Digital Prints and Vintage Prints

Da ich neben der rein digitalen Arbeitsweise nun in Zukunft auch Fotografien auf reinem analogen Wege produziere, möchte ich hier für die Besucher meiner Webseite, sowie für die Käufer meiner Fotografien,die Unterschiede zwischen einem digitalen Print und einem vintage Print, so wie ich diese für mich definiere, auflisten.

Digital Print (dp)
„Ein Digital-Print ist eine Fotografie, die mittels einer
digitalen Kamera zunächst als digitale Datei entsteht, in weiterer Folge auf digitalem Wege mittels Computer entwickelt und bearbeitet worden ist und am Ende durch eine digitale Drucktechnik, in meinem Fall ist es der Inkjet-Druck (Tintenstrahl-Druck), auf einem für diesen Druck geeignetes Papier ausgegeben wird. Bei einem dp kann die eimal erstellte Fotografie jederzeit „exakt“ wieder reproduziert, d.h wieder gedruckt werden und besitzt daher keinen Einzelstück-Charakter. Um meine dp auf eine gewisse Stückzahl zu reduzieren, ist jeder dp-Print auf jeweils 26 Stück und 4 Artists-Proofs limitiert.“


Vintage Print (vp)
„Ein Vintage-Print ist eine Fotografie, die mittels einer
analogen Kamera, auf einem analogen fotografischen Negativ und in weiterer Folge durch eine chemische Prozedur auf lichtempfindliches Silbergelatinepapier in der Dunkelkammer übertragen worden ist. Ein vp ist im Gegensatz zum dp nie exakt reproduzierbar und stellt daher immer ein Einzelstück (unique copy) dar.“ Jeder einzelne vp-Abzug besitzt daher im Gegensatz zum dp eine gewisse Aura und ist echte Handarbeit und wird durch die analoge Bildbearbeitung in der Dunkelkammer eben zum Einzelstück. Jeder weitere Handabzug des selben Negativs, ist aufgrund der Handarbeit bei der analogen Arbeitsweise immer ein Einzelstück.“

Bei zukünftigen Bildveröffentlichungen hier auf der Webseite sind die einzelnen Fotografien, jeweils als dp (digital process - digital print) bzw. als vp (vintage process - vintage print) gekennzeichnet.



Beispiel dp (digital process, digital print) Fotografie

Taunleiten - Hinter dem Haus - Serie 2018, Nr. 2 - Upper Austria, Austria. 2018 - Herbert Koeppel FineArt Photography and Workshops
A) Taunleiten - Hinter dem Haus - Serie 2018, Nr. 2 - Upper Austria, Austria 2018

C) Passepartoutsize 30 x 30 cm (12" x 12"), Passepartout Black, Printsize ca. 20 x 20 cm (8" x 8")
C) dp - digital process, digital print
D) Limited to 26 prints, 4 AP

A) Titel der der Fotografie, Entstehungsjahr, die Nummerierung, Ortsangabe
B) Passepartout-Größe und Farbe, Print-Größe
C)
dp - digitale process, digital print - Digital fotografiert, digital bearbeitet, digital via FineArt-Inkjet-Druck ausgeben
D) limitiert auf 26 Stück und vier Artist-Proofs



Beispiel vp (vintage process, vintage print) Fotografie

Taunleiten - Hinter dem Haus - Serie 2018, Nr. 6, VP - Upper Austria, Austria. 2018
Taunleiten - Hinter dem Haus - Serie 2018, Nr. 4, VP - Upper Austria, Austria. 2018

Passepartoutsize 30 x 30 cm (12" x 12"), Passepartout White, Printsize ca. 19.5 x 19.5 cm (8" x 8")
vp - vintage process, vintage print
Einzelstück, unique copy, Nr.1 (1 AP)

A) Titel der der Fotografie, Entstehungsjahr, die Nummerierung, Ortsangabe und VP (vintage process, vintage print) Kennzeichnung
B) Passepartout-Größe und Farbe, Print-Größe
C)
vp - vintage process, vintage print - Analog fotografiert, chemisch entwickelt und vergrößert
D) Nummerierte Einzelstücke (exakt gleicher Abzug nicht 100% möglich) und ein Artist-Proof


Share this post!

blog comments powered by Disqus