HDR Workshop in der Stiftsbibliothek Admont - November 2014

HDR Fotografie in der Stiftsbibliothek AdmontHDR Fotografie in der Stiftsbibliothek AdmontHDR Fotografie in der Stiftsbibliothek Admont
Termin
  • Fr 21.11.2014 17:30 - bis Sa 22.11.2014 17:00 Uhr - WS14012 - Anmeldeschluss 31.10.2014
Immer schon wollten Fotografen die Welt so fotografieren, wie Sie diese mit Ihren eignen Augen sehen. Bei vielen Motiven funktioniert das auch sehr gut. Es gibt aber Szenerien, bei denen versagen auch die besten heutigen Sensoren im Kontrastumfang.
Fotografiert man diese Eindrücke doch auf konventionelle Weise, so fallen die Ergebnisse oft sehr ernüchternd und wirken eher etwas fad.


Weitere Information zum Workshops und zur Anmeldung

Wenn Sie möchten, können Sie gerne eine Blick auf die Aufnahmen der Teilnehmer, der bereits statt gefundenen HDR-Workshops in der Stiftsbibliothek Admont im November 2011, Februar 2012 und November 2012 werfen.
Comments

Jahresrückblick in Bildern 2013 - Teil 8

Jahresrückblick in Bilder 2013 - Nr.8weiter Lesen
Comments

Vielen Dank an Alle und Frohe Festtage

naturfotoworkshop-the-zen-of-seeing-herbert-koeppel-_HNKs_61282_2388


Vielen Dank an Alle und Frohe Festtage
An Alle, die dabei mitgeholfen haben 2013 ein ganz besonders tolles fotografisches Jahr werden zu lassen.

Ich möchte euch Allen danken, die mit mir heuer fotografisch unterwegs waren und dabei genauso wie ich, einen anderen Blick auf die uns umgebenden Dinge bekommen haben. Ganz besonders möchte ich mich bei denjenigen bedanken, die schon mehrmal mit mir unterwegs waren. Es ist ein ganz besonderer Genuss, die fotografische Entwicklung von euch beobachten und begleiten zu dürfen. Es hat mich 2013 besonders gefreut meine Passion für die Fotografie und meinen Blick auf die Welt mit euch teilen zu dürfen.


"Licht senden in die Tiefe des menschlichen Herzens, des Künstlers Beruf! - Robert Schuhmann"


Comments

Jahresrückblick in Bildern 2013 - Teil 7

naturfotoworkshop-thezenofseeing-herbert-koeppel_HNKs_108260_1135-2
Bild 42 - April 2013 - Salzburg - Österreich
An dieser Stelle bin ich im letzten Jahrzehnt schon sehr oft gestanden. Im Winter, im Frühjahr und im Herbst - immer wieder und immer wieder bin ich fasziniert von dem Bach und der felsigen Landschaft. Dieser Bach ist schon sehr, sehr lange vor uns Fotografen dort geflossen. Lange bevor das erste Photon vom Menschen dauerhaft eingefangen worden ist. Sicher ist auch, dass der Bach noch immer dort fliessen wird, wenn ich keine Photonen mehr einfangen werde. Der Bach, diese Stelle wird so hoffe ich noch viele Generationen von naturbegeisterten Menschen zu sehen bekommen. Menschen, die nicht unbedingt die Kamera sofort am Auge haben. Menschen, die diese Naturgewalt auf sich wirken lassen und sich ihres Platzes im Universum dadurch bewusster werden.
weiter Lesen
Comments

Jahresrückblick in Bildern 2013 - Teil 6

naturfotoworkshop-thezenofseeing-herbert-koeppel_HNKs_106951_1059_1076
Bild 35 - April 2013 - Salzburg
Eine Aufnahme, die auch sehr bald auf Papier gebracht wurde. Für mich strahlt dieses Stein mit seiner Zeichnung immer Festigkeit und Ruhe aus. Im Gegensatz zum Schnee lag der Stein noch eine Weile länger an dieser Stelle. Zumindest bis zum heurigen Hochwasser. weiter Lesen
Comments

Bildnachlese Workshop Digitale Schwarz-Weiss Fotografie im Fokus (St. Florian) - 20.12.-21.12.2013


P1060471
© Fritz Meran

Zu den Bildern

Comments

Jahresrückblick in Bildern 2013 - Teil 5

naturfotoworkshop-thezenofseeing-herbert-koeppel_HNKs_106376_934
Bild 29 - März 2013 - Wien
Ums Eck ein altes Geschäft, dass schon lange nicht mehr geöffnet hatte. Dem metallenen Rollbalken und den Schlössern hat man deren Alter schon angesehen. Mit der Zeit ist auch darüber gespayt worden. Oft bin ich an dieser Stelle vorbei gegangen, ohne überhaupt von dieser Motivmöglichkeit Notiz zu nehmen.weiter Lesen
Comments

Unterwegs mit Blendenring und Zeitenrad - Nikon Df

Nikon Df - Unterwegs mit Blendenring und Zeitenrad

Seit einem Tag habe ich eine Nikon Df zum Fotografieren. Ich schreibe bewusst nicht zum Testen, denn was will ich an der Df testen? Die Bildqualität? Na, da wird es nicht viel Überraschung geben, den die Bildqualität kennen wir ja schon. Die Nikon Df liefert die selben Bildergebnisse wie Ihre große 16MP Schwester - die Nikon D4.

Doch was reizt mich eigentlich an der neuen Nikon Df? Um es mal ganz einfach zu sagen - die Kamera gefällt mir einfach mal aufgrund ihrer äusseren Erscheinung, wie gesagt über die inneren Werte ist ja eigentlich schon alles bekannt durch die Nikon D4.

Als Nikon die Werbung für diese Kamera gestartet hatte, sind ja sehr viele Fotografen bzw. Menschen die fotografieren auf diese neue Kamera aufmerksam geworden. Für mich war es sehr amüsant im Netz in verschiedenen Webseiten zu verfolgen, dass dann gleich auch eine Menge Leute etwas zu dieser Kamera zu sagen hatten im positiven wie auch im negativen Sinne. Seltsam eigentlich, denn noch niemand hatte die Df zu diesem Zeitpunkt in diesen Foren bis dahin in eigenen Händen halten können, ganz zu schweigen davon schon damit Fotos gemacht zu haben. weiter Lesen
Comments

Jahresrückblick in Bildern 2013 - Teil 4

_DSC8046_851_860
Bild 22 - Märze 2013 - alte Tassen - Wien
Ein Tisch voller alter Tassen - in allen Schattierungen die man sich vorstellen kann. Eben altes Lilien-Porzellan. Die Farben waren mir hier viel zu intensiv und die Umsetzung in s&w gefällt mir persönlich um sehr viel mehr.
weiter Lesen
Comments

Jahresrückblick in Bildern 2013 - Teil 3

naturfotoworkshop-herbert-koeppel_HNKs_105605_757_758
Bild 15 - Februar 2013 - Salzburg
Steine und Schnee.
Dieses Bild ist während einer Bachwanderung entlang eine völlig verschneiten Baches entstanden. Mir haben dabei die Steine und Felsen, die unter dem frischen Schnee zu erkennen waren gefallen und im Gegensatz dazu die Steine und Felsen die frei lagen.
weiter Lesen
Comments

Workshop Lightroom - Fotos entwickeln - Dezember 2013

lightroom-entwicklen
Termin
  • Fr 27.12.2013 09:30 Uhr - 17:45 Uhr - Anmeldeschluss Mi 25.12.2013 - WS13018

Die Fotos sind gemacht, die Fotos sind am Computer und jetzt steht man vor der Aufgabe die Bilder in Lightroom im Modul "Entwickeln" im digitalen Labor zu entwickeln. Viele Möglichkeiten von der einfachen Belichtungskorrektur bis hin zum kreativen Spiel mit den selektiven Werkzeugen von Lightroom bieten sich hier an dem aufgenommen Bild den letzten Schliff zu geben, bzw. ein völlig neues Bild im Labor am Computer zu entwickeln.

Weitere Information zum Workshops und zur Anmeldung

Comments

Jahresrückblick in Bildern 2013 - Teil 2

naturfotoworkshop-herbert-koeppel_HNKs_105205_613_623
Bild 8 - Februar 2013 - Wien, Donaukanal
Am Wiener Donaukanal gibt es so einiges zu fotografieren. Zwar sind das keine Fotos für einen Naturfotografen, aber für jemanden der gerne Dinge und überraschendes entdeckt ist der Donaukanal bestens geeignet um mit der Kamera entdeckt zu werden. Es ist schon oft sehr phantastisch welche Motive den Sprayer und Sprayerinnen am Donaukanal so einfallen.
weiter Lesen
Comments

Bildnachlese Workshop Naturschutzgebiet Traun-Donau Auen - Am Morgen und am Abend - Raus in die Au - 14.12.2013

_MG_0817_2365
© Hannelore Hauer

Zu den Bildern

Comments

Jahresrückblick in Bildern 2013

Jahresrückblick in Bilder 2013

So aber dieses Jahr! Da mein fotografischer Jahresrückblick 2012 irgendwie über den Anfang nicht hinausgekommen ist wage ich heuer einen weiteren Versuch mit dem festen Vorsatz meinen persönlichen Jahresrückblick in Bildern 2013 auch fertig zu machen. Doch dazu vorher noch ein paar Worte.

Hätte mich vor vier oder mehr Jahren jemand gefragt was ich so fotografiere und als was ich mich selbst bezeichne, dann hätte ich damals selbstverständlich geantwortet "ich fotografiere die Natur, ich bin Naturfotograf!!!" Nun, heute Ende 2013 kann ich diese Antwort nicht mehr so genau und präzise beantworten. Zum einem kann und will ich mich nicht mehr ausschliesslich als Naturfotograf bezeichnen und zum anderen frage ich mich einfach seit einiger Zeit selbst, was denn die Bezeichnung Naturfotograf eigentlich für mich bedeutet.

Ist man Naturfotograf, wenn man hauptsächlich in der Natur fotografiert (freie Wildbahn?) oder ist man auch Naturfotograf wenn man ausschliesslich gerne in Zoos fotografiert, ist man Naturfotograf wenn man nur den eigenen Garten fotografiert oder ist man nur Naturfotograf wenn man in der großen weiten Welt unterwegs ist und die Wunder die uns diese Welt bietet ablichtet? Also, ich selbst traue mich über keine Definition oder Einordnung mehr drüber. Und wie ist das mit den anderen Motiven? Wenn ein "Naturfotograf" mal ein Gebäude fotografiert ist er dann kein Naturfotograf mehr? Fotografiert man als Naturfotograf ausschliesslich natürliche Dinge? Geht man diesen Fragen weiter so fragt man sich irgendwann was ist überhaupt natürlich, bzw. was bedeutet natürlich überhaupt. Man kann durchaus behaupten, dass alle Menschen natürlichen Ursprungs sind und doch sehen wir uns oft ausserhalb der Natur. Na, jedenfalls kann ich diese Frage welcher Fotograf ich bin, für mich eigentlich nicht mehr scharf abgrenzen und ganz genau definieren. Und das ist eigentlich auch in Ordnung so.
weiter Lesen
Comments

pure Black&White - nur Schwarz&Weiss

2013-12-13 pure Black&White - nur Schwarz&Weiss - Galerie

pure Black&White - nur Schwarz&Weiss

Als Kind der digitalen Fotografie, war ich auch ein Kind der Farbfotografie. Bis mich vor einigen Jahren langsam aber sicher die Schwarz&Weiss Fotografie in Ihren Bahn gezogen hat. Bild für Bild hat sich mir dabei eine neue Welt der Fotografie eröffnet, Bild für Bild hat sich dabei bei mir auch ein neues Sehen eingestellt und Bild für Bild hat sich dabei auch meine Einstellung zur Entwicklung der Bilder bei mir geändert.

Die Schwarz&Weiss Fotografie ist für mich dabei zu einer neuen Ausdrucksmöglichkeit, losgelöst von den uns Naturfotografen selbst auferlegten Fesseln der naturgetreuen Wiedergabe eines Motivs geworden. Durch die Schwarz&Weiss Fotografie habe ich für mich eine neue Freiheit bei der Aufnahme und bei der Entwicklung meiner Bilder gefunden, dich ich für mich in den Jahren der farbigen Fotografie vorher nicht entdecken konnte.

Daher gibt es jetzt eine neue Galerie in der sich ausschliesslich Schwarz&Weiss Aufnahmen von mir wiederfinden. Viel Spass beim Ansehen der Schwarz&Weiss Aufnahmen.

Zur pure Black&White - nur Schwarz&Weiss Galerie

Comments

Weniger ist mehr ... Dezember-Aktion

naturfotoworkshop-the-zen-of-seeing-herbert-koeppel-_HNKs_92361

Wie bei vielen Dingen im Leben, so auch in der der Fotografie ist weniger oft viel mehr. Daher gibt es bis zum 31.12.2013 auf
Workshops, VIP-Workshops und Gutscheine einen Nachlass von -10%. Einfach einen Workshop*, VIP-Workshop buchen oder einen Gutschein bestellen und mit weniger mehr bekommen.

Zu den
Workshops, VIP-Workshops und Gutscheinen

*
Ausgenommen ist die vierteilige Workshop-Serie im Nationalpark Gesäuse



Comments

Fotos sollten hergezeigt werden - Teilnehmer/innen Fotos - Gottfried Holzinger

Foto-gh-2
Foto © Gottfried Holzinger

Gottfried Holzinger zeigt uns in der Rubrik Teilnehmer-Fotos einige Seiner Fotografien.

Viel Spass beim Bilder schauen ...

Comments

Workshop Vom digitalen Negativ zum FineArt Print - Wien - Mai 2014

_DSC5316
Termin
  • Sa 03.05.2014 09:00 Uhr - 18:00 Uhr - Anmeldeschluss 15.03.2014 - WS14008

Die Spitze der fotografischen Selbstverwirklichung ist der eigene Druck der eigenen Fotografien. Schärfe, Kontrast, Farben und die Detailzeichnung all das lässt sich eigentlich optimal nur beim eigenen Drucken der eigenen Motive selbst bestimmen. Kann man dabei auch die Bilder verwenden, die nicht im RAW Format aufgenommen hat. Welches Papier wäre eigentlich das richtige für mein Bild? Und nicht zu vergessen, welcher Drucker wäre eigentlich der passende für meine Zwecke? Dieses und ähnlichen Fragen rund um das Drucken von Bildern werden wir uns an diesem Tag stellen und natürlich werden wir auch in der Praxis Fotos zu Papier bringen.

Weitere Information zum Workshops und zur Anmeldung

Comments

Weihnachtsmarkt in Asten

naturfotoworkshop-the-zen-of-seeing-herbert-koeppel_HNKs_117104


Letzten Samstag (30.11.2013) fand in Asten/Oberöstereich der alljährliche Weihnachtsmarkt statt. Heuer hatte ich die Möglichkeit mit einem eigenen Stand am Markt vertreten zu sein. Ich könnte dadurch interessieren Besucherinnen und Besuchern meine Bilder und auch unser schönes Land Österreich etwas näher bringen. Ganz besonders gefreut hat mich der Umstand, dass auch einige Kinder an meinen Bildern gefallen gefunden haben.

Ich möchte mich auf diesem Wege bei der Marktgemeinde Asten für die Möglichkeit der Teilnahme bedanken und freue mich schon auf den Weihnachtsmarkt 2014 in Asten.

Herbert Koeppel

Comments

Workshop Wildes Wien - Natur in der Stadt - Mai 2014

naturfotoworkshop-the-zen-of-seeing-herbert-koeppel_HNKs_112514_1774_1778naturfotoworkshop-the-zen-of-seeing-herbert-koeppel_HNKs_112600_1768_1784naturfotoworkshop-thezenofseeing-herbert-koeppel_HNKs_108908_1417

Termin
  • Fr 23.05.2014 - So 25.05.2014 Praktisches Fotografieren im Stadtgebiet von Wien und Bildbesprechung - WS14007 - Anmeldeschluss 01.04.2014

Wien ist Großstadt und Wien ist Grün. Angefangen bei alten Gstett´n bis hin zu renaturierten Bächen und Flüssen in Wien - für diejenigen Fotografen, die mit offenen Augen durch das wilde Wien streifen, findet sich immer ein Motiv. Natur und die Stadt - zwei Themenbereiche, die sich bestens mit Hilfe der Fotografie zusammenbringen lassen.

Weitere Information zum Workshops und zur Anmeldung

Comments

Workshop Makrofotografie im Botanischen Garten Linz - Juni 2014

_MG_5829naturfotoworkshop-herbert-koeppel_HNKs_99440naturfotoworkshop-the-zen-of-seeing-herbert-koeppel_HNKs_115256
Termin
  • So 22.06.2013 08:00 - 19:00 Uhr - Anmeldeschluss 22.05.2013 - WS14006

Der Botanische Garten auf der Gugl zählt zu den schönsten Anlagen Europas. Auf 4,2 ha sind rund 10 000 verschiedene Pflanzenarten zu sehen. In fünf Gewächshäusern entfalten vor allem exotische Pflanzen ihre Pracht. Führend in Europa ist der Garten mit seiner einzigartigen Schutzsammlung von Kakteen. Zum Markenzeichen der Linzer Anlage zählen die seltenen Wildarten und wunderschönen Züchtungen von Orchideen.

Ziel des Workshop Kreative Makro- und Pflanzenfotografie ist es nicht immer nur "knackscharfe" Bilder zu machen, sondern wir werden uns mehr der Erstellung von ästhetischen, abstrakten und künstlerischen Abbildungen der Pflanzen im Botanischen Garten widmen. Statt scharfer Motive sollen verschwommene und verträumte Bilder den Betrachter Ihrer Fotos in den Bahn ziehen und sein Vorstellungsvermögen herausfordern.

Weitere Information zum Workshops und zur Anmeldung
Comments

Workshop Digitale Schwarz-Weiss Fotografie im Fokus - Dezember 2013 in St. Florian

Digitale Schwarz-Weiss Fotografie im Fokus Digitale Schwarz-Weiss Fotografie im Fokus Digitale Schwarz-Weiss Fotografie im Fokus
Termin
  • Fr 20.12.2013 17:00 - 21:00 Uhr Digitale s/w Fotografie in der Theorie, Bildbeispiele
  • Sa 21.12.2013 09:00 - 17:00 Uhr Praktische digitale s/w Fotografie, Bildnachbesprechung und Ausarbeitung (Print)
  • Anmeldeschluss Mi 18.12.2013

T
rotz voranschreitender Digitalfotografie in Farbe, die Faszination für die Schwarz-Weiss Fotografie ist bei vielen Fotografen vorhanden und lässt die Fotografen einmal damit in Berührung kommen nicht mehr los.

Sei es nun die klassische Landschaftsfotografie, die Architektur- oder Makrofotografie alles kann in Schwarz-Weiss gut wirken. Doch ein gutes Schwarz-Weiss Bild ist mehr als nur ein einfaches farbentsättigtes Farbbild - gerade der Prävisualisierung und der Bildkomposition kommt hier ein sehr großer Stellenwert bei der Entstehung eines guten Schwarz-Weiss Fotos bei.

Weitere Information zum Workshops und zur Anmeldung
Comments

Workshop Lightroom - Fotos entwickeln - Zwei Termine im Dezember 2013 in St. Florian

lightroom-entwicklen
Termine
  • Mo 02.12. u. Di 03.12.2013 17:30 Uhr - 21:30 Uhr - Anmeldeschluss So 01.12.2013
  • Mi 11.12. u. Do 12.12.2013 17:30 Uhr - 21:30 Uhr - Anmeldeschluss Mo 09.12.2013
Die Fotos sind gemacht, die Fotos sind am Computer und jetzt steht man vor der Aufgabe die Bilder in Lightroom im Modul "Entwickeln" im digitalen Labor zu entwickeln. Viele Möglichkeiten von der einfachen Belichtungskorrektur bis hin zum kreativen Spiel mit den selektiven Werkzeugen von Lightroom bieten sich hier an dem aufgenommen Bild den letzten Schliff zu geben, bzw. ein völlig neues Bild im Labor am Computer zu entwickeln.

Weitere Information zum Workshops und zur Anmeldung
Comments

Fotoreise - Menorca - Ein Streifzug durch die Baleareninsel - April 2014

naturfotoworkshop-the-zen-of-seeing-herbert-koeppel_HNKs_90553

Mit einer Länge von knapp 50 km und einer Breite von knapp 16 km ist Menorca eine idealer Ort, die vielfältigen Strände an der schroffen und zerklüfteten und die sanften und langen Sandstrände im Süden fotografisch ausgiebig zu erkunden. Die Küstenabschnitte im Norden könnten abwechslungsreicher nicht sein - Sandstrände wechseln sich mit schroffen und kantigen Küstenabschnitten ab und überraschen mit vom Meer rundgeschliffenen und übersäten Steinstränden. Der Süden der zweitgrößten Baleareninsel ist von langen und sanften Sandstränden geprägt, die zum Entdecken und anschließenden Fotografieren geradezu einladen. Wegen der späten Erschließung durch den Tourismus konnte Menorca sich vor der Zerstörung durch Siedlungen weitgehend bewahren. Im Jahre 1993 wurde die Insel zu einem Biosphärenreservat erklärt. Heute steht fast die Hälfte der Insel unter Landschafts- und Naturschutz. Viele unbebaute Strände und ursprüngliche Landschaften sind somit erhalten geblieben.  

