Jahren gibt es bei mir in kleiner Runde, alle zwei Monate, eine Bildbesprechung. Jeder und Jede, die schon mal bei mir einen Workshop besucht hat, kann gerne mit einer Handvoll Bilder
kostenlos bei diesen Bildbesprechungen am Heuboden mitmachen. Diejenigen, die noch bei keinem meiner Workshop dabei waren, dürfen natürlich auch zur Bildbesprechung am Heuboden kommen, werden aber gebeten, Ihre persönliche Wertschätzung der Bildbesprechung in selbst gewählter Form, am Ende zu hinterlegen.

Die Kreative Kritik Session
Die kreative Kritik Session befasst sich mit Fragen und Herausforderungen, die viele von Euch im Bezug auf Eure Fotografie beschäftigen. Viele dieser Fragen haben mich früher auch immer wieder beschäftigt. Möglicherweise hättest Du gerne ehrliche und vor allem konstruktive Kritik mit Fokus auf Deine Bildkomposition zu Deinen Fotografien? Eventuell benötigst Du Hilfe bei der kreativen Ausarbeitung Deiner Fotografien in Lightroom um Deine Vorstellung, Deine Vision Deines Bildes auch umzusetzen. Eventuell möchtest Du Deine Fotografien auch auf FineArt Papier in gedruckter Form erleben? Diese und ein paar Fragen mehr, werden Dir bei der „Kreativen Kritik Session“ beantwortet.

Aufgrund der vielen Anfragen, die ich in letzter Zeit eben bekommen habe, erschien mir die Einführung der
„Kreativen Kritik Session“ eine gute Idee. Zumal ich damit für mich auch die Spreu vom Weizen trenne. Sprich sich dadurch bei mir nur Fotografen und Fotografinnen melden, die eine intensive und ehrliche Auseinandersetzung mit Ihren Fotografien schätzen, wirklich etwas dazulernen möchten und bei denen ich mir die Bilder nicht nur „mal schnell ansehen soll um etwas dazu zu sagen“. Somit verschafft mir die „Kreative Kritik Session“ mehr Zeit um mich intensiver mit dem einzelnen Bild eines Fotografen auseinander zu setzen.

Neu ab 2018 bei den Workshops und beim privatissimum365
Ab 2018, also ab jetzt, gibt es für meine Workshop-Teilnehmer- und Teilnehmerinnen noch eine Neuerung. Pro teilgenommenen Workshop hat jeder innerhalb von 12 Monaten, ab der Teilnahme am Workshop, die Möglichkeit
eine „Kreative Kritik Session“ in Anspruch zu nehmen. (* ausgenommen davon sind die Bildbesprechung am Heuboden und die Kreative Kritik Session). Diejenigen, die heuer schon bei einem Workshop bei mir waren, sind bereits darüber informiert worden.

Alle Teilnehmer/Teilnehmerinnen am privatissimum365 bzw. privatissimum365 im Nationalpark Gesäuse haben zusätzlich zum p365-Programm, noch die Möglichkeit mir 12x jeweils ein Bild zur „Kreativen Kritik Session“ zu senden.


Also liebe Fotografen und Fotografinnen, Ihr habt bei mir derzeit mehrere Möglichkeiten, damit ich mir Gedanken zu Euren Bildern machen kann. Entweder in einer kleinen Gruppe bei der
„Bildbesprechung am Heuboden“ oder quasi einzeln bei der „Kreativen Kritik Session“

Ich bin schon gespannt auf Eure Werke ....

Teile diesen Beitrag!