Termin:
- 15.04.2014-22.04.2014

Weitere Information zur Fotoreise und zur Anmeldung

Comments

Workshops an der wilden Bachlandschaft des Tauglbaches - Salzburg - Winter, Frühjahr und Herbst 2014

naturfotoworkshop-herbert-koeppel_HNKs_105811_765_777 - Arbeitskopie 2naturfotoworkshop-thezenofseeing-herbert-koeppel_HNKs_108260_1135naturfotoworkshop-the-zen-of-seeing-herbert-koeppel_HNKs_8413

Termine 2014
  • Winter-Termin 2014 - Mo 10.02.2014 - So 16.02.2014 - Anmeldeschluss 08.01.2014 - WS-LNF04
  • Frühjahrs-Termin 2014 - So 27.04.2014 - Sa 03.05.2014 - Anmeldeschluss 26.03.2014 - WS-LNF05
  • Herbst-Termin 2014 - Mo 20.10.2014 - So 26.10.2014 - Anmeldeschluss 18.09.2014 - WS-LNF06

er Tauglbach, ein rechter Salzachzufluss im Tennengau bietet einzigartige Einblicke in die geologische Vergangenheit unserer Erde, die durch das aufeinandertreffen des Elements Wasser und harten Felsens im Laufe von geologischen Zeiträumen entstanden sind. Der Bach entspringt im Tauglboden im Bereich der Osterhorngruppe bei St. Koloman und stellt für naturbegeisterte Fotografen einen besonderen Leckerbissen mit tiefen Schluchten und einzigartigen Einblicken in die geologische Vergangenheit dieser Landschaft dar.

Um der vielfältigen Bachlandschaft und ihren erstaunlichen Motiven weitgehend gerecht zu werden benötigt man Zeit um den Bach und seine Landschaft zu erkunden, daher finden
2014 jeweils drei Fotowochen an der wilden Bachlandschaft des Tauglbaches statt - eine im Winter, Frühjahr und eine im goldenen Herbst.

Während dieser Woche werden wir weite Strecken dieses fast 8km langen Baches zu Fuss erkunden und die Entdeckungen, die wir dabei machen fotografisch festhalten. Eines steht jedenfalls fest - der Tauglbach bietet genug Motive, die im Laufe von tausenden von Jahren durch das Zusammenwirken von Wasser und Gestein entstanden sind. Diese Landschaft im und am Bach ist so faszinierend, dass ich selbst bereits
seit über 5 Jahren mehrmals jährlich am Tauglbach bin und immer wieder neue Motive und Ansichten entdecke.

An jedem Tag dieser Woche - ausser am Tag der Abreise - werden wir uns einem bestimmten Teil des Tauglbaches ansehen und motivtechnisch erkunden - hier soll n
icht das "knipsen" der Landschaft im Vordergrund stehen- sondern das fotografische Sehen mit dem Auge - die Visualisierung des fertigen Bildes vor dem eigentlichen Fotografieren ist ein wichtiges Lernziel dieser Fotowoche.

Weitere Information zum den Workshops und zur Anmeldung


Comments

Workshop Absolute Beginners - Linz - So 08.12.2013

Absolute Beginners - Die Kamera kennen lernen - LinzAbsolute Beginners - Die Kamera kennen lernen - LinzAbsolute Beginners - Die Kamera kennen lernen - Linz
Termin
  • So 08.12.2013 09:30 Uhr - ca 16:30 Uhr - Anmeldeschluss Mi 04.12.2013 - WS13016
  • Ort: A-4020 Linz, Roseeggerstrasse 20, Botanischen Garten Linz


Möchten Sie fotografiern lernen?  In diesem Fotokurs, der aus einem theoretischen und einem praktischen Teil besteht, lernen Sie die Grundlagen der Fotografie.  Sie lernen die Möglichkeiten der eigenen Kamera kennen und auch wie man diese dann einsetzt um bestimmte Bildwirkungen zu erzielen. 

Ob Belichtungszeit, Tiefenschärfe oder der richtige Blickwinkel für das Motiv. Um in Zukunft dann die Bilder zu machen, die Sie gerne machen möchten muss natürlich auch etwas Theorie mit im Spiel sein. Durch die Theorie wird es erst möglich, die Bilder selbst zu machen und nicht mehr der Kamera zu überlassen.

Weitere Information zum den Workshops und zur Anmeldung
Comments

Bildnachlese Workshop The Zen of Seeing - ein 50mm Tag – spätherbstliche Fotomeditation im Botanischen Garten Wien - 16.11.-17.11.2013 Photo+Adventure 2013 Wien

IMG_7099_2353
© Birgit Hein

Meditation bringt Klarheit mit sich, selbst wenn man noch am Anfang der Übungspraxis steht, man merkt wie durch die Meditation die Welt ein klein wenig klarer wird – jedes mal.

The Zen of Seeing möchte den Ansatz vermitteln, Schönheit in allen Bereichen des Lebens zu finden.  Durch Zen of Seeing hat man die Chance Fotos zu machen, die aus einer Wahrnehmung kommen, die ohne Vorurteile und Vorlieben auskommt. Die kontemplative Fotografie verfolgt den Ansatz  Auge, Denken und Herz  in Einklang zu bringen.

Es geht dabei nicht darum das Objekt so brilliant wie möglich festzuhalten. Es soll kein krampfhafter Versuch entstehen  ein absolut technisch richtiges und gutes  Foto zu machen. Es soll kein Bild entstehen,  dass allen Anderen auch gefallen muss. Die Bilder, die dabei festgehalten werden,  sollen die Offenheit des Fotografen widerspiegeln.


Meditation bringt Klarheit mit sich, selbst wenn man noch am Anfang der Übungspraxis steht, man merkt wie durch die Meditation die Welt ein klein wenig klarer wird – jedes mal.

The Zen of Seeing möchte den Ansatz vermitteln, Schönheit in allen Bereichen des Lebens zu finden.  Durch Zen of Seeing hat man die Chance Fotos zu machen, die aus einer Wahrnehmung kommen, die ohne Vorurteile und Vorlieben auskommt. Die kontemplative Fotografie verfolgt den Ansatz  Auge, Denken und Herz  in Einklang zu bringen.

Es geht dabei nicht darum das Objekt so brilliant wie möglich festzuhalten. Es soll kein krampfhafter Versuch entstehen  ein absolut technisch richtiges und gutes  Foto zu machen. Es soll kein Bild entstehen,  dass allen Anderen auch gefallen muss. Die Bilder, die dabei festgehalten werden,  sollen die Offenheit des Fotografen widerspiegeln.


Zu den Bildern

Comments

The Zen of Seeing - Fotografie als Meditation im Botanischen Garten Linz

naturfotoworkshop-thezenofseeing-herbert-koeppel_HNKs_111318_1595_1596_1614naturfotoworkshop-thezenofseeing-herbert-koeppel_HNKs_111366_1622naturfotoworkshop-thezenofseeing-herbert-koeppel_HNKs_111370_1610_1625
  • Sa 21.06.2014 16:00 Uhr - 19:15 Uhr - Botanischer Garten Linz - Im Garten der Sinne - Anmeldeschluss 31.05.2014 - WS14002
  • Sa 26.07.2014 16:00 Uhr - 19:15 Uhr - Botanischer Garten Linz - Im Garten der Sinne - Anmeldeschluss 31.05.2014 - WS14003
  • Sa 09.08.2014 16:00 Uhr - 19:15 Uhr - Botanischer Garten Linz - Im Garten der Sinne - Anmeldeschluss 31.05.2014 - WS14004
  • Sa 20.09.2014 15:30 Uhr - 18:45 Uhr - Botanischer Garten Linz - Im Garten der Sinne - Anmeldeschluss 31.05.2014 - WS14005
  • Treffpunkt: 15min vor Beginn im Eingangsbereich des Botanischen Garten Linz
  • Kosten: € 69,-/TN - mind. 2 Teilnehmer, max. 6 Teilnehmer - inkl. Eintritt in den Botanischen Garten Linz

Kontemplation bedeutet nicht die Reflexion über die Vergangenheit oder das Denken an die Zukunft. Es ist eine Qualität des Sehens die uns hilft, das Leben und all die Dinge die uns umgeben so zu sehen wie diese in dem Moment sind. Dabei entsteht ein tiefes Gefühl der Verbundenheit und der gegenseitigen Abhängigkeit von Allem.

Für die meisten Fotografen ist es nicht unbedingt die normale Art zu Denken oder die normale Art zu Fotografieren. Man braucht Übung - Praxis - die uns hilft ruhiger zu werden, langsamer zu werden um diese Art und Weise des Sehens zu entwickeln. Die Kamera ist dabei nur ein Werkzeug um uns dabei zu helfen diese Praxis zu lernen und zu kultivieren.

Weitere Information zum den Workshops und zur Anmeldung

The Zen of Seeing Archiv: Alles und Nichts

Comments

Fragen und Antworten Session via Skype und Facebook - Dienstag 10.12.2013 19:00 Uhr - 20:30 Uhr


Am Dienstag 10.12.2013 zwischen 19 Uhr und 20:30 Uhr findet ein weiterer Fragen und Antworten Abend via Skype und Facebook statt.

Ich möchte in diesen 1 1/2 Stunden eure Fragen, die Ihr über die Fotografie, meine Art der Fotografie, wie manche meiner Bilder entstanden sind und auf weitere Fragen von euch rund um die Fotografie (wie Aperture, Lightroom, Printen usw) - via Textchat eingehen.

Für die Fragen und Antworten Session ist keine Anmeldung und auch keine Teilnahmegebühr erforderlich. Ihr müsst lediglich einen Internetzugang und entweder über das kostenlose Programm Skype verfügen oder ein Facebook-Konto besitzen.

Ihr könnt mich also, am Dienstag 10.12.2013 zwischen 19:00 Uhr und 20:30 Uhr via Skype (naturfotoworkshop.at) oder Facebook unter dem Skype-Namen für eine Fragen und Antworten Session kontaktieren.

Herbert Koeppel, November 2013

Comments

Winter, Region Nationalpark Gesäuse - FOTOSCHULEGESÄUSE

naturfotoworkshop-herbert-koeppel_HNKs_104810_557_558
Winter - Region Nationalpark Gesäuse
technische Daten: Nikon D2xs, Nikon AF-S 10.0-24.0 mm f/3.5-4.5 @ 25mm (FX) f/8, 1/125s, ISO 100, Entwicklung: LR 4, Silver Efex Pro 2

Ein kalter Tag, ein sonniger und total verschneiter Vormittag in der Region Nationalpark Gesäuse - ideale Motive und ideales Licht für die Schwarz-Weiss Fotografie.

fotoschule-np-gesaeuse-web

Comments

Workshops Nationalpark Gesäuse - Momentaufnahmen - Vom Motiv zum Print - Termine 2014

naturfotoworkshop-thezenofseein-herbert-koeppe_7SH5810naturfotoworkshop-thezenofseein-herbert-koeppe_DSC0268naturfotoworkshop-thezenofseein-herbert-koeppel_DSC7972
Termine
  • Fr 17.01.2014 - So 19.01.2014 - Kursort: Hotel Spirodom, Admont
  • Fr 16.05.2014 - So 18.05.2014 - Kursort: Hotel Mooswirt, Landl
  • Fr 15.08.2014 - So 17.08.2014 - Kursort: Hotel Traube, Admont
  • Fr 17.10.2014 - So 19.10.2014 - Kursort: Schlosshotel Kassegg, St. Gallen

Der Nationalpark Gesäuse ist Österreichs drittgrößter und zugleich jüngster Nationalpark und mit einer Landschaft die geradezu zum Fotografieren einlädt. Diese wunderbare Landschaft ist unsere Kulisse bei diesen 2 1/2 Tagen, in denen wir uns am Freitag einem theoretischen Teil, am Samstag den ganzen Tag der praktischen Fotografie in der herrlichen Landschaft des Nationalpark Gesäuses hingeben und am Sonntag aus unserem Bildmaterial gemeinsam die besten zwei Bilder aus dem praktischen Teil aussuchen, bearbeiten und schlussendlich direkt als krönenden Abschluss auf FineArt Papier drucken.


Weitere Information zum den Workshops und zur Anmeldung
Comments

Galerie - Neue Bilder - Wintereindrücke am Tauglbach

2013-11-12-WINTER-AM-TAUGLBACH

Neue Arbeiten in der Galerie "Neue Bilder". Mehr Bilder aus der Reihe Tauglbach können Sie hier sehen

INFO: Der nächste Workshop an der wilden Bachlandschaft des Taugliches findet im Februar 2014 statt.
Comments

Workshop Am Morgen und am Abend Raus in die Au - Naturschutzgebiet Traun-Donau Auen - Dezember 2013

Naturfotoworkshops 2012 auf der Photo+Adventure 2013 - Raus in die Au - Fotowanderung im Europaschutzgebiet Traun-Donau AuenNaturfotoworkshops 2012 auf der Photo+Adventure 2013 - Raus in die Au - Fotowanderung im Europaschutzgebiet Traun-Donau AuenNaturfotoworkshops 2012 auf der Photo+Adventure 2013 - Raus in die Au - Fotowanderung im Europaschutzgebiet Traun-Donau Auen
Termin
  • Sa 14.12.2013 07:00 Uhr - 20:00 Uhr - 07:00 Uhr - ca. 10:30 Uhr u. 13:30 Uhr - 17:00 Uhr gemeinsames Fotografieren - WS13015 - Anmeldeschluss Mo 09.12.2013
  • Bildnachbesprechung bis ca. 20:00 Uhr in St.Florian/Oberösterreich
Angrenzend an das Linzer Stadtgebiet erstreckt sich das Europa- bzw. Naturschutzgebiet Traun-Donau Auen - der Dschungel der Linzer könnte man auch sagen. Dieser Auwald, ein weitgehend geschlossenes Auwaldgebiet (Eschen- und Grauerlen) und erstreckt sich teilweise im Stadtgebiet von Linz, zwischen der Umfahrung Ebelsberg im Westen und dem Ausee im Osten.

Am diesem Tag ist unser Motto einfach "Raus in die Au".


Wenn Sie wissen möchten, welche Motive man unter anderem im Naturschutzgebiet Traun-Donau Auen findet, dann werfen Sie einen Blick in die Galerie Naturschutzgebiet Traun-Donau Auen.


Weitere Information und Anmeldung
Comments

Galerie - Neue Bilder - NSG Traun-Donau Auen

2013-11-04 Neue Arbeiten - NSG Traun-Donau Auen

Neue Arbeiten in der Galerie "Neue Bilder"

Mehr Bilder aus der Reihe
Naturschutzgebiet Traun-Donau Auen können Sie hier sehen


Comments

Workshop Einstieg in die Arbeit mit Adobe Photoshop Lightroom 5 im Dezember 2013

Einstieg in die Arbeit mit Adobe Photoshop Lightroom 5Einstieg in die Arbeit mit Adobe Photoshop Lightroom 5Einstieg in die Arbeit mit Adobe Photoshop Lightroom 5
Termin
  • So 01.12.2013 09:00 Uhr - 17:00 Uhr - Anmeldeschluss 24.11.2013
Adobe Photoshop Lightroom ist das Schweizer Messer für die Bearbeitung von digitalen Fotos. Mit dem leistungsstarkem Adobe Photoshop Lightroom holt man das Optimum aus den eigenen Fotos heraus. Überzeugende Funktionen erleichtern das Durchsuchen, Verarbeiten und Organisieren von Bildbeständen.

Weitere Information und Anmeldung
Comments

Print des Monats 2013-10 - Nebel in der Au

naturfotoworkshop-the-zen-of-seeing-herbert-koeppel_HNKs_116492_2208
Print des Monats 2013-10 - Nebel in der Au - Oberösterreich

Print des Monats bestellen


Prints des Monats 2013 -- Prints des Monats 2012 -- Prints des Monats 2011 -- Vorangegangene Prints des Monats

Comments

Workshop Langzeitbelichtung und Feuerwerksfotografie am Urfahraner Markt April 2014


Termin
  • Sa 26.04.2014 19:30 Uhr - ca. 23:00 Uhr - Anmeldeschluss Fr 18.04.2014
Der Umfahrener Mark, der mehrmals im Jahr statt findende Markt in Linz bietet die ideale Kulisse um sich mit der Langzeitbelichtung und der Aufnahme von Feuerwerken zu widmen. Die zahlreichen beleuchteten und bewegten Attraktionen des Markts zaubern mittels der Langzeitbelichtung äusserst interessante und überraschende Motive.

Weitere Information und Anmeldung
Comments

Fotos sollten hergezeigt werden - Teilnehmer/innen Fotos - David Scheuringer


9) Herbstblatt

David Scheuringer zeigt uns in der Rubrik Teilnehmer-Fotos einige Seiner Fotografien.

Viel Spass beim Bilder schauen ...

Comments

the making of ... Die herbsthimmelsblaue niedergeduckte Spiralstrahlenstachelige von Subhash




Herbsthimmelsblaue Niedergeduckte Spiralstrahlenstachelige! ©  Subhash (das-ist-keine-pfeife.at)


Da würde ich auch gerne mitmachen bei diesem "Making of"-Dings, ist ja eine gute Sache, aber was weiß ich, wie das wieder passiert ist ..

weiter Lesen
Comments

Bildnachlese Workshop Vom Motiv zum Print - Naturfotografie im Nationalpark Gesäuse - 18.10.-20.10.2013


© Johann Juranitsch

Zu den Bildern

Comments

Bildnachlese Workshop 2013-10-21-27 Fotowoche an der wilden Bachlandschaft am Tauglbach im Herbst


© Petra Pillesberger

Zu den Bildern

Comments

Workshop Einstieg in die Arbeit mit Adobe Photoshop Lightroom 5 im November 2013

Einstieg in die Arbeit mit Adobe Photoshop Lightroom 5Einstieg in die Arbeit mit Adobe Photoshop Lightroom 5Einstieg in die Arbeit mit Adobe Photoshop Lightroom 5
Termin
  • So 10.11.2013 09:00 Uhr - 17:00 Uhr - Anmeldeschluss 07.11.2013
Adobe Photoshop Lightroom ist das Schweizer Messer für die Bearbeitung von digitalen Fotos. Mit dem leistungsstarkem Adobe Photoshop Lightroom holt man das Optimum aus den eigenen Fotos heraus. Überzeugende Funktionen erleichtern das Durchsuchen, Verarbeiten und Organisieren von Bildbeständen.

Weitere Information und Anmeldung
Comments

Bildnachlese Workshop 2013-10-11-12 Digitale Schwarz-Weiss Fotografie im Fokus

Gabriele Öhlmann - Bildnachlese Workshop 2013-10-11-12 Digitale Schwarz-Weiss Fotografie im Fokus
© Gabriele Öhlmann

Zu den Bildern

Comments

Workshop Am Morgen und am Abend Raus in die Au - Naturschutzgebiet Traun-Donau Auen - November 2013

Naturfotoworkshops 2012 auf der Photo+Adventure 2013 - Raus in die Au - Fotowanderung im Europaschutzgebiet Traun-Donau AuenNaturfotoworkshops 2012 auf der Photo+Adventure 2013 - Raus in die Au - Fotowanderung im Europaschutzgebiet Traun-Donau AuenNaturfotoworkshops 2012 auf der Photo+Adventure 2013 - Raus in die Au - Fotowanderung im Europaschutzgebiet Traun-Donau Auen
Termin
  • So 24.11.2013 07:00 Uhr - ca. 20:00 Uhr - 07:00 Uhr - ca. 10:30 Uhr u. 13:30 Uhr - 17:00 Uhr gemeinsames Fotografieren
  • Bildnachbesprechung bis ca. 20:00 Uhr in St.Florian/Oberösterreich
  • Anmeldeschluss: Mit 20.11.2013

  • Treffpunkt: So 24.11.2013 ab 06:45 Uhr, A-4020 Linz, Lunarplatz 1, Solarcity - Vor dem Volkshaus Pichling
  • € 109,- /TN mind. 1 TN - max. 2 TN - exkl. Verpflegung und Anreise

Angrenzend an das Linzer Stadtgebiet erstreckt sich das Europa- bzw. Naturschutzgebiet Traun-Donau Auen - der Dschungel der Linzer könnte man auch sagen. Dieser Auwald, ein weitgehend geschlossenes Auwaldgebiet (Eschen- und Grauerlen) und erstreckt sich teilweise im Stadtgebiet von Linz, zwischen der Umfahrung Ebelsberg im Westen und dem Ausee im Osten.

Am diesem Tag ist unser Motto einfach "Raus in die Au".


Wenn Sie wissen möchten, welche Motive man unter anderem im Naturschutzgebiet Traun-Donau Auen findet, dann werfen Sie einen Blick in die Galerie Naturschutzgebiet Traun-Donau Auen.


Weitere Information und Anmeldung
Comments

Bildnachlese Workshop 2013-09-20 u. 22 Naturschutzgebiet Traun-Donau Auen - Am Morgen und am Abend - Raus in die Au

Bildnachlese Workshop 2013-09-20 u. 22 Naturschutzgebiet Traun-Donau Auen - Am Morgen und am Abend - Raus in die Au
© Christia Romana-Scharf

Zu den Bildern

Comments

Workshop In der Dämmerung und im Dunkeln in der Stadt - Unterwegs in Steyr, Linz, Salzburg und Wien



Termine
  • Unterwegs in Steyr - Do 17.10.2013 17:00 Uhr - ca. 21:00 Uhr - Steyr - Anmeldeschluss Di 15.10.2013 - WS13008
  • Unterwegs in Linz - Do 31.10.2013 16:00 Uhr - ca. 20:00 Uhr - Linz - Anmeldeschluss Di 29.10.2013 - WS13009
  • Unterwegs in Salzburg - Do 07.11.2013 16:00 Uhr - ca. 20:00 Uhr Salzburg - Anmeldeschluss Di 05.11.2013 - WS13010
  • Unterwegs in Wien - Do 05.12.2013 15:30 Uhr - ca. 19:30 Uhr - Wien - Anmeldeschluss Di 03.12.2013 - WS13011


Dieser Workshop ist eine Einführung in die Langzeitbelichtung bzw. Dämmerungs- und Nachtfotografie bei der wir die abendlich oder nächtliche Stimmung einfangen möchten.


Weitere Information und Anmeldung
Comments

Bildnachlese Workshop 2013-10-04-05 Quirlige Waldbewohner - Eichhörnchen im Schlosspark Schönbrunn


Eichhörnchen 2 © Julia Schein

Zu den Bildern

Comments

Galerie - Neue Bilder - Naturschutzgebiet Traun Donauauen

Galerie - Neue Bilder - Naturschutzgebiet Traun Donauauen

Neue Arbeiten in der Galerie "Neue Bilder"

Mehr Bilder aus der Reihe
Naturschutzgebiet Traun-Donau Auen können Sie hier sehen
Comments

Fragen und Antworten Session via Skype und Facebook - Dienstag 5.11.2013 19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Fragen und Antworten - Auf Naturfotoworkshop - Mittwoch 2.10.2013 18:00 Uhr - 20:00 Uhr

Am Dienstag 5.11.2013 zwischen 19 Uhr und 21 Uhr findet der zweite Fragen und Antworten Abend via Skype und Facebook statt.

Ich möchte in diesen zwei Stunden eure Fragen, die Ihr über die Fotografie, meine Art der Fotografie, wie manche meiner Bilder entstanden sind und auf weitere Fragen von euch rund um die Fotografie (wie Aperture, Lightroom, Printen usw) - via Textchat eingehen.

Für die Fragen und Antworten Session ist keine Anmeldung und auch keine Teilnahmegebühr erforderlich. Ihr müsst lediglich einen Internetzugang und entweder über das kostenlose Programm Skype verfügen oder ein Facebook-Konto besitzen.

Ihr könnt mich also, am Dienstag 5.11.2013 zwischen 19:00 Uhr und 21:00 Uhr via Skype (naturfotoworkshop.at) oder Facebook unter dem Skype-Namen für eine Fragen und Antworten Session kontaktieren.

Herbert Koeppel, Oktober 2013

Comments

Galerie - Neue Bilder - Wildes Wien

Galerie - Neue Bilder - Wildes Wien

Neue Arbeiten in der Galerie "Neue Bilder"

Mehr Bilder aus der Reihe
Wildes Wien - Natur in der Stadt - Eichhörnchen können Sie hier sehen
Comments

Workshop Vom digitalen Negativ zum FineArt Print in Linz, im Juli 2014

Vom digitalen Negativ zum FineArt PrintVom digitalen Negativ zum FineArt PrintVom digitalen Negativ zum FineArt Print

Termin 2014

  • So 27.07.2014 8:30 Uhr - 19:00 Uhr - noch 8 Plätze frei - Anmeldeschluss 13.07.2014 - WS-BBDR3
  • Treffpunkt: 8:30 Uhr - Seminarraum, Botanischer Garten Linz

Die Spitze der fotografischen Selbstverwirklichung ist der eigene Druck der eigenen Fotografien. Schärfe, Kontrast, Farben und die Detailzeichnung all das lässt sich eigentlich optimal nur beim eigenen Drucken der eigenen Motive selbst bestimmen. Kann man dabei auch die Bilder verwenden, die nicht im RAW Format aufgenommen hat. Welches Papier wäre eigentlich das richtige für mein Bild? Und nicht zu vergessen, welcher Drucker wäre eigentlich der passende für meine Zwecke? Dieses und ähnlichen Fragen rund um das Drucken von Bildern werden wir uns an diesem Tag stellen und natürlich werden wir auch in der Praxis Fotos zu Papier bringen.

Dieser Workshop richtet sich an Fotografen, die Ihre Bilder selbst in Händen halten möchten, sozusagen das digitale Bild aus der Unwirklichkeit der digitalen Welt begreifbar werden zu lassen.

Weitere Information und Anmeldung
Comments

Workshop Eichhörnchen - Quirlige Waldbewohner im Schlosspark Schönbrunn - noch Plätze frei



  • Fr 04.10.2013 17:30 Uhr - 20:30 Uhr - Infos, Bildbeispiele - - Workshop findet statt
  • Sa 05.10.2013 08:30 Uhr - 16:30 Uhr - Fotografieren der quirligen Waldbewohner, Bildbesprechung

Einhörnchen - die putzigen, quirligen kleinen Waldbewohner. Tierfotografie mitten in Wien - im Schlosspark Schönbrunn.

Eichhörnchen in freier Wildbahn sind schon um eignes scheuer und vorsichtiger als die putzigen kleinen Baumbewohner im Schlosspark von Schönbrunn. Die Motive bei diesem Workshop - die Einhörnchen - sind viel mehr an den Menschen gewöhnt als Ihre Artgenossen im "richtigen" Wald und somit haben wir auch die Chance wirklich sehr nahe an die kleinen Tierchen heranzukommen um wirklich interessante Aufnahmen machen zu.

Wir werden uns klein machen, am Boden liegen und leise hinter den Baumnagern hinterher laufen und einfach sehen was passiert und den Moment geniessen wenn sich eines der Eichhörnchen uns bis auf die Höhe des Objektv an uns herantraut.

noch Plätze frei
Comments

Neue Termine Workshops Fliegende Akrobaten im Schmetterlinghaus Wien im Oktober und November 2013

Fliegende Akrobaten im Schmetterlinghaus WienFliegende Akrobaten im Schmetterlinghaus WienFliegende Akrobaten im Schmetterlinghaus Wien

  • Mi 16.10.2013 10:00 Uhr - 14:00 Uhr - Anmeldeschluss Mo 14.10.2013 - WS-LNF44
  • Fr 15.11.2013 10:00 Uhr - 14:00 Uhr - Anmeldeschluss Di 12.11.2013 - WS-LNF45

Im Schmetterlinghaus im Wiener Burggarten ist das ganz Jahr über Schmetteling-Saison. Das tropische Haus der Schmetterlinge ist der ideale Ort um einen Einstieg in die digitale Welt der Fotografie bzw. Welt der Makrofotografie zu machen und um auch bereits vorhandenes Grundwissen in diesen Bereichen zu festigen. Aufgrund der vielfältigen Möglichkeiten im Wiener Schmetterlinghaus lassen sich nicht nur die Stars des Hauses - die Schmetterlinge fotografieren, sondern es gibt auch zahlreiche andere Motivmöglichkeiten in der tropischen Umgebung der Schmetterlinge.


Weitere Information und Anmeldung
Comments

Nik-Collection Workshop - Viveza, Color Efex Pro, Define und Sharpener Pro - So 03.11.2013 - St. Florian/Oberösterreich

Nik-Collection Workshop - Viveza, Color Efex Pro, Define und Sharpener ProNik-Collection Workshop - Viveza, Color Efex Pro, Define und Sharpener Pro
Termin:
  • So 03.11.2013 10:00 Uhr - ca. 16:30 Uhr - Anmeldeschluss Mittwoch 30.10.2013 - WS-BBDR2

Eindrucksvolle Bilder - mit einfachen Mittel erstellen. Gerade für Fotografen, die sich lieber mit dem wichtigem bei Ihrer Freizeitbeschäftigung beschäftigen wollen - nämlich dem eigentlichen Fotografieren, ist die Nik-Collection ein einfaches Mittel um zu eindrucksvollen Bildern zu kommen.

Gerade durch den Einsatz der Plug-Ins der Nik-Collection für Adobe Photoshop, Lightroom und Apple Aperture ist man perfekt unterstützt um das Bild, dass man beim Fotografieren im Kopf hatte auch einfach und sehr gut umzusetzen ohne dabei in die unendlichen Tiefen des Bildbearbeitungsprogrammes Adobe Photoshop zu eintauchen zu müssen.


Weitere Information und Anmeldung
Comments

Der Herbst ist da ... von Connie Baier


Herbstfrucht © Connie Baier
Comments

Fragen und Antworten Session auf Naturfotoworkshop - Mittwoch 2.10.2013 18:00 Uhr - 20:00 Uhr

Fragen und Antworten - Auf Naturfotoworkshop - Mittwoch 2.10.2013 18:00 Uhr - 20:00 Uhr

Am Mittwoch 2.10.2013 zwischen 18 Uhr und 20 Uhr findet der erste Fragen und Antworten Abend via Skype von naturfotoworkshop statt.
Ich möchte in diesen zwei Stunden eure Fragen, die Ihr über die Fotografie, meine Art der Fotografie, wie manche meiner Bilder entstanden sind und auf weitere Fragen von euch rund um die Fotografie - sowie zu anderen Themen - via Textchat eingehen.

Für die Fragen und Antworten Session, die ich bei entsprechender Rückmeldung von euch gerne monatlich einmal abhalten möchte ist keine Anmeldung und auch keine Teilnahmegebühr erforderlich. Ihr müsst lediglich einen Internetzugang und das kostenlose Programm Skype auf eurem Computer installiert haben.

Ihr könnt mich also, am Mittwoch 2.10.2013 zwischen 18:00 Uhr und 20:00 Uhr via Skype und Textchat unter dem Skype-Namen naturfotoworkshop.at für eine Fragen und Antworten Session kontaktieren.

Herbert Koeppel, September 2013

Comments

Fotos sollten hergezeigt werden - Teilnehmer/innen Fotos - Haidvogl Peter

Haidvogl Peter - Teilnehmer/innen Fotos 2
191_Teichrand

Peter Haidvogl zeigt uns in der Rubrik Teilnehmer-Fotos einige Seiner Fotografien.

Viel Spass beim Bilder schauen ...

Comments

Bildnachlese Workshop 2013-08-02 Wildes Wien - Donauinsel - Natur auf der Insel

Zink Heidrun - Bildnachlese Workshop 2013-08-02 Wildes Wien - Donauinsel - Natur auf der Insel
Ufer 2 © Heidrun Zink

Zu den Bildern

Comments

Bildnachlese Workshop 2013-09-21 Absolute Beginners - Linz

Michael Weiss - Bildnachlese Workshop 2013-09-21 Absolute Beginners - Linz
© Michael Weiss

Zu den Bildern

Comments

Workshop Absolute Beginners - Die Kamera kennen lernen - Linz - Sa 02.11.2013

Absolute Beginners - Die Kamera kennen lernen - LinzAbsolute Beginners - Die Kamera kennen lernen - LinzAbsolute Beginners - Die Kamera kennen lernen - Linz

Möchten Sie fotografiern lernen?  In diesem Fotokurs, der aus einem theoretischen und einem praktischen Teil besteht, lernen Sie die Grundlagen der Fotografie.  Sie lernen die Möglichkeiten der eigenen Kamera kennen und auch wie man diese dann einsetzt um bestimmte Bildwirkungen zu erzielen. 

Ob Belichtungszeit, Tiefenschärfe oder der richtige Blickwinkel für das Motiv. Um in Zukunft dann die Bilder zu machen, die Sie gerne machen möchten muss natürlich auch etwas Theorie mit im Spiel sein. Durch die Theorie wird es erst möglich, die Bilder selbst zu machen und nicht mehr der Kamera zu überlassen.


Termin
  • Sa 02.11.2013 09:30 Uhr - ca 16:30 Uhr - Anmeldeschluss Do 31.10.2013 - WS13007
  • Ort: A-4020 Linz, Roseeggerstrasse 20 - Eingangsbereich des Café im Botanischen Garten Linz

Weitere Information und Anmeldung
Comments

Bildnachlese Workshop 2013-09-05 Blumen-, Pflanzen- u. Makrofotografie i. d. Blumengärten Hirschstetten

Margit Lehner - Bildnachlese Workshop 2013-09-05 Blumen-, Pflanzen- u. Makrofotografie i. d. Blumengärten Hirschstetten
© Margit Lehner


Zu den Bildern

Comments

Der Herbst ist da ... von Heinz Fleischmann

Der Herbst ist da ... von Heinz Fleischmann
Herbstfarben © Heinz Fleischmann
Comments

the making of ... Der letzte Wasserfall von Christian Rebl

the making of ... Wasserfall von Christian Rebl
Der letzte Wasserfall © Christian Rebl
(technische Daten am Ende des Artikels)

Es war der letzte Tag, die letzte Lokation und eines meiner letzten Bilder die ich in der Woche am Tauglbach im Frühjahr dieses Jahres beim Workshop gemacht habe.

Eigentlich waren wir schon im Quartier und hatten unsere Bilder für diese Woche schon im Kasten, doch Herbert meinte wir könnten ja da.. noch hinschauen, dort wäre er selber noch nicht gewesen.Ich weiss nicht mehr genau wie spät es schon gewesen ist, jedenfalls schon späterer Nachmittag und das Wetter sah nach Regen aus.Es folgten nicht mehr alle Teilnehmer Herbert's Aufruf noch zu dieser Lokation mit zu kommen, ich und einige andere schon.

weiter Lesen
Comments

Der Herbst ist da ... von Christian Rebl

Der Herbst ist da ... von Christian Rebl
Herbstlaub © Christian Rebl
Comments

Der Herbst ist da ... von Walter Stix

Der Herbst ist da ... von Walter Stix
Die Feldfrüchte sind geerntet. Ein sicheres Zeichen, dass der Herbst wieder in's Land zieht © Walter Stix
Comments

Der Herbst ist da... von Gabriele Hubich

Gabriele Hubich - Der Herbst ist da...
Trotz Nebel leuchten die Blätter der Buche intensiv in gelb. - © Gabriele Hubich © Gabriele Hubich
Comments

the making of ... Starfütterung von Gabriele Hubich

the making of ... Starfütterung von Gabriele Hubich
Starfütterung © Gabriele Hubich

Sie sind schnell, scheu und unberechenbar, die Rede ist von Wildtieren. Egal ob gefiedert mit Fell oder Schuppen, das wichtigste bei der Tierfotografie ist die Artenkenntnis. Nur wer das Verhalten und den Lebensraum der Tiere kennt hat die Chance auch das Tier zu treffen das er fotografieren will. Denn einfach los zu maschieren und zu hoffen irgendein Tier irgendwo zu finden funktioniert mit Sicherheit nicht. So ist eine gute Vorbereitung über das Verhalten, die Lebensweise, den Lebensraum der Tiere sowie die richtige Kamerausrüstung und Kleidung eine Grundvoraussetzung für jeden Tierfotograf.

weiter Lesen
Comments

€ 10,- Workshop-Gutscheine zum Herbstbeginn 2013





Am 22.9.2013 um 22:44 beginnt 2013 auf der nördlichen Halbkugel der astronomische Herbst. Aus diesem Grund gibt es € 10,- Gutscheine für einen Workshop von Naturfotoworkshop für alle jene, die ein Herbstbild bis zum 22.9.2013 00:00 Uhr für die Veröffentlichung im Naturfotoworkshop.at-Blog unter "Der Herbst ist da..." einschicken.

update - 23.09.2013 - Gutschein Aktion zum Herbstbeginn 2013 schon ausgelaufen !
Comments

Workshop - Wildes Wien - Praterauen - Der Herbst ist da...



Am 22. September 2013 ist astronomischer Herbstanfang. Gehen Sie mit mir auf einen fotografischen Rundgang rund um das Mauthnerwasser in den Praterauen und entdecken wir mit der Kamera, die ersten aber untrüglichen Anzeichen, dass die vorletzte Jahreszeit im Jahr - der Herbst begonnen hat. Knapp hinter dem Lusthaus beginnt eine Aulandschaft, die beim aufmerksamen Beobachter ungefähr einen Eindruck hinterlässt wie es denn mal in Wien und an der Donau ausgesehen hat. Umgefallene Bäume, jede Menge Schilf und zahlreiche Tiere der Au - wie der Biber hinterlassen an jeder Ecke des Auwaldes Ihres Spuren.

Termin
  • So 29.09.2013 07:30 - 11:30 Uhr - Anmeldeschluss Fr 27.09.2013 20:00 Uhr - WS13006
  • Treffpunkt: 07:15 Uhr - Prater, vor dem Lusthaus, Erreichbarkeit: PKW, via U3 Station Schlachthausgasse oder U2 Station Stadion, weiter mit dem Autobus der Linie 77A direkt zum Lusthaus

Weitere Information und Anmeldung
Comments

Galerie - Neue Bilder -The Zen of Seeing



Neue Arbeiten in der Galerie "Neue Bilder"

Mehr Bilder aus der Reihe
The Zen of Seeing können Sie hier sehen
Comments

Galerie - Neue Bilder - Wildes Wien



Neue Arbeiten in der Galerie "Neue Bilder"

Mehr Bilder aus der Reihe
Natur in der Stadt - Wildes Wien 2011 - 2013 können Sie hier sehen
Comments

Fotos sollten hergezeigt werden - Teilnehmer/innen Fotos - Karl Stoitzner

Karl Stolzner - Teilnehmer/innen Fotos
Buntnessel

Karl Stoitzner zeigt uns in der Rubrik Teilnehmer-Fotos einige Seiner Fotografien.

Viel Spass beim Bilder schauen ...

Comments

Wie die Fotografie die Zeit verlangsamt

“It’s simple: if you want time to slow down, become a student again. Learn something that requires sustained effort; do something novel.
Put down the thriller when you’re sitting on the beach and break out a book on evolutionary theory or Spanish for beginners or a how-to book on something you’ve always wanted to do. Take a new route to work; vacation at an unknown spot. And take your sweet time about it.”


Blick nach oben zwischen den Bäumen...



Dieser Text stammt aus einem Artikel über den ich vor einigen Tagen beim Surfen im Internet in der Online-Ausgabe der Sunday´s New York Times gestolpert bin. In diesem Artikel geht es um die Vorstellung von Zeit und wie so mancher im Alter das Gefühl hat, dass die Zeit nun schneller vergeht. Wenn man den kurzen Artikel liest ist es wirklich faszinierend wie das vor sich geht - so weit man das halt heute wissenschaftlich untermauern kann. Interessant ist dabei die Erkenntnis, dass wenn man neue Dinge lernt, vergeht für uns die gefühlte Zeit wesentlich langsamer als sonst.

weiter Lesen
Comments

the making of ... Licht und Schatten am Tauglgries

Licht und Schatten am Tauglgries
Licht und Schatten am Tauglgries - Österreich, Salzburg, Tauglgries - Juni 2012
(technische Daten am Ende des Artikels)


Es war an einem Dienstag Ende Juni 2012 als ich mich um 3 Uhr morgens aus dem Bett schälte um mich auf die ca. 1 1/2 stündige Fahrt von St.Florian/Oberösterreich nach Salzburg/Bad Vigaun aufmachte. Etwas das niemals bei den Bildern dabei steht ist der Umstand, egal wie oft man schon so zeitig aufgestanden ist, egal wie oft man schon bemerkt hat, dass es sich immer wieder auszahlt beim Fotografieren zeitig aufzustehen, dass es einem immer wieder schwer fällt aus den Federn zu kommen.

Die Faulheit kämpft so zeitig am Morgen immer dagegen an den Fotografen aus dem Bett zu bekommen. Überraschend ist die Tatsache, dass man es ja doch zu 99,9% immer schafft dann doch aufzustehen. Na jedenfalls bin ich an diesem Tag nicht wie man es sich idealer weise vorstellt voller Elan aus dem Bett gesprungen. Es war mehr oder weniger eher ein langsames erheben. Für mich persönlich ist es dabei immer wichtig mal aufzustehen, noch bevor das noch halbschlafende Ich anfangen kann zu protestieren.

Ist man mal aus dem Schlafzimmer draussen, so kommt man dann langsam wie einer der alten Ozeandampfer die früher den Atlantik überquert haben, in Bewegung und Fahrt.

weiter Lesen
Comments

the making of ... - neue Serie auf Naturfotoworkshop.at

Im Anschluss an den Blog Eintrag Eure Ideen, Vorschläge und Fragen möchte ich mit diesem Eintrag ein neue Serie im naturfotoworkshop-blog beginnen. Die "the making of ..." Serie. Nun, worum soll es sich dabei handeln? Das Netz wimmelt voller schöner, guter und herausragender Fotografien, es gibt mehr als genug Bilder zum Ansehen und bestaunen das ist keine Frage.

Als ich mich mit der Fotografie zu beschäftigen begonnen hatte, fand man schon eine ganze Menge Informationen, Tipps und Wissenswertes im Netz zum Thema. Die digitale Fotografie hat dem Ganzen noch eine ganz andere Größenordnung verschafft. Mittlerweile kann man durchaus behaupten im Internet findet man eine unendliche Anzahl von Fotografien - mehr als man als einzelner Mensch wahrscheinlich in seinem Leben ansehen kann. Es gibt eine vollkommen unüberschaubare Anzahl von Webseiten, auf denen man sich Fotografien ansehen kann. Bilder in unendlicher Vielzahl tummeln sich im World Wide Web.

Ein Aspekt auf den ich damals zu Beginn meiner Fotografie sehr großes Augenmerk hatte waren die technischen Daten, die meist unter den Bildern angeführt waren. Damals dachte ich mir das sind sehr, sehr wichtige Informationen wenn ich meine eigene Fotografie verbessern wollte. Mittlerweile sehe ich diese Angaben in einem anderem Licht. Technische Angaben bei einem Foto sind zwar ganz nett, aber erzählen niemals alles und vor allem helfen Sie eigentlich niemanden dabei wenn er das Motiv auch fotografieren möchte. Ausser, dass man erfährt welche Kamera, welches Objektiv, welche Brennweite, Zeit- und Blenden-Einstellung der Bildautor vorgenommen hat, weiss man eigentlich nichts.

Über all die Dinge, wie das zeitige Aufstehen, das raus gehen - egal bei welchem Wetter, der Weg bis zum Motiv und ich meine jetzt wirklich den Weg, was der Fotograf alles gesehen hat und vor allem ein ganz wichtiger Aspekt, was dem Fotografen so durch den Kopf gegangen ist bei Sehen des Motivs, bei der Bildgestaltung, beim Blick durch den Sucher. Welche Hilfsmittel, Stativ, Fernauslöser, Filter usw. notwendig waren damit das Bild aufgenommen werden konnte. Welche Gedanken und Ideen dem Fotografen bei der Entwicklung am Computer im Kopf herumgeschwirrt sind und mit welchem Raw-Konverter das Bild letztendlich entwickelt wurde. All diese Dinge fehlen einfach auf den meisten Webseiten auf denen Fotografien präsentiert werden.

Freilich, man kann diese Informationen nicht alle in einer Galerie bei jedem Bild unterbringen, aber ich denke mal es ist für die Besucher einer Foto-Webseite sicherlich interessant bei einigen dieser Bilder all diese Dinge, die letztendlich zu einem bestimmten Ergebnis geführt haben, zu erfahren. Vor allem ist es für jeden der selbst fotografiert wichtig und interessant sich mal den ganzen Prozess der zur Entstehung eines Bildes führt, bewusst zu werden. Aus meiner persönlichen Sicht gibt es da sicherlich für uns alle eine ganze Menge zu lernen.

Und dieser Sache ist die neue Rubrik "
the making of ..." auf naturfotoworkshop.at gewidmet.
Comments

Eure Ideen, Vorschläge und Fragen.


Ysperklamm, Niederösterreich, Österreich, Juni 2010

Vor etwas mehr als 6 Jahren haben ein guter Freund - Franz Kovacs und ich naturfotoworkshop.at das erste mal ins Internet gestellt. Damals hatte diese Seite eigentlich nur mal den Sinn unseren ersten gemeinsamen Workshop im Biosphärenpark Wienerwald publik zu machen und natürlich auch zu bewerben.

Seit dieser Zeit ist eine Menge Wasser die Donau hinunter geflossen wie man so schön sagt. In den letzten Jahren hat sich naturfotoworkshop.at zu einem Platz entwickelt, andem ich meine Art und Weise des Sehens und meine Fotografien anderen Menschen zugänglich machen konnte. Es mag schon sein, manche Fotografen erfinden vollkommen neue Sichtweisen und finden einen vollkommen neuen Zugang zu einem bestimmten Thema. Doch eigentlich lernen wir alle hauptsächlich voneinander und das ist ein Aspekt, der sich in den letzten Jahren durch meine Tätigkeit im Bereich der Workshops immer mehr bewahrheitet hat.

weiter Lesen
Comments

Fotos sollten hergezeigt werden - Teilnehmer/innen Fotos - David Scheuringer

Scheuringer David - Teilnehmer/innen Fotos
Pöstlingberg Sonnenaufgang

David Scheuringer zeigt uns in der Rubrik Teilnehmer-Fotos einige Seiner Fotografien.

Viel Spass beim Bilder schauen ...

Comments

Workshop 50mm Wochen im Oktober-November 2013

50mm Wochen - Herbert Koeppel50mm Wochen - Herbert Koeppel50mm Wochen  - Herbert Koeppel

Ausgerechnet 50mm, ausgerechnet die Normalbrennweite (50mm FX, 35mm DX)? Um die Dinge und das Leben so einzufangen (Kontemplative Fotografie) wie es ist, eignet sich die Normalbrennweite ganz hervorragend. Man fotografiert die Dinge, so wie wir sie auch sehen.

Für wen ist dieser Workshop?
• Für Alle, die die Möglichkeit haben eine Normalbrennweite zu verwenden.
• Für Alle, die etwas Neues lernen möchten.
• Für Alle, die der Meinung sind, das nur die Praxis bessere Fotos bringt.


Termin
  • Di 01.10.2013 - Mi 12.11.2013 - Anmeldeschluss 29.09.2013 - WS-TSZ12

Informationen und Anmeldung
Comments

Galerie - Neue Bilder - Region Nationalpark Hohe Tauern - Schlatenkees Gletscher



Neue Arbeiten in der Galerie "Neue Bilder"

Mehr Bilder aus der Reihe
Nationalpark Hohe Tauern - Schlatenkees Gletscher - 2013 - 2006 können Sie hier sehen
Comments

Galerie - Neue Bilder - Region Nationalpark Gesäuse



Neue Arbeiten in der Galerie "Neue Bilder"

Mehr Bilder aus der Reihe
Region Nationalpark Gesäuse 2010 - 2013 können Sie hier sehen
Comments

Fotowettbewerb Netzwerk Naturwald



Gewinne mit unserer Natur!
Wir suchen das Spechtbild aus der Region Kalkalpen-Eisenwurzen!

Das Fotomotiv
Spechte sind nicht nur bekannte, sondern auch bedeutende Arten im heimischen Bergwald. An die 3000 Larven und ausgewachsene Insekten benötigt ein Specht an einem Wintertag als Futter. Nestlinge werden mit 1000 Borkenkäferlarven pro Tag gefüttert.

Von 216 weltweit bekannten Arten kommen die hier gezeigten sechs Spechte in den nördlichen Kalkalpen vor. Nicht nur in den Schutzgebieten Nationalpark Kalkalpen, Nationalpark Gesäuse und Wildnisgebiet Dürrenstein, sondern auch in anderen naturnahen Wäldern der Region sind sie zu beobachtenweiter Lesen
Comments

Fotos sollten hergezeigt werden - Teilnehmer/innen Fotos -Leo Mainz

Leo Mainz  - Teilnehmer/innen Fotos
ohne Titel © Leo Manz

Leo Mainz zeigt uns in der Rubrik Teilnehmer-Fotos einige Seiner Fotografien.

Viel Spass beim Bilder schauen ...

Comments

Print des Monats 2013-08 - Reflexionen - Wien

Print des Monats 2013-08 -  Reflexionen - Wien
Print des Monats 2013-08 - Reflexionen - Wien


Printgrösse:

  • ca. 24x36 cm - € 35,- inkl. Versand in Österreich (ohne Rahmen/Passepartout) - bei Bestellung bis 30.09.2013 - danach € 55,-
  • ca. 12x18 cm - € 18,- inkl.Versand in Österreich (ohne Rahmen/Passepartout) - bei Bestellung bis 30.09.2013 - danach € 38,-
Als Option gibt es ab jetzt auch die Möglichkeit den Print des Monats auf ein Trägermaterial aufgezogen zu bestellen.
Aufpreis pro Bild € 15,-


Print des Monats bestellen


Prints des Monats 2013 -- Prints des Monats 2012 -- Prints des Monats 2011 -- Vorangegangene Prints des Monats

Comments

Workshop Jänner 2014 Husky-Fotoworkshop Termin Fr 24.01.- So 26.01.2014 ein Platz frei

Naturfotoworkshops 2014 - Husky-Fotoworkshop 2014 im Nationalpark GesäuseNaturfotoworkshops 2014 - Husky-Fotoworkshop 2014 im Nationalpark GesäuseNaturfotoworkshops 2014 - Husky-Fotoworkshop 2014 im Nationalpark Gesäuse

Da Geschwister lieber miteinander fotografieren ist ein Platz beim ersten Workshop-Termin im Jänner 2014 frei geworden.

Termin
  • Fr 24.01.- So 26.01.2014 - noch 1 Platz frei Workshop findet statt - WS-LNF43
Weitere Information und Anmeldung
Comments

Workshop - Das Histogramm - das unbekannte Wesen? Wien u. Linz September 2013



Das Histogramm, jeder der eine digiale Kamera hat, hat dieses Ding - das sich Histogramm nennt - schon mal gesehen. Ein Grafik am Display, mehr oder weniger groß und mehr oder weniger gut ablesbar.

Doch was ist das Histogramm eigentlich, wozu benötigt man es.

Braucht man es überhaupt? Ist das Display auf der Kamera nicht ausreichend um zu sehen ob man das Bild richtig belichtet hat oder schwindelt einem das Display der Kamera etwas bei der Helligkeit oder beim Kontrast vor?

Termine

  • So 22.09.2013 14:00 Uhr - 17:30 Uhr- noch 6 Plätze frei - Anmeldeschluss Fr 20.09.2013 18:00 Uhr - Wien
  • Di 03.09.2013 14:00 Uhr - 17:30 Uhr- noch 6 Plätze frei - Anmeldeschluss So 01.09.2013 18:00 Uhr - Linz

Vorraussetzungen: die eigene Fotoausrüstung (Marke vollkommen egal), egal ob es es sich um eine Spiegelreflex, Systemkamera oder Kompakt-Kamera handelt. Die Kamera sollte lediglich über eine Halbautomatik wie A der Av verfügen und natürlich die Möglichkeit bieten ein Histogramm anzuzeigen.

Kategorie: Einsteiger, Anfänger und alle die, die Ihre Fotografien sicher und richtig belichten möchten

Weitere Information und Anmeldung
Comments

Nachlese Workshop NP Hohe Tauern - Schlatenkees mit dem Knipserklub



Bereits zum dritten Mal (zum Bericht von 2011, 2012) fand heuer ein Naturfotografie Workshop mit Herbert Köppel statt.
Diesmal entschieden wir uns für das Nationalparkgebiet in den Hohen Tauern. Wie immer waren die Kursplätze sofort ausgebucht, doch nach der Beschreibung des Workshops von Herbert zweifelten einige Teilnehmer an ihrer Kondition...

Die letzten Tage vor dem Start wurde noch stündlich die Großwetterlage verfolgt, nein studiert. Die besorgten Anfragen, Gewitter und Regen wurde nämlich vorhergesagt, wurden an Herbert weitergeleitet.

Er meinte nur "schauma mal".

mehr lesen

Comments

Bildnachlese Workshop Vom Motiv zum Print - Naturfotografie im Nationalpark Gesäuse - 16.08.-18.08.2013


Bildnachlese Workshop Vom Motiv zum Print - Naturfotografie im Nationalpark Gesäuse - 16.08.-18.08.2013 - Antje Helms
© Antje Helms

Zu den Bildern

Comments

Zusatztermin - Februar 2014 - Husky-Fotoworkshop 2014 im Nationalpark Gesäuse

Naturfotoworkshops 2014 - Husky-Fotoworkshop 2014 im Nationalpark GesäuseNaturfotoworkshops 2014 - Husky-Fotoworkshop 2014 im Nationalpark GesäuseNaturfotoworkshops 2014 - Husky-Fotoworkshop 2014 im Nationalpark Gesäuse

Ein Hauch von Alaska in der winterlichen Region des Nationalpark Gesäuse - der Husky-Foto-Workshop.
Mit einem eigenen Husky-Gespann durch die Landschaft des Gesäuses zu brausen ist mit Sicherheit ein außergewöhnliches Erlebnis.

Zusatztermin
  • Fr 07.02.- So 09.02.2014 - noch 12 Plätze frei - Anmeldeschluss 01.11.2013 - WS-LNF07

Weitere Information und Anmeldung
Comments

Workshop Blumen-, Pflanzen- u. Makrofotografie i. d. Blumengärten Hirschstetten - Zusatztermine im August und September 2013

NatureWalks - Blumen-, Pflanzen- und Makrofotografie in den Blumengärten HirschstettenNatureWalks - Blumen-, Pflanzen- und Makrofotografie in den Blumengärten HirschstettenNatureWalks - Blumen-, Pflanzen- und Makrofotografie in den Blumengärten Hirschstetten

Die Blumengärten Hirschstetten sind die Kultivierungsbetriebe der Wiener Stadtgärten (MA 42). Nahezu 100 Prozent der Pflanzen, die den Weg in die Wiener Parkanlagen finden, werden in den städtischen Gärtnereien herangezogen. Dabei handelt es sich um etwa 300.000 Stück Frühjahrsblüher wie zum Beispiel Primeln, um 1,4 Millionen Stück Sommerblumen und um 50.000 Stück Herbstblüher wie Zierkohl und Erika.

Genau diese Vielfalt an Pflanzen in den Blumengärten Hirschstetten bietet sich um fotografiert zu werden.

Zusatztermine:
  • Mi 28.08.2013 - 10:00 Uhr - 15:00 Uhr - noch 4 Plätze frei - Anmeldeschluss Mo 26.08.2013 18:00 Uhr - WS-LNF40
  • Do 05.09.2013 - 10:00 Uhr - 15:00 Uhr - noch 4 Plätze frei - Anmeldeschluss Di 03.09.2013 18:00 Uhr - WS-LNF41

Comments

Galerie - Neue Bilder - Wildes Wien - Natur in der Stadt

Galerie - Neue Bilder - Wildes Wien - Natur in der Stadt
Neue Arbeiten in der Galerie "Neue Bilder"

Mehr Bilder aus der Reihe
Wildes Wien - Natur in der Stadt können Sie hier sehen
Comments

Workshop Digitale Schwarz-Weiss Fotografie im Fokus - OÖ/St. Florian 11.10-12.10.2013

Digitale Schwarz-Weiss Fotografie im Fokus Digitale Schwarz-Weiss Fotografie im Fokus Digitale Schwarz-Weiss Fotografie im Fokus

Trotz voranschreitender Digitalfotografie in Farbe, die Faszination für die Schwarz-Weiss Fotografie ist bei vielen Fotografen vorhanden und lässt die Fotografen einmal damit in Berührung kommen nicht mehr los.

Sei es nun die klassische Landschaftsfotografie, die Architektur- oder Makrofotografie alles kann in Schwarz-Weiss gut wirken. Doch ein gutes Schwarz-Weiss Bild ist mehr als nur ein einfaches farbentsättigtes Farbbild - gerade der Prävisualisierung und der Bildkomposition kommt hier ein sehr großer Stellenwert bei der Entstehung eines guten Schwarz-Weiss Fotos bei.


Termin
  • Fr 11.10.2013 17:00 - 21:00 Uhr Digitale s/w Fotografie in der Theorie, Bildbeispiele
  • Sa 12.10.2013 09:00 - 17:00 Uhr Praktische digitale s/w Fotografie, Bildnachbesprechung und Ausarbeitung (Print)
  • Anmeldeschluss Mo 07.09.2013 - WS-S-W10

Weitere Information und Anmeldung
Comments

Workshop Naturschutzgebiet Traun-Donau Auen - Am Morgen und am Abend - Raus in die Au Fr 20.9./So 22.9.2013

Naturfotoworkshops 2012 auf der Photo+Adventure 2013 - Raus in die Au - Fotowanderung im Europaschutzgebiet Traun-Donau AuenNaturfotoworkshops 2012 auf der Photo+Adventure 2013 - Raus in die Au - Fotowanderung im Europaschutzgebiet Traun-Donau AuenNaturfotoworkshops 2012 auf der Photo+Adventure 2013 - Raus in die Au - Fotowanderung im Europaschutzgebiet Traun-Donau Auen

Angrenzend an das Linzer Stadtgebiet erstreckt sich das Europa- bzw. Naturschutzgebiet Traun-Donau Auen - der Dschungel der Linzer könnte man auch sagen. Dieser Auwald, ein weitgehend geschlossenes Auwaldgebiet (Eschen- und Grauerlen) und erstreckt sich teilweise im Stadtgebiet von Linz, zwischen der Umfahrung Ebelsberg im Westen und dem Ausee im Osten.

Mitten im intensiv genutzten Zentralraum von Oberösterreich ist es gelungen in diesem Schutzgebiet ein in wesentlichen Teilbereichen artenreiches, naturnahes Ökosystem zu erhalten. Nicht nur seltene Wasserpflanzen findet man hier sondern auch zahlreiche Amphibien, Wasservögel und auch den Biber.

Wir treffen uns am Freitag Nachmittag und fotografieren bis ca. 20:00 Uhr, am Sonntag treffen wir uns dann früh am Morgen um die morgendlichen Stimmungen einzufangen und anschliessend besteht für die Teilnehmer die Möglichkeit bis 12:30 Uhr an einer gemeinsamen Bildnachbesprechung teilzunehmen.

Termin
  • Fr 20.09.2013 16:00 Uhr - 20:00 Uhr (Abends) - So 22.09.2013 06:30 Uhr - ca. 10:00 Uhr (Morgens) + Bildnachbesprechung
  • noch 3 Plätze frei - Anmeldeschluss Mi 18.09.2013 18:00 Uhr - WS-LNF33
Weitere Informationen und Anmeldung
Comments

Bildnachlese Wildes Wien - Praterauen - Das Licht der ersten Stunden des Tages - 20.07.2013

Diana Berner - Bildnachlese Wildes Wien - Praterauen - Das Licht der ersten Stunden des Tages
Spiegelung 1 © Diana Berner

Heiss, wie so oft in den letzten Wochen war es an diesem frühen Morgen Ende Juli in Wien. Diana Berner hat die Hitze, das zeitige Aufstehen - Treffpunkt war ja um 05:00 Uhr Früh in den Praterauen - und die Gelsen auf sich genommen um an diesem Morgen mit mir in den Praterauen unterwegs zu sein. Knapp vier Stunden waren wir an diesem Morgen in der Au auf der Suche nach Motiven und wurden auch ständig von den Plagegeistern der Au - den Gelsen verfolgt.

Diana hat an diesem Morgen eher Spiegelungen im Sinne gehabt und hat an allen möglichen Stellen Spiegelungen in und am Wasser gefunden und fotografiert. Als wir uns dann nach etwas mehr als zwei Wochen auf einen Kaffee zur Bildnachbesprechung getroffen haben, waren wir besonders kreativ. Nach genauerem Hinsehen hat sich herausgestellt mit Diana´s Spiegelungen lässt sich etwas mehr machen.

Uns so sind aus den einzelnen Bildern nach der Entwicklung in der digitalen Dunkelkammer, zusammengesetzte Spiegelungen geworden. Es ist total interessant was man da so alles erkennt bei diesen Spiegelungen (Spiegelung 1 - das spinnenartige Alien in der Bildmitte).

Viel Spass beim Ansehen...

Comments

Fotos sollten hergezeigt werden - Teilnehmer/innen Fotos - Walter Stix 2

Stix Walter  - Teilnehmer/innen Fotos 2
Reiher im Nebel © Stix Walter

Walter Stix zeigt uns in der Rubrik Teilnehmer-Fotos wieder einige Seiner Fotografien.

Viel Spass beim Bilder schauen ...

Comments

Galerie - Schlatenkees Gletscher - Nationalpark Hohe Tauern - Neue Bilder 2012

Galerie - Schlatenkees Gletscher - Nationalpark Hohe Tauern  - Neue Bilder  2012

Bilder aus dem Jahr 2012 vom Schlatenkees Gletscher im Nationalpark Hohe Tauern.

Der nächste Workshop Nationalpark Hohe Tauern - Schlatenkees Gletscher Fr 15.08.2014 - Di 19.08.2014 (Freitag 14:30 Uhr - Dienstag nach dem Frühstück) statt. Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 4 Plätze beschränkt.
Anmeldung zum Workshop für 2014 ist bereits möglich.

mehr Sehen

Comments

Galerie - Schlatenkees Gletscher - Nationalpark Hohe Tauern - Neue Bilder 2011



Bilder aus dem Jahr 2011 vom Schlatenkees Gletscher im Nationalpark Hohe Tauern.

Der nächste Workshop Nationalpark Hohe Tauern - Schlatenkees Gletscher Fr 15.08.2014 - Di 19.08.2014 (Freitag 14:30 Uhr - Dienstag nach dem Frühstück) statt. Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 4 Plätze beschränkt.
Anmeldung zum Workshop für 2014 ist bereits möglich.

mehr Sehen

Comments

Hochwasser - viel Sand und ein Bach ist weg...

Hochwasser - viel Sand und ein Bach ist weg
Oberes Bild 2013-05-26
Unteres Bild 2013-08-02


Am 26.05.2013 habe ich mit den Teilnehmern des Workshop Natur in der Stadt - Wildes Wien - Fr. 24.05.- So 26.05.2013 die obige Stelle auf der Donauinsel besucht.

Vor etwas mehr als zwei Monaten ist hier noch ein netter Bach geflossen. Das heurige Hochwasser hat hier dann aber soviel Sand abgelagert, dass an dieser Stelle sich nun jetzt nicht nur eine knapp zwei Meter hohe Sandwand befindet, sondern auch der Bach ist durch den Sand verschwunden und das Bachbett, dass auf der Aufnahme vom 26.05.2013 zu sehen ist, gibt es im Moment nicht mehr, denn es ist unter einer ziemlich dicken Schicht aus feinstem Sand begraben.

Herbert Koeppel, August 2013

Comments

Galerie - Neue Bilder - Wildes Wien - Natur in der Stadt

Galerie - Neue Bilder - Wildes Wien - Natur in der Stadt
Neue Arbeiten in der Galerie "Neue Bilder"

Mehr Bilder aus der Reihe
Wildes Wien - Natur in der Stadt können Sie hier sehen
Comments

Galerie - Schlatenkees Gletscher - Nationalpark Hohe Tauern - Neue Bilder 2010




Bilder aus dem Jahr 2010 vom Schlatenkees Gletscher im Nationalpark Hohe Tauern.

Der nächste Workshop Nationalpark Hohe Tauern - Schlatenkees Gletscher Fr 15.08.2014 - Di 19.08.2014 (Freitag 14:30 Uhr - Dienstag nach dem Frühstück) statt. Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 4 Plätze beschränkt.
Anmeldung zum Workshop für 2014 ist bereits möglich.

mehr Sehen

Comments

Neue Workshop-Termine Wien, Linz

Wien

Linz


Comments

Galerie - Schlatenkees Gletscher - Nationalpark Hohe Tauern - Neue Bilder 2009




Bilder aus dem Jahr 2009 vom Schlatenkees Gletscher im Nationalpark Hohe Tauern.

Der nächste Workshop Nationalpark Hohe Tauern - Schlatenkees Gletscher Fr 15.08.2014 - Di 19.08.2014 (Freitag 14:30 Uhr - Dienstag nach dem Frühstück) statt. Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 4 Plätze beschränkt.
Anmeldung zum Workshop für 2014 ist bereits möglich.

mehr Sehen

Comments

Print des Monats 2013-07 - Praterauen - Wien

Print des Monats 2013-07 -  Praterauen - Wien
Print des Monats 2013-07 - Praterauen - Wien

Printgrösse:

  • ca. 24x36 cm - € 35,- inkl. Versand in Österreich (ohne Rahmen/Passepartout) - bei Bestellung bis 31.08.2013 - danach € 55,-
  • ca. 12x18 cm - € 18,- inkl.Versand in Österreich (ohne Rahmen/Passepartout) - bei Bestellung bis 31.08.2013 - danach € 38,-
Als Option gibt es ab jetzt auch die Möglichkeit den Print des Monats auf ein Trägermaterial aufgezogen zu bestellen.
Aufpreis pro Bild € 15,-


Print des Monats bestellen


Prints des Monats 2013 -- Prints des Monats 2012 -- Prints des Monats 2011 -- Vorangegangene Prints des Monats

Comments

Galerie - Schlatenkees Gletscher - Nationalpark Hohe Tauern - Neue Bilder 2008



Bilder aus dem Jahr 2008 vom Schlatenkees Gletscher im Nationalpark Hohe Tauern.

Der nächste Workshop Nationalpark Hohe Tauern - Schlatenkees Gletscher Fr 15.08.2014 - Di 19.08.2014 (Freitag 14:30 Uhr - Dienstag nach dem Frühstück) statt. Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 4 Plätze beschränkt.
Anmeldung zum Workshop für 2014 ist bereits möglich.

mehr Sehen

Comments

Workshop Absolute Beginners - Linz im August und September 2013

Möchten Sie fotografiern lernen?  In diesem Fotokurs, der aus einem theoretischen und einem praktischen Teil besteht, lernen Sie die Grundlagen der Fotografie.  Sie lernen die Möglichkeiten der eigenen Kamera kennen und auch wie man diese dann einsetzt um bestimmte Bildwirkungen zu erzielen. 

Ob Belichtungszeit, Tiefenschärfe oder der richtige Blickwinkel für das Motiv. Um in Zukunft dann die Bilder zu machen, die Sie gerne machen möchten muss natürlich auch etwas Theorie mit im Spiel sein. Durch die Theorie wird es erst möglich, die Bilder selbst zu machen und nicht mehr der Kamera zu überlassen.

Termine
  • Do 15.08.2013 09:30 Uhr - ca 17:30 Uhr - Anmeldeschluss 01.07.2013 - WS-FGL05
  • Sa 21.09.2013 09:30 Uhr - ca 17:30 Uhr - Anmeldeschluss 16.09.2013 - WS-FGL06


Informationen und Anmeldung
Comments

Galerie - Schlatenkees Gletscher - Nationalpark Hohe Tauern 2007



Seit 2006 zieht es mich jährlich mindestens einmal in die wilde und atemberaubende Region des Schlatenkees Gletschers im Nationalpark Hohe Tauern. Die Bilder die in diesen Jahren entstanden sind, werden in nächster Zeit in der
Galerie - Schlatenkees Gletscher - Nationalpark Hohe Tauern zu sehen sein.

Der nächste Workshop Nationalpark Hohe Tauern - Schlatenkees Gletscher Fr 15.08.2014 - Di 19.08.2014 (Freitag 14:30 Uhr - Dienstag nach dem Frühstück) statt. Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 4 Plätze beschränkt.
Anmeldung zum Workshop für 2014 ist bereits möglich.

mehr Sehen

Comments

Vom Motiv bis zum Print - Momentaufnahmen im Nationalpark Gesäuse - Fr 16.08.2013 - So 18.08.2013

Naturfotoworkshops 2013 in der Steiermark<br /><br />Vom Motiv bis zum Print - Naturfotografie im Nationalpark GesäuseNaturfotoworkshops 2013 in der Steiermark<br /><br />Vom Motiv bis zum Print - Naturfotografie im Nationalpark GesäuseNaturfotoworkshops 2013 in der Steiermark<br /><br />Vom Motiv bis zum Print - Naturfotografie im Nationalpark Gesäuse

Bei kommenden August-Termin der Workshop-Serie
Vom Motiv bis zum Print - Momentaufnahmen im Nationalpark Gesäuse (Fr 16.08.2013 - So 18.08.2013) ist ein Platz frei geworden.

Buchung des Workshops

Buchung erfolgt direkt über das Infobüro des Nationalpark Gesäuse

Infobüro Nationalpark Gesäuse GmbH
A-8911 Admont * Hauptstraße 35
Tel: +43 (3613) 21160-20
Fax: +43 (3613) 21160-40
info (at) nationalpark.co.at
www.nationalpark.co.at

Comments

Bildnachlese Workshop 50mm Wochen Juni 2013

50mm Wochen - Elisabeth Schlitter
Bild 29 - 50mm Wochen - Elisabeth Schlitter

Vom 03.06.2013 bis zum 15.07.2013 haben sich eine Fotografen und Fotografinnen der Normalbrennweite verschrieben. Dabei sind unterschiedliche Kameras zum Einsatz gekommen. Es sind dabei eine Vielzahl von sehr interessanten und überraschenden Aufnahmen entstanden. Die Teilnehmer haben sich in der Zeit bei Ihrer Fotografie nahezu ausschliesslich der Normalbrennweite und deren Sicht auf die Welt verschrieben und mit damit fotografiert.

Die folgenden Bilder sind ein Auszug aus der wirklich sehr großen Motivbandbreite der Teilnehmer. Die Aufnahmen sind an den unterschiedlichsten Orte von Wien bis Oberösterreich aufgenommen und dokumentieren den offen und interessierten Blick aller Teilnehmer auf Ihre Welt.

Die nächsten 50mm Wochen starten im September 2013, Informationen dazu gibt es
hier.

Mehr Bilder der Teilnehmer der 50mm Wochen Juni 2013 sehen

Comments

Fliegende Juwelen - Flying Jewels: Ein Mineralien-Insektarium und WIENeralienwochen im Palmenhaus

Fliegende Juwelen - Flying Jewels: Ein Mineralien-Insektarium und  WIENeralienwochen im PalmenhausFliegende Juwelen - Flying Jewels: Ein Mineralien-Insektarium und  WIENeralienwochen im PalmenhausFliegende Juwelen - Flying Jewels: Ein Mineralien-Insektarium und  WIENeralienwochen im Palmenhaus

Fliegende Juwelen - Flying Jewels: Ein Mineralien-Insektarium - 27.7. bis 1.9. 2013 im Palmenhaus beim Schmetterlinghaus

Die Ausstellung "Fliegende Juwelen" lädt zum Entdecken und Staunen ein und zeigt verblüffende Strukturvergleiche in der belebten und unbelebten Natur. Die Ausstellungsmacher Markus Klein und Robert Jakob aus München zeigen in Kooperation mit dem Schmetterlinghaus eine einzigartige Symbiose zwischen Mineralogie und Entomologie.

Die Ausstellung findet von 27. Juli bis 1. September im Palmenhaus (neben dem Schmetterlinghaus) statt und ist von Montag bis Freitag zwischen 10:00 und 16:00 und Samstag und Sonntag von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Tickets sind beim Eingang erhältlich.
 
WIENeralienwochen im Palmenhaus - 27. Juli bis 1. September 2013
Im Rahmen der Ausstellung "Fliegende Juwelen - Flying Jewels" findet auch die einzigartige Sammlerbörse für Naturalien aus den Bereichen der Mineralogie, Paläontologie, Entomologie, Malakalogie uvm. im Schmetterlinghaus statt.

Die WIENeralienwochen 2013 bieten einen faszinierenden Einblick in die einzigartige Welt der Mineralien und Steine und präsentieren außerordentliche Funde, Sammlerstücke, Schmuck, Fachliteratur und Kunst. Kinder können diese einzigartige Welt hautnah erleben und an allen Wochenenden selbst Schmetterlinge präparieren, Steine schleifen und Geoden knacken. 

Kinderprogramm: - 27./28. Juli: Schmetterlinge präparieren - 3./4. August: Steine schleifen - 10./11. August: Schmetterlinge präparieren & Geoden knacken - 17./18. August: Kinderschminken - 24. /25. August: Kinderschminken - 31.8./1.September: Schmetterlinge präparieren

AusstellerInnen WIENeralienwochen 2013 (Stand: 15. Juli 2013) - Atelier Brigitte Schön - Varissima Uhr http://www.brigitte-schoen.de
- Christian Weise Verlag
http://www.lapis.de
- Fliegende Juwelen - Flying Jewels Markus Klein & Robert Jakob
http://www.vision-of-nature.eu
- Jet Mineralien Jürgen Tron
http://www.jetminerals.com
- La Pantera Mineralien & Edelsteine Dr. Masud Malyar http://www.lapantera.at
- Mineralienmuseum Teis Südtirol
http://www.mineralienmuseum-teis.it
- Mineralien & Reisen Peter Funck
http://www.mineralien-und-reisen.de
-
Naturfotografie & Workshop Herbert Köppel http://www.naturfotoworkshop.at
- Talisman Schmuck München
http://www.talisman-schmuck.de
- Terra Mineralia Freiberg
http://www.terra-mineralia.de
- Eckhard Wierig - freier Mitarbeiter der Zoologischen Staatssammlung München (Schmetterlinge präparieren)
- Heinrich Zeitvogel - Steine schleifen

Nähere Informationen finden Sie unter folgendem Link.
Comments

Fotos sollten hergezeigt werden - Teilnehmer/innen Fotos - Gabriele Ribing


Tulpen


Gabriele Ribing zeigt uns in der Rubrik Teilnehmer-Fotos wieder einige Ihrer Fotografien.

Viel Spass beim Bilder schauen ...

Comments

Galerie - Neue Bilder - Wildes Wien - Natur in der Stadt



Neue Arbeiten in der Galerie "Neue Bilder"

Mehr Bilder aus der Reihe
Wildes Wien - Natur in der Stadt können Sie hier sehen
Comments

Workshop Wildes Wien - Praterauen - Das Licht der letzten Stunden des Tages - Di 06.08.2013 in Wien

Workshop Wildes Wien  - Praterauen - Das Licht  der letzten Stunden des Tages - Di 06.08.2013 in WienWorkshop Wildes Wien  - Praterauen - Das Licht  der letzten Stunden des Tages - Di 06.08.2013 in WienWorkshop Wildes Wien  - Praterauen - Das Licht  der letzten Stunden des Tages - Di 06.08.2013 in Wien
Gerade jetzt im Sommer ist das Licht in den Abendstunden sehr schön. Das Mauthnerwasser in den Praterauen zeigt sich dabei von einer seiner schönsten Seiten. Das späte Licht des Nachmittages, die letzten Sonnenstrahlen kommen durch die Blätter der Bäume. Wasservögel von den einfachen Enten bis hin zum Graureiher bereiten sich langsam aber sicher auf die Nacht vor. Wenn man Glück hat bekommt man sogar einen der Biber, die am Mauthnerwasser leben, zu Gesicht.

Termin
  • Di 06.08.2013 17:00 - 21:00 Uhr - Anmeldeschluss Mo 05.08.2013 20:00 Uhr
Informationen und Anmeldung
Comments

Workshop Wildes Wien - Natur auf der Insel - Fr 02.08.2013 - Wien

Wildes Wien - Donauinsel - Natur auf der InselWildes Wien - Donauinsel - Natur auf der InselWildes Wien - Donauinsel - Natur auf der Insel

Termin
  • Fr 02.08.2013 17:30 Uhr - 21:30 Uhr - Anmeldeschluss 30.07.2013 - WS-LNF34

Die Donauinsel, ursprünglich nur als Hochwasserschutz geplant, hat sich in den letzten Jahrzehnten zu einem vielfältigen Lebensraum für die Natur entwickelt. Lässt man die von Donau-Inselbesuchern stärker frequentierten Inselteile hinter sich, findet man eine vielfältige Naturlandschaft aus zweiter Hand auf der Insel. Viele Ruderflächen entwickeln sich dabei immer mehr zu kleinen Naturjuwelen mitten im Strom und bieten damit für viele Pflanzen und Tiere ein Rückzugsgebiet mitten in der Stadt.

mehr Info
Comments

Workshop Naturschutzgebiet Traun-Donau Auen - Am Morgen und am Abend - Raus in die Au - So 10.08.2013

Naturfotoworkshops 2012 auf der Photo+Adventure 2013 - Raus in die Au - Fotowanderung im Europaschutzgebiet Traun-Donau AuenNaturfotoworkshops 2012 auf der Photo+Adventure 2013 - Raus in die Au - Fotowanderung im Europaschutzgebiet Traun-Donau AuenNaturfotoworkshops 2012 auf der Photo+Adventure 2013 - Raus in die Au - Fotowanderung im Europaschutzgebiet Traun-Donau Auen

Angrenzend an das Linzer Stadtgebiet erstreckt sich das Europa- bzw. Naturschutzgebiet Traun-Donau Auen - der Dschungel der Linzer könnte man auch sagen. Dieser Auwald, ein weitgehend geschlossenes Auwaldgebiet (Eschen- und Grauerlen) und erstreckt sich teilweise im Stadtgebiet von Linz, zwischen der Umfahrung Ebelsberg im Westen und dem Ausee im Osten.

Mitten im intensiv genutzten Zentralraum von Oberösterreich ist es gelungen in diesem Schutzgebiet ein in wesentlichen Teilbereichen artenreiches, naturnahes Ökosystem zu erhalten. Nicht nur seltene Wasserpflanzen findet man hier sondern auch zahlreiche Amphibien, Wasservögel und auch den Biber.

Termin
  • Sa 10.08.2013 - Anmeldeschluss Do 08.08.2013 - WS-LNF33
Weitere Informationen und Anmeldung
Comments

Galerie - Naturschutzgebiet Traun-Donau Auen

Galerie - Naturschutzgebiet Traun-Donau Auen

Angrenzend an das Linzer Stadtgebiet erstreckt sich das Europa- bzw. Naturschutzgebiet Traun-Donau Auen - der Dschungel der Linzer könnte man auch sagen. Dieser Auwald, ein weitgehend geschlossenes Auwaldgebiet (Eschen- und Grauerlen) und erstreckt sich teilweise im Stadtgebiet von Linz, zwischen der Umfahrung Ebelsberg im Westen und dem Ausee im Osten.

Mitten im intensiv genutzten Zentralraum von Oberösterreich ist es gelungen in diesem Schutzgebiet ein in wesentlichen Teilbereichen artenreiches, naturnahes Ökosystem zu erhalten. Nicht nur seltene Wasserpflanzen findet man hier sondern auch zahlreiche Amphibien, Wasservögel und auch den Biber.

Diese Landschaft, die zu einem großen Teil im Stadtgebiet von Linz liegt hat es mir seit 2009 sehr angetan. Immer wieder zieht es mich mit der Kamera in den letzten Jahren in die Aulandschaft vor den Toren Linz - in den Linzer Dschungel.

Der nächste Workshop im Dschungel der Linzer - im Naturschutzgebiet Traun-Donau Auen findet am 10.08.2013 statt. Mehr Informationen zum Workshop sind hier
nachzulesen.

mehr Sehen

Comments

Fotos sollten hergezeigt werden - Teilnehmer/innen Fotos - Mag. Maria Dürr


© Mag. Maria Dürr

Mag. Maria Dürr zeigt uns in der Rubrik Teilnehmer-Fotos wieder einige Ihrer Fotografien.

Viel Spass beim Bilder schauen ...

Comments

Workshop Wildes Wien - Ein Morgen am Ziegelteich - So 21.07.2013 in Wien


Egal ob Neuling oder engagierter Amateur, im wilden Wien gibt es viel zu Entdecken. Zahlreiche Motive, vom Makromotiv bis hin zum Landschaftsmotiv bieten sich mitten in Wien und am Rand von Wien an, fotografiert zu werden. So auch einem einem Wiener Ziegelteich an der Triester Strasse.

Termin
  • So 21.07.2013 05:00 - 09:00 Uhr - Anmeldeschluss: Sa 20.07.2013 20:00 Uhr - WS-LNF32

Informationen und Anmeldung
Comments

Workshop Wildes Wien - Praterauen - Das Licht der ersten Stunden des Tages - Sa 20.07.2013 in Wien

Die ersten drei Stunden Licht am MauthnerwasserDie ersten drei Stunden Licht am Mauthnerwasser
Gerade jetzt im Sommer ist das Licht in den frühen Morgenstunden sehr schön. Das Mauthnerwasser in den Praterauen zeigt sich dabei von einer seiner schönsten Seiten. Leichter Nebel über dem Wasser, die ersten Sonnenstrahlen kommen durch die Blätter der Bäume. Wasservögel von den einfachen Enten bis hin zum Graureiher warten ebenfalls auf die ersten Sonnenstrahlen des frühen Morgens. Wenn man Glück hat bekommt man sogar einen der Biber, die am Mauthnerwasser leben, zu Gesicht.

Termin
  • Sa 20.07.2013 05:00 - 09:00 Uhr - Anmeldeschluss Fr. 19.07.2013 20:00 Uhr
Informationen und Anmeldung
Comments

Workshop Adobe Photoshop Lightroom 5 - Privatissimum



Adobe Photoshop Lightroom 5, das Schweizer Messer unter den Programmen für Alles was nach dem Fotografieren kommt. Sie fotografieren gerne und haben eine Menge Bilder. Sie fotografieren auch schon hin und wieder im RAW-Format doch die weitere Entwicklung eines Bildes ist fast wie ein Buch mit sieben Siegeln für Sie.

Was macht man überhaupt in Lightroom bei der Bildbearbeitung, warum sollte oder muss man das machen und warum kann ich das eigentlich nicht alles fix fertig aus der Kamera bekommen?

Weitere Informationen und Anmeldung

Comments

Fotowanderung NSG Traun-Donau Auen - Entlang dem Mitterwasser - Mi 17.07.2013 in Linz

Fotowanderung im Naturschutzgebiet Traun-Donau Auen - Entlang dem MitterwasseFotowanderung im Naturschutzgebiet Traun-Donau Auen - Entlang dem MitterwasseFotowanderung im Naturschutzgebiet Traun-Donau Auen - Entlang dem Mitterwasse

Termin
  • Mi 17.07.2012 17:15 - 21:30 Uhr max. 4 Plätze - Anmeldeschluss Di 16.07.2013 - WS-LNF30
Das Mitterwasser durchfliesst die Traum-Donau Auen ausgehend vom großen Weikerlsee und mündet nach insgesamt 8km wieder in die Donau. Entlang dieses Gewässer bieten sich zahlreiche Möglichkeiten um die faszinierende Natur in unmittelbarer Umgebung der Stadt Linz fotografisch festzuhalten. Zahlreiche Einblicke auf unserer Fotowanderung entlang dem Mitterwasser bieten uns immer wieder Möglichkeiten das Wasser und die umliegende Aulandschaft in Bildern festzuhalten.

Informationen und Anmeldung
Comments

Workshop Vom digitalen Negativ zum FineArt Print - So 13.10.2013 in Linz

Vom digitalen Negativ zum FineArt PrintVom digitalen Negativ zum FineArt PrintVom digitalen Negativ zum FineArt Print

Die Spitze der fotografischen Selbstverwirklichung ist der eigene Druck der eigenen Fotografien. Schärfe, Kontrast, Farben und die Detailzeichnung all das lässt sich eigentlich optimal nur beim eigenen Drucken der eigenen Motive selbst bestimmen. Kann man dabei auch die Bilder verwenden, die nicht im RAW Format aufgenommen hat. Welches Papier wäre eigentlich das richtige für mein Bild? Und nicht zu vergessen, welcher Drucker wäre eigentlich der passende für meine Zwecke? Dieses und ähnlichen Fragen rund um das Drucken von Bildern werden wir uns an diesem Tag stellen und natürlich werden wir auch in der Praxis Fotos zu Papier bringen.


Termin:
  • So 13.10.2013 08:30 Uhr - 18:00 Uhr - Anmeldeschluss 29.09.2013 - max. 8 Plätze


Informationen und Anmeldung
Comments

Workshop Schmetterlinge und andere Insekten am Damm - 16.07.2013 in Linz

An diesem Morgen widmen wir uns den kleinsten Bewohner des NSG Traun-Donau Auen, den Insekten und ganz besonders den Schmetterlingen.

Wir werden uns am Hochwasserdamm, der die Au vom Umland trennt auf Suche nach Schmetterlingen und anderen Insekten machen. Gerade am frühen Morgen bestehen oft die besten Chancen diese kleinen Tiere mit dem Makroobjektiv festzuhalten.

Termin
  • Di 16.07.2013 05:00 - 09:00 Uhr - Anmeldeschluss Mo 15.07.203 - WS-LNF29

Informationen und Anmeldung
Comments

Workshop Schluss mit Knipsen So 14.06.2013 - Botanischer Garten Linz

Das Hauptziel dieses Kurses ist es der Vollautomatik der eigenen Kamera zu entkommen. Mit dem Handbuch kommt man oft nicht wirklich weiter - vieles im Handbuch bleibt oft ein Buch mit sieben Siegeln. Die Kameramenüs sind sehr umfangreich und teilweise vollgestopft mit Begriffen und Funktionen die Ihnen nichts sagen! Mit der Vollautomatik fährt man ja nicht schlecht, doch oft kommt nicht das heraus man gerne möchte.

Termin
  • So 14.07.2013 09:30 Uhr - 12:30 Uhr - Anmeldeschluss Sa 13.07.2013
  • Ort: Botanischer Garten Linz, A-4020 Linz, Roseggerstrasse 20

Weitere Informationen und Anmeldung
Comments

Neue Arbeiten - NSG Traun-Donau Auen


Neue Arbeiten - NSG Traun-Donau Auen - Mehr "Sehen"

Comments

Wilder Wienfluss - Natur aus zweiter Hand - Kindliche und fotografische Abenteuer


Unterhalb des Wienerwaldsees - 2005 © Herbert Koeppel


Der Wienfluss - eigentlich jeder Wiener kennt zumindest vom Namen her den Wienfluss.

Viele Wiener haben schon mal an der Fließstrecke der Wien, irgendwo zwischen der Mündung in den Donaukanal und dem Auhof im Westen, in das Becken der Wien geblickt. An normalen Tagen wirkt der Fluss eher wie ein Rinnsal und man könnte sich fast fragen warum der Wienfluss als Fluss bezeichnet wird.

Einigen ist es vielleicht nicht bekannt, aber der Wienfluss hat eigentlich eine beachtliche Länge. Ungefähr 34km misst die Wien von der Quelle bis zur Mündung in den Donaukanal unweit der Wiener Urania. Wenn man das Einzugsgebiet dieses Flusses beachtet - über 230 km2 - dann wird auch klar warum dieses Rinnsal bei starken Regenfällen im Bereich des Wienerwaldes innerhalb kürzester Zeit zum reissenden Fluss anschwellen kann.

weiter Lesen
Comments

Print des Monats 2013-06


Print des Monats 2013-06 - Lotusblatt - Linz


Print des Monats bestellen

Prints des Monats 2013 -- Prints des Monats 2012 -- Prints des Monats 2011 -- Vorangegangene Prints des Monats

Comments

Workshops Wilder Wienfluss - Natur aus zweiter Hand - Wien



Jeder Wiener kennt den Wienfluss, jeder Wiener hat vom Wienfluss oft nur die Vorstellung von einem kleinen Gerinne das in seinem Steinbett quer durch die Stadt fliesst. Schnell ändert der Wienfluss seinen Charakter bei anhaltenden Regenfällen - da wird das Rinnsal zum reissenden Fluss.

Als der Wienfluss 1999 zahlreiche Umgestaltungsmassnahmen über sich ergehen lassen musste, wurde damit der Grundstein gelegt Natur aus zweiter Hand zu erschaffen. Nach dem die spärliche Natur zuerst den Umbauten weichen musste und das ehemalige Steinbett des Wienfluss komplett umgestaltet und renaturiert worden ist, hat sich die Natur diesen Lebensraum für sich zurück erobert. Angefangen vom Graureiher, Biber bis hin zum Eisvogel trifft man viele große und kleinere Tiere rund um den renaturierten Teil des Wienfluss.

Termine
  • Mi 10.07.2013 18:00 Uhr - 22:00 Uhr - Anmeldeschluss Di 09.07.2013
  • Fr 12.07.2013 18:00 Uhr - 22:00 Uhr - Anmeldeschluss Do 11.07.2013


Weitere Informationen und Anmeldung
Comments

Workshop Naturschutzgebiet Traun-Donau Auen - Am Morgen und am Abend - Raus in die Au - So 07.07.2013

Naturfotoworkshops 2012 auf der Photo+Adventure 2013 - Raus in die Au - Fotowanderung im Europaschutzgebiet Traun-Donau AuenNaturfotoworkshops 2012 auf der Photo+Adventure 2013 - Raus in die Au - Fotowanderung im Europaschutzgebiet Traun-Donau AuenNaturfotoworkshops 2012 auf der Photo+Adventure 2013 - Raus in die Au - Fotowanderung im Europaschutzgebiet Traun-Donau Auen

Angrenzend an das Linzer Stadtgebiet erstreckt sich das Europa- bzw. Naturschutzgebiet Traun-Donau Auen - der Dschungel der Linzer könnte man auch sagen. Dieser Auwald, ein weitgehend geschlossenes Auwaldgebiet (Eschen- und Grauerlen) und erstreckt sich teilweise im Stadtgebiet von Linz, zwischen der Umfahrung Ebelsberg im Westen und dem Ausee im Osten.

Mitten im intensiv genutzten Zentralraum von Oberösterreich ist es gelungen in diesem Schutzgebiet ein in wesentlichen Teilbereichen artenreiches, naturnahes Ökosystem zu erhalten. Nicht nur seltene Wasserpflanzen findet man hier sondern auch zahlreiche Amphibien, Wasservögel und auch den Biber.

Termin
  • So 07.07.2013 - Anmeldeschluss Sa 06.07.2013

Weitere Informationen und Anmeldung
Comments

Workshop Fliegende Akrobaten im Schmetterlinghaus Wien - Fr 05.07.2013

Fliegende Akrobaten im Schmetterlinghaus WienFliegende Akrobaten im Schmetterlinghaus WienFliegende Akrobaten im Schmetterlinghaus Wien

Im Schmetterlinghaus im Wiener Burggarten ist das ganz Jahr über Schmetteling-Saison. Das tropische Haus der Schmetterlinge ist der ideale Ort um einen Einstieg in die digitale Welt der Fotografie bzw. Welt der Makrofotografie zu machen und um auch bereits vorhandenes Grundwissen in diesen Bereichen zu festigen. Aufgrund der vielfältigen Möglichkeiten im Wiener Schmetterlinghaus lassen sich nicht nur die Stars des Hauses - die Schmetterlinge fotografieren, sondern es gibt auch zahlreiche andere Motivmöglichkeiten in der tropischen Umgebung der Schmetterlinge.


Termine
Fr 05.07.2013 12:00 Uhr - 16:00 Uhr - Anmeldeschluss Do 04.07.2013
Fr 02.08.2013 12:00 Uhr - 16:00 Uhr - Anmeldeschluss Sa 27.07.2013
Sa 07.09.2013 11:00 Uhr - 15:00 Uhr - Anmeldeschluss Sa 31.08.2013
Sa 28.09.2013 11:00 Uhr - 15:00 Uhr - Anmeldeschluss Sa 21.09.2013
So 06.10.2013 11:00 Uhr - 15:00 Uhr - Anmeldeschluss So 29.09.2013


Weitere Informationen und Anmeldung
Comments

Neue Bilder - The Zen of Seeing

Neue Bilder - The Zen of Seeing

Neue Arbeiten - The Zen of Seeing -
Mehr "Sehen"

The Zen of Seeing Archiv: Alles und Nichts

Comments

Workshop Bildgestaltung in der Parklandschaft des Schlosspark Laxenburg, Sa 13.07.2013

Bildgestaltung in der Parklandschaft des Schloss LaxenburgBildgestaltung in der Parklandschaft des Schloss LaxenburgBildgestaltung in der Parklandschaft des Schloss Laxenburg

Der Schlosspark von Laxenburg, gilt mit seiner großen Parklandschaft und mit seinen vielen Bauten als eines der bedeutensten historischen Gartendenkmäler des 18./19. Jahrhunderts.

Dieser wunderschöne Schlosspark mit seinen vielen Wegen, Brücken, Denkmälern, alten Gebäude und wirklich zahlreichen Bäumen bildet die Kulisse für diesen praktischen Workshop bei dem sich alles um die Bildgestaltung dreht. Wir werden uns an diesem Vormittag gemeinsam Motive suchen und erarbeiten und anschliessend mit Mitteln der Bildgestaltung, eigenen Ideen und einer guten Portion Kreativität setzen wir dann das gesehene in ansprechende Aufnahmen um.

Termin
  • Sa 13.07.2013 08:00 Uhr - 12:00 Uhr - Anmeldeschluss Do 11.07.2013

Weitere Informationen und Anmeldung
Comments

Bildbesprechung - Online (Ol) - Vier Termine

Lernen durch konstruktive Bildkritik

Als Fotograf ist man sehr bald mal entmutig, was passt an meinen Bildern nicht, sind meine Bilder gut, mache ich etwas falsch?
Man weiss zwar nicht genau was, aber man hat das Gefühl das an dem eigenen Bild doch etwas fehlt oder etwas zuviel ist.

Aber was ist das nur?

Termine
  • Do 18.07.2013 19:00 Uhr - 20:00 Uhr - Anmeldeschluss 11.07.2013
  • Do 01.08.2013 19:00 Uhr - 20:00 Uhr - Anmeldeschluss 25.07.2013
  • Mi 14.08.2013 19:00 Uhr - 20:00 Uhr - Anmeldeschluss 07.08.2013
  • Mi 28.08.2013 19:00 Uhr - 20:00 Uhr - Anmeldeschluss 21.08.2013


Weitere Informationen und Anmeldung
Comments

36 Aufnahmen - mehr als genug

Fast allen Hobby-Fotografen ergeht es so, viele haben damit früher oder später ein Problem. Die Anzahl der digital gemachten Aufnahmen übersteigt oft den möglichen Zeitbedarf um diesen riesigen Berg an Fotografien überhaupt zu sichten, auszusortieren und dann auch noch zu bearbeiten.

Vom schönsten Teil der Fotografie, die Bilder auch noch selbst aufs Papier zu bringen rede ich überhaupt nicht.

Hobby- und Amateur-Fotografen, das kann man ruhig sagen, ersticken sehr oft an der Menge des gemachten Bildmaterials. Eine direkte Folge davon ist, dass die digitalen Aufnahmen oft unsortiert bleiben und nicht mal entwickelt werden.

Wenn unbearbeitete Bilder mit der Zeit zu stinken beginnen würden, dann würde aus vielen heimischen Bildarchiven bereits beissender Verwesungsgeruch von am vergammeln begriffenen Fotografien dringen. weiter Lesen
Comments

Workshop 36 Aufnahmen und mehr nicht .... in Wien

Termin
  • Fr 19.07.2013 14:00 Uhr - 19:00 Uhr - max. 4 Plätze frei - Anmeldeschluss Do 18.07.2013

Weitere Informationen und Anmeldung
Comments

Neue Bilder - The Zen of Seeing

Neue Arbeiten - The Zen of Seeing -  Mehr
Neue Arbeiten - The Zen of Seeing - Mehr "Sehen"

The Zen of Seeing Archiv: Alles und Nichts

Comments

Bildnachlese Workshop Blumen-, Pflanzen- u. Makrofotografie in den Blumengärten Hirschstetten - So 16.06.2013

Bildnachlese Workshop Blumen-, Pflanzen- u. Makrofotografie in den Blumengärten Hirschstetten - So 16.06.2013 - Gerti Wagerer
© Gerti Wagerer

Mehr "Sehen"

Comments

Fotos sollten hergezeigt werden - Teilnehmer/innen Fotos - Dr. Herbert Vorbach

Vorbach Herbert - Teilnehmer/innen Fotos
@ Dr. Herbert Vorbach

Dr. Herbert Vorbach zeigt uns in der Rubrik Teilnehmer-Fotos einige Seiner Fotografien.

Viel Spass beim Bilder schauen ...

Comments

Workshop - Schluss mit dem Knipsen im Botanischen Garten Linz - Sa 29.06.2013

Das Hauptziel dieses Kurses ist es der Vollautomatik der eigenen Kamera zu entkommen. Mit dem Handbuch kommt man oft nicht wirklich weiter - vieles im Handbuch bleibt oft ein Buch mit sieben Siegeln. Die Kameramenüs sind sehr umfangreich und teilweise vollgestopft mit Begriffen und Funktionen die Ihnen nichts sagen! Mit der Vollautomatik fährt man ja nicht schlecht, doch oft kommt nicht das heraus man gerne möchte.

Termin
  • Sa 29.06.2013 09:30 Uhr - 12:30 Uhr - Anmeldeschluss Do 27.06.2013
  • Ort: Botanischer Garten Linz, A-4020 Linz, Roseggerstrasse 20

Weitere Informationen und Anmeldung
Comments

Fotos sollten hergezeigt werden - Teilnehmer/innen Fotos - Sabine Windischbauer

Windischbauer Sabine - Teilnehmer/innen Fotos 2
© Sabine Windischbauer

Sabine Windischbauer zeigt uns in der Rubrik Teilnehmer-Fotos einige Ihrer Fotografien.

Viel Spass beim Bilder schauen ...

Comments

Fotos sollten hergezeigt werden - Teilnehmer/innen Fotos - Christian Kneidinger


© Christian Kneidinger

Christian Kneidinger zeigt uns in der Rubrik Teilnehmer-Fotos einige Seiner Fotografien.

Viel Spass beim Bilder schauen ...

Comments

Fotos sollten hergezeigt werden - Teilnehmer/innen Fotos - Thomas Jany

Jany Thomas - Teilnehmer/innen Fotos
© Thomas Jany

Thomas Jany zeigt uns in der Rubrik Teilnehmer-Fotos einige Seiner Fotografien.

Viel Spass beim Bilder schauen ...

Comments

Fotos sollten hergezeigt werden - Teilnehmer/innen Fotos - Holzinger Gottfried

Holzinger Gottfried - Teilnehmer/innen Fotos
© Holzinger Gottfried

Gottfried Holzinger zeigt uns in der Rubrik Teilnehmer-Fotos einige Seiner Fotografien.

Viel Spass beim Bilder schauen ...

Comments

Fotos sollten hergezeigt werden - Teilnehmer/innen Fotos - Bergen Walter

Bergen Walter - Teilnehmer/innen Fotos
© Bergen Walter

Walter Bergen zeigt uns in der Rubrik Teilnehmer-Fotos einige Seiner Fotografien.

Viel Spass beim Bilder schauen ...

Comments

Bildnachlese Workshop The Zen of Seeing - Kontemplative Fotografie (Wien) - Sa 15.06.2013

Bildnachlese Workshop The Zen of Seeing - Kontemplative Fotografie (Wien) - Sa 15.06.2013 - Gabriele Ribing
© Gabriele Ribing - The Zen of Seeing - Kontemplative Fotografie - Wien

Mehr "Sehen"

Comments

Workshop - Schluss mit dem Knipsen im Botanischen Garten Linz

Das Hauptziel dieses Kurses ist es der Vollautomatik der eigenen Kamera zu entkommen. Mit dem Handbuch kommt man oft nicht wirklich weiter - vieles im Handbuch bleibt oft ein Buch mit sieben Siegeln. Die Kameramenüs sind sehr umfangreich und teilweise vollgestopft mit Begriffen und Funktionen die Ihnen nichts sagen! Mit der Vollautomatik fährt man ja nicht schlecht, doch oft kommt nicht das heraus man gerne möchte.

Termin
  • Sa 22.06.2013 09:30 Uhr - 12:30 Uhr - Anmeldeschluss Do 20.06.2013
  • Ort: Botanischer Garten Linz, A-4020 Linz, Roseggerstrasse 20

Weitere Informationen und Anmeldung
Comments

Unverhofft kommt nicht oft

Anfang Juni habe ich eine Mail im elektronischen Postfach vorgefunden, die mir wieder einmal gezeigt hat wie vergesslich man sein kann. Die Mail kam vom Vorstand des VTNÖ und brachte mir einer überraschende Nachricht.

Doch dazu muss ich zuerst etwas ausholen. Der VTNÖ ist der Verein für Tier- und Naturfotografie in Österreich und als solcher Verein ist der Mitglied beim IFWP (International Federation of Wildlife and nature Photography). Der IFWP hat etwa14 Mitglieder die aus weiten Teilen von Europa stammen - von Finnland bis in die Slowakei.

Der IFWP veranstaltet so wie viele andere solcher Organisationen jedes Jahr einen Fotowettbewerb, bei dem die einzelnen Vereine die beim IFWP dabei sind auch Bilder einschicken können. Und so war es dann auch. Der VTNÖ hat auch mit einigen Bildern, die der Vorstand beim IFWP für den Wettbewerb eingereicht hat, teilgenommen.

Und eben diese Tatsache, das der VTNÖ beim Wettbewerb vom IFWP teilgenommen hat, hatte ich schon vollkommen vergessen und überhaupt nicht mehr im Gedächtnis. Bis zu dem Zeitpunkt an dem ich das angesprochene Mail in meinem Postkasten vorgefunden hatte. weiter Lesen
Comments

Weniger Bilder reichen auch völlig

Als Fotografen - egal nun ob Hobby-Fotograf oder auch professioneller Fotograf, wir sind immer daran interessiert unsere Fotografie, bzw. unsere Fotos zu verbessern. Es gibt dabei aber einen Punkt, den wir als Fotografen sehr gerne und sehr oft übersehen.

Einen Punkt, der uns aber doch ganz wesentlich dabei helfen kann zu besseren Fotografien zu kommen - ohne dabei gleich wieder ein neues Stück Ausrüstung zu erstehen.



Mostviertel © Herbert Koeppel


Alle professionellen Fotografen wissen das gerade mal 1% oder sogar noch weniger der Fotos, die sie machen das Licht der Welt sehen werden. Diesen Fotografen ist es bewusst, das der erste wichtige Punkt um interessante Arbeiten zum herzeigen zu haben, der ist, dass man alle anderen Fotos die nicht interessant sind eliminiert, wegwirft oder in den digitalen Rundordner befördert - in den Papierkorb. Also einfach weg damit.

weiter Lesen
Comments

Bildnachlese Workshop Vom Motiv zum Print - Naturfotografie im Nationalpark Gesäuse - 17.05.-19.05.2013

Bildnachlese Workshop Vom Motiv zum Print - Naturfotografie im Nationalpark Gesäuse - 17.05.-19.05.2013
© Katarina Zachar

Zu den Bildern

Comments

Neue Bilder - Natur in der Stadt - Wildes Wien

Neue Arbeiten - Natur in der Stadt - Wildes Wien -  Mehr
Neue Arbeiten - Natur in der Stadt - Wildes Wien - Mehr "Sehen"

Comments

Bildnachlese Workshop Natur in der Stadt - Wildes Wien - Fr. 24.05.- So 26.05.2013


Workshop Natur in der Stadt - Wildes Wien - Diana Berner
© Diana Berner

Zu den Bildern

Comments

Neue Bilder - Tauglbach


Neue Bilder - Tauglbach Mehr "Sehen"

Comments

Print des Monats 2013-04

Print des Monats 2013-04 -  Blätter - Salzburg
Print des Monats 2013-04 - Blätter - Salzburg

Print des Monats bestellen

Prints des Monats 2013 -- Prints des Monats 2012 -- Prints des Monats 2011 -- Vorangegangene Prints des Monats

Comments

Foto-Countdown - Noch 1 Tage bis zur Fotowoche an der wilden Bachlandschaft am Tauglbach


Erstes Licht am Tauglgries - Juni 2012
technische Daten: NIKON D2Xs -AF-S DX Nikkor 10-24mm f/3.5-4.5G ED @ 13mm - f/10 - 1s - ISO 100- Stativ, Fernauslöser, RAW


Das gute daran, wenn man einen Landstrich sehr oft kennt und sehr oft besucht ist der, das man für das passende Wetter schon eine entsprechende Stelle zum Fotografieren hat. An diesem Tag habe ich mich ca. drei Stunden bevor ich zum Sonnenaufgang hier angekommen aufgemacht um eben ja rechtzeitig vor Ort zu sein. Innerhalb der betretbaren Zone des Tauglgries gibt es eine sehr schöne Stelle, die ich einige Jahre zuvor schon mal in der Früh aufgesucht hatte.

Damals war ich allerdings um gute 15 Minuten zu spät dran und das schöne Morgenlicht hatte sich schon etwas verflüchtig. Jedenfalls nahm ich mir damals vor, wiedermal
zu "rechten" Zeit hier zu sein.

weiter Lesen
Comments

Foto-Countdown - Noch 5 Tage bis zur Fotowoche an der wilden Bachlandschaft am Tauglbach


Feuer am Himmel - April 2012
technische Daten: NIKON D2Xs -AF-S DX Nikkor 10-24mm f/3.5-4.5G ED @ 24mm - f/10 - 1/4 - ISO 100- Stativ, Fernauslöser, RAW


Der Workshop war vorbei, die Teilnehmer alle schon wieder unterwegs nach Hause. Meine Freundin Helga und ich haben es uns in der Unterkunft schon gemütlich gemacht und unterhielten uns gerade in der Stube.
Plötzlich musste ich aufspringen, meine Fotoausrüstung nach draussen in Hof der Unterkunft schleppen, das Stativ aufstellen, Kamera auf das Stativ montieren, Fernauslöser anstecken und fotografieren.

Draussen stand der Himmel gerade in Flammen, ein Genuss für die Augen. Es war ca. 20:30 Uhr eine total unerwartete Fotomöglichkeit am Ende eines Workshop-Wochenendes.


Für den kommenden Workshop
Mo 29.4.2013 - So 05.05.2013 sind alle Plätze ausgebucht. Weitere Termine sind die Herbstwoche Mo 21.10.2013 - So 27.10.2013 und die Winter-, Frühjahrs- und Herbst-Termine 2014. Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung zu einem der obigen Termine findet man hier.


Falls jemand sehen möchte, welche Bilder bei den bereits statt gefundenen Workshop in dieser wunderschönen Landschaft entstanden sind, der hat unter folgenden Links die Möglichkeit die Fotografieren der Teilnehmer
2011 und 2012 anzusehen.


Übersicht Foto-Countdown Zur Fotowoche an der wilden Bachlandschaft am Tauglbach

Comments

Foto-Countdown - Noch 6 Tage bis zur Fotowoche an der wilden Bachlandschaft am Tauglbach


Am Ende der Klamm - April 2012
technische Daten: NIKON D2Xs -AF-S DX Nikkor 10-24mm f/3.5-4.5G ED @ 11mm - f/9 - 1s - ISO 100- Stativ, Fernauslöser, RAW


Jede Klamm hat ein Ende, so auch die Strub-Klamm. Hier bin ich schon wirklich oft gewesen und hier habe ich schon viele Bilder gemacht und doch ist es immer ein Erlebnis und es ist auch immer anders. Das Erscheinungsbild dieses Klamm-Ausganges hängt sehr davon ab, wie der Wasserstand am Tauglbach ist.

weiter Lesen
Comments

Foto-Countdown - Noch 9 Tage bis zur Fotowoche an der wilden Bachlandschaft am Tauglbach

Foto-Countdown - Noch 09 Tage bis zur Fotowoche an der wilden Bachlandschaft am Tauglbach
Felswand - April 2012
technische Daten: NIKON D2Xs -AF-S DX Nikkor 10-24mm f/3.5-4.5G ED @ 11mm - f/10 - 2,5s - ISO 400- Stativ, Fernauslöser, RAW


Wie bereits schon erwähnt, sind die Seitenbäche des Taugelbaches ein kleines Universum für sich. Oft bieten die Felsformationen sehr überraschende Strukturen und fügen sich mit dem Bach, der ja auch beigetragen hat diese Formationen zu formen, zu einem wunderschönen Gesamtbild zusammen. Es ist sehr überraschend, wie vielfältig und abwechslungsreich so eine Bachstrecke sein kann.

Einzig Zeit braucht man,wenn man hier unterwegs ist - denn man ist beim Erkunden des Taugelbaches selbst und bei den Seitenbächen immer eine ganze Weile zu Fuss unterwegs.

Aber auch das ist auch das Reizvolle für mich beim Fotografien in dieser Landschaft, mitten im Bach, neben einer Felsformation und beim Fotografieren kommt man in einen sehr angenehmen Zustand - ein Zustand der meist mit dem Wort "Flow" umschreiben wird.



Für den kommenden Workshop
Mo 29.4.2013 - So 05.05.2013 sind alle Plätze ausgebucht. Weitere Termine sind die Herbstwoche Mo 21.10.2013 - So 27.10.2013 und die Winter-, Frühjahrs- und Herbst-Termine 2014. Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung zu einem der obigen Termine findet man hier.


Falls jemand sehen möchte, welche Bilder bei den bereits statt gefundenen Workshop in dieser wunderschönen Landschaft entstanden sind, der hat unter folgenden Links die Möglichkeit die Fotografieren der Teilnehmer
2011 und 2012 anzusehen.


Übersicht Foto-Countdown Zur Fotowoche an der wilden Bachlandschaft am Tauglbach

Comments

Fotos sollten hergezeigt werden - Teilnehmer/innen Fotos - Johann


© Johann

Johann zeigt uns in der Rubrik Teilnehmer-Fotos einige Seiner Fotografien.


Viel Spass beim Bilder schauen ...

Comments

Foto-Countdown - Noch 10 Tage bis zur Fotowoche an der wilden Bachlandschaft am Tauglbach

Foto-Countdown - Noch 10 Tage bis zur Fotowoche an der wilden Bachlandschaft am Tauglbach
Rote Klamm - April 2012
technische Daten: NIKON D2Xs -AF-S DX Nikkor 10-24mm f/3.5-4.5G ED @ 12mm - f/10 - 2s - ISO 100- Stativ, Fernauslöser, RAW


An diesem Tag merkte man in der roten Klamm das der Schnee im Bergkessel oberhalb des Tauglbaches schmolz. In den Jahren davon ist mir selbst noch nie beim Fotografieren im Wasser aufgefallen wie das Wasser langsam aber sich immer angestiegen ist. Nicht viel, aber doch merklich. In der roten Klamm merkt man es auch immer sofort, wenn mal mehr Wasser im Bach ist als sonst.

Die rote Klamm wird an dieser Stelle bald kaum breiter als 1,50m. Hier spürt man jede Veränderung der Wassermenge in Form von Druck.

weiter Lesen
Comments

Workshop - Lichter der Stadt - Kreatives und Abstraktes - Wien - Mai 2013


Einmal anders durch die Stadt, ohne Stativ und ohne viel Ausrüstung. Eine Kamera, zwei Optiken - eine um die Normalbrennweite und ein Teleobjektiv, genug Speicherkarten und kein Stativ und hohe ISO-Einstellungen, das sind die technischen Zutaten die wir an diesem Abend benötigen.

Termin

  • Di 28.05.2013 19:30 Uhr - ca. 00:00 Uhr - praktisches Fotografien - Anmeldeschluss 21.05.2013
  • Mi 29.05.2013 18:00 Uhr - ca. 22:00 Uhr - Bildbearbeitung/Druck der Aufnahmen


Weitere Informationen und Anmeldung

Comments

Adobe Photoshop Lightroom 5 Beta 1 - Öffentliche Betaphase

Adobe Photoshop Lightroom 5 Beta 1 - Öffentliche Betaphase


In der neuen Version 5 seiner Bildverwaltungs- und Bildbearbeitungs-Software Photoshop Lightroom setzt Adobe nicht auf große Neuerungen, sondern auf eine Vielzahl an Detailverbesserungen - etwa bei der Verwaltung: Ab sofort unterstützt die RAW-Konvertersoftware das PNG-Bildformat und bietet beim Import von DNG-Daten eine Integritätsprüfung. Zudem gibt es in Adobe Photoshop Lightroom 5 eine verbesserte Metadatenverwaltung. Bilder lassen sich nun direkt an eine gespeicherte Position in der GPS-Landkarte schieben oder alternativ eine GPS-Position auf ein Bild per Drag-and-Drop ziehen, um so aufgezeichnete GPS-Daten leichter den Orte zuordnen zu können.

weiter Lesen
Comments

Fotos sollten hergezeigt werden - Teilnehmer/innen Fotos - Petra Pillesberger


© Petra Pillesberger

Petra Pillesberger zeigt uns in der Rubrik Teilnehmer-Fotos einige Ihrer Fotografien.


Viel Spass beim Bilder schauen ...


Comments

Foto-Countdown - Noch 12 Tage bis zur Fotowoche an der wilden Bachlandschaft am Tauglbach

Foto-Countdown - Noch 12 Tage bis zur Fotowoche an der wilden Bachlandschaft am Tauglbach
Engstelle - April 2012
technische Daten: NIKON D2Xs -AF-S DX Nikkor 10-24mm f/3.5-4.5G ED @ 11mm - f/10 - 1s - ISO 100- Stativ, Fernauslöser, RAW


Hier trifft der Tauglbach noch einmal auf hartes Gestein und das Wasser schneidet sich das letzte Mal, bevor es am flachen Tauglgries seinen Weg fortsetzt, in den Felsen ein. Eine Stelle an der ich in den vergangenen Jahren schon sehr oft gestanden hatte. Je nachdem wie der Wasserpegel des Baches war, gab es hier immer wieder andere Dinge zu sehen. An diesem Tag floss relativ viel Wasser den Bach herunter, denn es lag noch Schnee auf den Bergen und die warmen Temperaturen brachten den Schnee dort oben zum schmelzen.

Diese Stelle ist sehr leicht zugänglich, einzig auf den manchmal etwas rutschigen Boden muss man hier aufpassen, denn sonst kann es vorkommen das man sich auf den Allerwertesten setzt - unfreiwillig natürlich.

Hier ist es oft so laut, dass man sein eigenes Wort nicht mehr versteht und doch obwohl es so laut ist, ist dieser Geräuschpegel etwas gänzlich anderes als der Lärm, dem wir in unseren Städten ausgesetzt sind.
Für mich persönlich ist das Rauschen von Wasser immer etwas sehr beruhigendes, selbst wenn es ziemlich laut ist.



Für den kommenden Workshop Mo 29.4.2013 - So 05.05.2013 sind alle Plätze ausgebucht. Weitere Termine sind die Herbstwoche Mo 21.10.2013 - So 27.10.2013 und die Winter-, Frühjahrs- und Herbst-Termine 2014. Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung zu einem der obigen Termine findet man hier.


Falls jemand sehen möchte, welche Bilder bei den bereits statt gefundenen Workshop in dieser wunderschönen Landschaft entstanden sind, der hat unter folgenden Links die Möglichkeit die Fotografieren der Teilnehmer
2011 und 2012 anzusehen.


Übersicht Foto-Countdown Zur Fotowoche an der wilden Bachlandschaft am Tauglbach

Comments

Foto-Countdown - Noch 13 Tage bis zur Fotowoche an der wilden Bachlandschaft am Tauglbach

Foto-Countdown - Noch 13 Tage bis zur Fotowoche an der wilden Bachlandschaft am Tauglbach
viel und schnelles Wasser - April 2012
technische Daten: NIKON D2Xs -AF-S DX Nikkor 10-24mm f/3.5-4.5G ED @ 16mm - f/10 - 1/5s - ISO 100- Stativ, Fernauslöser, RAW

Dieses Bild ist während dem April - Workshop 2012 entstanden. Nun, als ich am Bach angekommen bin freute ich mich schon, es war überall sehr wenig Wasser im Bachbett. Das würde für die Teilnehmer und mich bedeuteten, das wir uns im und am Wasser sehr gut bewegen werden könnten. Als ich dann beim Quartier angekommen bin wurde mir bewusst, das wird nicht so sein.

Der Bergkessel oberhalb des Taugliches war noch voller Schnee und zwar mit richtig viel Schnee.

Da es sehr warm werden würde, war klar, das sobald die Sonne genau Schnee getaut hatte, der Wasserpegel im Bach ganz schön ansteigen werden wird - und so war es dann auch.
Am Morgen war der Wasserpegel niedriger und gegen Mittag stieg der Pegel oft deutlich an. Bei eignen Stellen war es für alle eine richtige Herausforderung im und am Wasser zu fotografieren.


Für den kommenden Workshop Mo 29.4.2013 - So 05.05.2013 sind alle Plätze ausgebucht. Weitere Termine sind die Herbstwoche Mo 21.10.2013 - So 27.10.2013 und die Winter-, Frühjahrs- und Herbst-Termine 2014. Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung zu einem der obigen Termine findet man hier.


Falls jemand sehen möchte, welche Bilder bei den bereits statt gefundenen Workshop in dieser wunderschönen Landschaft entstanden sind, der hat unter folgenden Links die Möglichkeit die Fotografieren der Teilnehmer
2011 und 2012 anzusehen.


Übersicht Foto-Countdown Zur Fotowoche an der wilden Bachlandschaft am Tauglbach

Comments

Gedanken zu den Teilnehmer/innen Fotos


© Herbert Koeppel

Vor einigen Tagen erreichte mich die Mail einer Teilnehmerin, die man getrost eine Teilnehmerinn der ersten Stunde nennen kann. Michaela Santbergen hat, wenn ich mich nicht ganz irre vor ca. 5 Jahre das erstmal einen Workshop bei mir besucht.

Lesen Sie mehr...

Comments

Foto-Countdown - Noch 14 Tage bis zur Fotowoche an der wilden Bachlandschaft am Tauglbach


Löcher - Juni 2011
technische Daten: NIKON D2Xs -AF-S DX Nikkor 10-24mm f/3.5-4.5G ED @ 12mm - f/10 - 1/6s - ISO 100- Stativ, Fernauslöser, RAW


Die Stelle an der dieses Bild entstanden ist, lüftet Ihr Geheimnis bei sehr niedrigem Wasserstand. Dann erkennt man die Strukturen, Texturen und Löcher, die das Wasser über einen sehr, sehr langem Zeitraum hier frei gelegt hat.

Fliesst viel Wasser dem Bach herunter, so bleiben diese Dinge alle im Verborgenen. Auch einer der Gründe warum es immer wieder reizvoll ist eine Landschaft immer und immer wieder zu besuchen. Das Wasser versteckt sehr viele interessante Felsen einfach und vor allem an schnell fliessenden Bachstrecken kann man dadurch oft gar nicht erkennen, welche schönen Dinge da unter dem tosenden Wassermassen verborgen bleiben.

weiter Lesen
Comments

Foto-Countdown - Noch 17 Tage bis zur Fotowoche an der wilden Bachlandschaft am Tauglbach

Foto-Countdown - Noch 17 Tage bis zur Fotowoche an der wilden Bachlandschaft am Tauglbach.


Foto-Countdown - Noch 17 Tage bis zur Fotowoche an der wilden Bachlandschaft am Tauglbach.
Verworfen - Juni 2011
technische Daten: COOLPIX P7000 @ 6mm - f/5 - 0.02s - ISO 200- Stativ, RAW


Am Tauglbach steht man manchmal vor Felswänden, die so verworfen sind das man sich als Mensch gar nicht vorstellen kann welche Kräfte da am wirken waren um Steine und ganze Gesteinsschichten so derart zu verformen. Es ist wirklich erstaunlich was die Natur unter hohem Druck und über lange Zeit so alles mit Steinen machen kann.

Als ich vor dieser Felswand gestanden hatte stand mir der Mund offen, denn die einzelnen Schichten waren in alle Richtung verworfen und machten einen auf den ersten Blick total chaotischen Eindruck.

Bei dieser Wand bin ich schon gespannt, bei einem späterem Besucht, wie das Wasser und die Witterung den einzelnen verworfenen Gesteinsschichten zugesetzt hat.



Für den kommenden Workshop Mo 29.4.2013 - So 05.05.2013 sind alle Plätze ausgebucht. Weitere Termine sind die Herbstwoche Mo 21.10.2013 - So 27.10.2013 und die Winter-, Frühjahrs- und Herbst-Termine 2014. Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung zu einem der obigen Termine findet man hier.


Falls jemand sehen möchte, welche Bilder bei den bereits statt gefundenen Workshop in dieser wunderschönen Landschaft entstanden sind, der hat unter folgenden Links die Möglichkeit die Fotografieren der Teilnehmer
2011 und 2012 anzusehen.


Übersicht Foto-Countdown Zur Fotowoche an der wilden Bachlandschaft am Tauglbach

Comments

Foto-Countdown - Noch 18 Tage bis zur Fotowoche an der wilden Bachlandschaft am Tauglbach

Foto-Countdown - Noch 18 Tage bis zur Fotowoche an der wilden Bachlandschaft am Tauglbach.

Foto-Countdown - Noch 18 Tage bis zur Fotowoche an der wilden Bachlandschaft am Tauglbach.<br />
Wasserfall-Wand - Juni 2011
technische Daten: NIKON D2Xs -Nikon AF-S 16.0-35.0 mm f/4.0 @ 19mm - f/10 - 1s - ISO 100- Stativ, Fernauslöser, RAW


Unweit der Stelle, an der die Bilder des letzten Eintrages entstanden sind befindet sich auch diese Wasserfall Wand. Man erkennt hier die Schichtung des Gestein sehr gut. Diese Schichten sind mit Moos bewachsen und dieses Moos bekommt reichlich Feuchtigkeit ab.

weiter Lesen
Comments

Fotos sollten hergezeigt werden - Teilnehmer/innen Fotos - Julia Schein



© Julia Schein

Julia Schein zeigt uns in der Rubrik Teilnehmer-Fotos einige Ihrer Fotografien.


Viel Spass beim Bilder schauen ...

Comments

Foto-Countdown - Noch 19 Tage bis zur Fotowoche an der wilden Bachlandschaft am Tauglbach

Foto-Countdown - Noch 19 Tage bis zur Fotowoche an der wilden Bachlandschaft am Tauglbach.


Baumstämme - Juni 2011
technische Daten: NIKON D2Xs -Nikon AF-S 16.0-35.0 mm f/4.0 @ 16mm - f/10 - Belichtungsreihe - ISO 100
HDR-Reihe - Stativ, Fernauslöser, RAW

Bei dieser Wanderung entlang des Baches gab es für mich wieder einiges Neues zu entdecken.Der Bach der hier in den Tauglbach mündet ist ein ganz besonders schöner Zufluss zum mehr als 8km langen Tauglbach.

weiter Lesen
Comments

Fotos sollten hergezeigt werden - Teilnehmer/innen Fotos - Doris Holzinger-Thiel


© Doris Holzinger-Thiel


Doris Holzinger-Thiel zeigt uns in der Rubrik Teilnehmer-Fotos einige Ihrer Fotografien.


Viel Spass beim Bilder schauen ...

Comments

Foto-Countdown - Noch 21 Tage bis zur Fotowoche an der wilden Bachlandschaft am Tauglbach

Foto-Countdown - Noch 21 Tage bis zur Fotowoche an der wilden Bachlandschaft am Tauglbach.


Blick aus der roten Klamm - April 2011
technische Daten:
technische Daten: NIKON D2Xs -AF-S DX Nikkor 10-24mm f/3.5-4.5G ED
11mm - f/10 - 3s - ISO 100 - Stativ, Fernauslöser, RAW

weiter Lesen
Comments

Fotos sollten hergezeigt werden - Teilnehmer/innen Fotos - Peter Paul Kirschner


© Peter Paul Kirschner


Peter Paul Kirchner zeigt uns in der Rubrik Teilnehmer-Fotos einige Seiner Fotografien.


Viel Spass beim Bilder schauen ...

Comments

Workshop Nationalpark Hohe Tauern - Schlatenkees Gletscher - August 2014

Naturfotoworkshops 2013 in Tirol - Nationalpark Hohe Tauern - Schlatenkees GletscherNaturfotoworkshops 2013 in Tirol - Nationalpark Hohe Tauern - Schlatenkees GletscherNaturfotoworkshops 2013 in Tirol - Nationalpark Hohe Tauern - Schlatenkees Gletscher


Um den vergletscherten Gebirgsstock des Venedigers gibt es viele Geschichten, viele davon ranken sich um dem Goldabbau, leitet sich der Name Schlatenkees doch auch vom slawischen "Zlato", das Gold bedeutet ab. Der Schlatenkees Gletscher bedeckt die Ostflanke des Großvenedigers und ist mit ca. 9 km2 der zweitgrößte Gletscher der Venedigergruppe.

Gold werden wir bei diesem Fotoworkshop im Nationalpark Hohe Tauern nicht schürfen, dafür aber wunderschöne Motive rund um den Gletscher mit der Kamera einfangen. Angefangen beim eindrucksvollen Gletscherschliff, bis hin zum ersten und letzten Licht, dass den Gletscher von seiner schönsten Seite zeigt, werden wir diese eindrucksvolle Landschaft Osttirols fotografisch festhalten. Der Schlatenkees Gletscher ist einer der schönsten und eindrucksvollsten Gle
tschergebiete in Österreich und bietet für diesen Workshop zahlreiche fotografische Leckerbissen. Alleine der Gletscherschliff bietet uns für diesen Workshop schon eine endlose Zahl an fotografischen Möglichkeiten.

Termin 2014
  • Fr 15.08.2014 - Di 19.08.2014 - mind. 1 TN -max. 4 TN - Anmeldeschluss 01.03.2014

Weitere Informationen und Anmeldung


Naturfotoworkshops 2013 in Tirol - Nationalpark Hohe Tauern - Schlatenkees GletscherNaturfotoworkshops 2013 in Tirol - Nationalpark Hohe Tauern - Schlatenkees GletscherNaturfotoworkshops 2013 in Tirol - Nationalpark Hohe Tauern - Schlatenkees Gletscher

Comments

Townwalk Steyr - Unterwegs mit der Normalbrennweite - April 2013

Mit 50mm oder mit einer dem verwendeten Format entsprechender Normalbrennweite zu fotografieren ist für die heutigen "Zoom"-Verwöhnten Fotografen oft eine Herausforderung für sich.

Kein Weitwinkel, kein Tele steht zur Verfügung um ein Motiv umzusetzen. Das bedeutet auf alle Fälle "Na ran ans Motiv" und etwas mehr Überlegung in Sachen Bildkomposition und Gestaltung.

Gerade die lichtstarken Normalbrennweiten mit Blendenöffnungen wie f1.4, f1.8 oder f2 bieten dazu noch ein kreatives Spiel mit der Blende, welches man mit einem der heute üblichen Standard-Zooms wie z.B. dem 18-55mm nicht hat.

Termin
  • Di 09.04.2013 15:00 Uhr - 19:00 Uhr - Anmeldeschluss Mo 08.04.2013

Informationen und Anmeldung
Comments

Foto-Countdown - Noch 24 Tage bis zur Fotowoche an der wilden Bachlandschaft am Tauglbach

Foto-Countdown - Noch 24 Tage bis zur Fotowoche an der wilden Bachlandschaft am Tauglbach.



Rote Klamm - Mai 2010
technische Daten: NIKON D2Xs -Tamron SP AF 11-18mm f/4.5-5.6 Di II LD Aspherical (IF)
12mm - f/11 - 15s - ISO 100 - Stativ, Fernauslöser, RAW


Der Tauglbach an sich ist schon eine fotografische Wunderwelt, doch so mancher Seitenbach der in den Tauglbach mündet steckt auch voller faszinierender Motive. Als mir damals von einem Teilnehmer, Karl Schaad, Teilnehmer bei den Workshops im Nationalpark Nockberge, diese Klamm gezeigt wurde war ich sofort begeistert. Ich wusste von Anfang an, dass ich da unbedingt hinein musste. Nun seitdem ist diese Klamm ein fixer Bestandteil meiner Besuche am Tauglbach.

Andere Fotografinnen und Fotografen, die mit mir gemeinsam in dieser Klamm waren konnten sich ebenfalls der Anziehungskraft dieser Felsformationen nicht entziehen. Obwohl der Weg rutschig und felsig ist, zahlt es sich doch immer wieder aus den Weg in die Klamm zu nehmen. Es ist einer der Stellen an der man in Armlänge die Kraft des Wassers an den Felswänden sehen und erahnen kann. Um hier in diesen Bereich zu kommen sind Gummistiefel schon eindeutig zu wenig - ohne Watthose kann man sich diesen wunderschönen Seitenbach nicht erschliessen - zumindest nicht bis zum interessantesten Teil.

Hier in diesem Seitenbach verbinden sich die Fotografie und das Abenteuer, alle Fotografen die jemals in diesem Seitenbach des Taugliches waren, stand es ins Gesicht geschrieben, das es ein absolut einzigartiges Erlebnis war.


Für den kommenden Workshop Mo 29.4.2013 - So 05.05.2013 sind noch zwei Plätze frei. Weitere Termine sind die Herbstwoche Mo 21.10.2013 - So 27.10.2013 und die Winter-, Frühjahrs- und Herbst-Termine 2014. Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung zu einem der obigen Termine findet man hier.


Falls jemand sehen möchte, welche Bilder bei den bereits statt gefundenen Workshop in dieser wunderschönen Landschaft entstanden sind, der hat unter folgenden Links die Möglichkeit die Fotografieren der Teilnehmer
2011 und 2012 anzusehen.


Übersicht Foto-Countdown Zur Fotowoche an der wilden Bachlandschaft am Tauglbach

Comments

Fotos sollten hergezeigt werden - Teilnehmer/innen Fotos - Peter Haidvogl


© Peter Haidvogl


Peter Haidvogl zeigt uns in der Rubrik Teilnehmer-Fotos einige Seiner Fotografien.


Viel Spass beim Bilder schauen ...

Comments

Foto-Countdown - Noch 25 Tage bis zur Fotowoche an der wilden Bachlandschaft am Tauglbach

Foto-Countdown - Noch 25 Tage bis zur Fotowoche an der wilden Bachlandschaft am Tauglbach



Wasserwirbel und Felsen - Mai 2010
technische Daten: NIKON D2Xs -AF-S Zoom-Nikkor 24-85mm f/3.5-4.5G IF-ED
35mm - f/25 - 2s - ISO 100 - Stativ, Fernauslöser, RAW


Kurz unterhalb der Strub-Klamm tut sich eine faszinierende Wasser- und Steinwelt auf. Durch die Veränderungen der letzten Jahre ist hier ein richtig großes Becken entstanden. Kleinere und größere Steine haben hier gemeinsam mit angeschwemmtem Holz den Bach aufgestaut und eine ganz ordentliche Geländestufe geschaffen.

Unterhalb dieser Stufe hat man Zugang zu einer ganz anderer Welt - ist man mit sehr hohen Gummistiefel, besser noch mit einer Watthose unterwegs dann hat man die Chance hier eine ganze Weile lang im Wasser im Bachbett entlang zuwandern. Dabei wird man geradezu überhäuft mit unzähligen Motiven.

Dieses Bild ist gleich unterhalb der Geländestufe entstanden, hier hat sich im Wasser neben dem Bachrand ein Wirbel gebildet. Hat man schon öfter solche Wasserwirbel fotografiert, dann sieht man deren Potential auch schon mit freiem Auge. Alles was es dann noch benötigt, sind ein paar Fotos mit unterschiedlichen Belichtungszeiten. Denn wie sich das Wasser in Bewegung verändert und letztendlich am fertigen Bild aussieht, das lässt sich niemals ganz genau vorhersagen.



Für den kommenden Workshop Mo 29.4.2013 - So 05.05.2013 sind noch zwei Plätze frei. Weitere Termine sind die Herbstwoche Mo 21.10.2013 - So 27.10.2013 und die Winter-, Frühjahrs- und Herbst-Termine 2014. Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung zu einem der obigen Termine findet man hier.


Falls jemand sehen möchte, welche Bilder bei den bereits statt gefundenen Workshop in dieser wunderschönen Landschaft entstanden sind, der hat unter folgenden Links die Möglichkeit die Fotografieren der Teilnehmer
2011 und 2012 anzusehen.


Übersicht Foto-Countdown Zur Fotowoche an der wilden Bachlandschaft am Tauglbach

Comments

Fotos sollten hergezeigt werden - Teilnehmer/innen Fotos - Gabriele Hubich


© Gabriele Hubich


Gabriele Hubich
zeigt uns in der Rubrik Teilnehmer-Fotos einige Ihrer Fotografien.


Viel Spass beim Bilder schauen ...

Comments

Print des Monats 2013-03 - Ampelspiegelung auf regennassen PKW-Dach - Wien

Print des Monats 2013-04 - Ampelspiegelung auf regennassen PKW-Dach - Wien
Print des Monats 2013-04 - Ampelspiegelung auf regennassen PKW-Dach - Wien


Print des Monats bestellen

Prints des Monats 2013 -- Prints des Monats 2012 -- Prints des Monats 2011 -- Vorangegangene Prints des Monats

Comments

Foto-Countdown - Noch 26 Tage bis zur Fotowoche an der wilden Bachlandschaft am Tauglbach

Foto-Countdown - Noch 26 Tage bis zur Fotowoche an der wilden Bachlandschaft am Tauglbach



Felswand - Mai 2010
technische Daten: NIKON D2Xs -AF-S Zoom-Nikkor 24-85mm f/3.5-4.5G IF-ED
80mm - f/11 - 25s - ISO 100 - Stativ, Fernauslöser, RAW



Wie bereits bei den vorangegangen Bildern erwähnt sind es die Felsen, Felswände und Steinformationen die im und rund um den Tauglbach so vielfältig und interessant sind. Nicht nur im Bach und neben dem Bach finden sich interessante Steinformationen. Auch über dem Bach, oft in luftiger Höhe hat man wunderbare und oft erstaunliche Einblicke in die geologische Vergangenheit des Tauglbaches.

Von diesem Blickpunkt aus hat mich der Gegensatz zwischen dem frischen Grün im Mai und dem grauen und sehr, sehr alten Gestein in dieser Felswand fasziniert. Diese Landschaft rund um diese Felswand ist für mich einer dynamischsten am Tauglbach. Seit meinem ersten Besuch an dieser Stelle hat sich die Landschaft hier sehr stark verändert. Wasser, Eis, Wärme und Wind - das alles im Zusammenspiel hat diese spezielle Szenerie in den letzten vier bis fünf Jahren massiv verändert.

Selbst als Mensch bekommt man hier die Veränderung an den Felsen und Felswänden mit.



Für den kommenden Workshop Mo 29.4.2013 - So 05.05.2013 sind noch zwei Plätze frei. Weitere Termine sind die Herbstwoche Mo 21.10.2013 - So 27.10.2013 und die Winter-, Frühjahrs- und Herbst-Termine 2014. Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung zu einem der obigen Termine findet man hier.


Falls jemand sehen möchte, welche Bilder bei den bereits statt gefundenen Workshop in dieser wunderschönen Landschaft entstanden sind, der hat unter folgenden Links die Möglichkeit die Fotografieren der Teilnehmer
2011 und 2012 anzusehen.


Übersicht Foto-Countdown Zur Fotowoche an der wilden Bachlandschaft am Tauglbach

Comments

Fotos sollten hergezeigt werden - Teilnehmer/innen Fotos - Tom Sylvester


© Sylvester Tom

Tom Sylvester zeigt uns in der Rubrik Teilnehmer-Fotos einige Seiner Fotografien.


Viel Spass beim Bilder schauen ...

Comments

Neuer Termin - Workshop - Absolute Beginners - Wien - August 2013

Ihre digitale Spiegelreflex/System-Kamera ist ganz neu. Vieles ist noch ein Buch mit sieben Siegeln. Gerade die fototechnischen Grundlagen bereiten Ihnen Kopfzerbrechen. Zeit/Blende und ISO und der ganze Kram und deren Zusammenhang ist mehr als unscharf für Sie.

Welche Voraussetzungen brauchen Sie für dieses Tages-Workshop?
So überhaupt gar
KEINE. Einzig eine Spiegelreflex/System-Kamera sollten Sie schon haben, sonst könnte der Nachmittag etwas fad für Sie werden ;.-). Um für jede Wetterlage gerüstet zu sein sollten Sie feste Schuhe und einen Regenschutz mitnehmen. Genug Speicherkarten und geladene Akkus erhöhen auch die fotografische Freude.

Aber am wichtigsten ist, dass Sie einfach viel Neugier und Spass an der Fotografie mitbringen - denn ohne diesen beiden Zutaten geht in der Fotografie gar nichts.

Termine:
  • Mi 15.08.2013 - 08:30 Uhr - 17:30 Uhr - Anmeldeschluss 01.07.2013

Anmeldung und Info
Comments

Foto-Countdown - Noch 27 Tage bis zur Fotowoche an der wilden Bachlandschaft am Tauglbach

In 27 Tagen ist es soweit, da startet die erste Fotowoche an der wilden Bachlandschaft des Taugelbaches.


Liegengelassen - Juli 2008
technische Daten: NIKON D2Xs - Tamron SP AF 11-18mm f/4.5-5.6 Di II LD Aspherical (IF) (A13)
12mm - f/11 - 13s - ISO 100 - Stativ, Fernauslöser, RAW

weiter Lesen
Comments

Fotos sollten hergezeigt werden - Teilnehmer/innen Fotos - Christian Gell-Lernpass


© Christian Gell-Lernpass

Christian Gell-Lernpass zeigt uns in der Rubrik Teilnehmer-Fotos einige Seiner Fotografien.


Viel Spass beim Bilder schauen ...

Comments

Foto-Countdown - Noch 29 Tage bis zur Fotowoche an der wilden Bachlandschaft am Tauglbach

In 29 Tagen ist es soweit, da startet die erste Fotowoche an der wilden Bachlandschaft des Taugelbaches.



Am Tauglgries - Mai 2008
technische Daten: NIKON D2Xs - Tamron SP AF 11-18mm f/4.5-5.6 Di II LD Aspherical (IF) (A13)
11mm - f/11 - 1/40s - ISO 100 - Stativ, Fernauslöser, RAW


Der Bereich des Tauglbaches unterscheidet sich vollkommen von der anderen wilden Bachlandschaft. In diesem Bereich tritt der Fluss in die offene Landschaft. Die engen und unzugänglichen Schluchten, die den Bach die Kilometer davor beherrscht haben öffnen sich einer weiten und offenen Kies- und Schotterbanklandschaft.

weiter Lesen
Comments

Fotos sollten hergezeigt werden - Teilnehmer/innen Fotos - Gabriele Ribing


© Gabriele Ribing

Gabriele Ribing zeigt uns in der Rubrik Teilnehmer-Fotos einige Ihrer Fotografien.


Viel Spass beim Bilder schauen ...

Comments

Foto-Countdown - Noch 31 Tage bis zur Fotowoche an der wilden Bachlandschaft am Tauglbach

In 31 Tagen ist es soweit, da startet die erste Fotowoche an der wilden Bachlandschaft des Taugelbaches. Die Landschaft dieses Baches beschäftigt mich seit 2008 jedes Jahr auf das Neue immer und immer wieder.

Jedes Jahr gibt es Neues dort zu entdecken, ja man kann durchaus behaupten es gibt dort immer wieder, bei jedem Besuch, Neues zu entdecken.

Da der Workshop nun immer näher rückt, möchte ich den Teilnehmer im Naturfotoworkshop-Blog in den kommenden 31 Tagen Bilder vom Tauglbach zeigen, ein wenig davon erzählen wie die einzelnen Bilder entstanden sind und wie das einzelne Bild letztendlich zu dem Bild geworden ist das man dann im Blog sieht.

Der Tauglbach, ein rechter Salzachzufluss im Tennengau bietet einzigartige Einblicke in die geologische Vergangenheit unserer Erde, die durch das aufeinandertreffen des Elements Wasser und harten Felsens im Laufe von geologischen Zeiträumen entstanden sind. Der Bach entspringt im Tauglboden im Bereich der Osterhorngruppe bei St. Koloman und stellt für naturbegeisterte Fotografen einen besonderen Leckerbissen mit tiefen Schluchten und einzigartigen Einblicken in die geologische Vergangenheit dieser Landschaft dar. Allerdings sollte man auch keine Berührungsangst mit dem Wasser haben - denn früher oder später wird man etwas nass und füllt sich Wasser in die Gummistiefel ;.-)

Gerade diese Einblicke in die geologische Vergangenheit des Taugelbaches, die Felsen, die Steine und die zahlreichen Verwerfungen die im und um den Bach zu sehen sind begeistern mich jedes mal auf das Neue.


Der Tauglbach, kurz vor dem Tauglgries - Mai 2008
technische Daten: NIKON D2Xs - Tamron SP AF 11-18mm f/4.5-5.6 Di II LD Aspherical (IF) (A13)
17mm - f/11 - 1/4s - ISO 100 - Stativ, Fernauslöser, RAW

weiter Lesen
Comments

Fotos sollten hergezeigt werden - Teilnehmer/innen Fotos - Peter Antreich


© Peter Antreich

Peter Antreich zeigt uns in der Rubrik Teilnehmer-Fotos einige Seiner Fotografien.


Viel Spass beim Bilder schauen ...

Comments

Fotos sollten hergezeigt werden - Teilnehmer/innen Fotos -Klaus Scherling


© Klaus Scherling

Klaus Scherling zeigt uns in der Rubrik Teilnehmer-Fotos einige Seiner Fotografien.


Viel Spass beim Bilder schauen ...

Comments

Fotos sollten hergezeigt werden - Teilnehmer/innen Fotos - Sabine Windischbauer


© Sabine Windischbauer


Sabine Windischbauer zeigt uns in der
Rubrik Teilnehmer-Fotos einige Ihrer Fotografien.


Viel Spass beim Bilder schauen ...

Comments

Fotos sollten hergezeigt werden - Teilnehmer/innen Fotos - Christian Rebl


© Christian Rebl

Christian Rebl zeigt uns in der Rubrik Teilnehmer-Fotos einige Seiner Fotografien.

Viel Spass beim Bilder schauen ...

Comments

In der Stadt bei Nacht ....

Nietenbrücke am Donaukanal - NIKON D2Xs - AF-S DX Nikkor 10-24mm f/3.5-4.5G ED @ 10 mm - f/10 - 3 Sekunden - ISO 100 - Stativ, Fernauslöser <br />© Herbert Koeppel
© Herbert Koeppel

Fotografieren in der Stadt bei wenig Licht ist schlichtweg faszinierend. Die vielen unterschiedlichen Lichtquellen, die bei einer längeren Belichtung mit der Kamera eingefangen werden, lassen sich in Ihrer Wirkung im fertigen Bild nicht wirklich hundertprozentig vorhersagen. Es entstehen sehr oft, sehr spannende Mischlichtsituationen.

weiter Lesen
Comments

Neue Termine Workshop In der Stadt bei Nacht in Wien - Mai und Juni 2013

In der Stadt bei NachtIn der Stadt bei NachtIn der Stadt bei Nacht


Neue Workshop-Termine - In der Stadt bei Nacht
  • In der Stadt bei Nacht - Bei den Graffitis am Donaukanal
  • Di 07.05.2013 17:30 Uhr - ca. 22:30 Uhr - Anmeldeschluss Fr 03.05.2013

  • In der Stadt bei Nacht - Unterwegs im Wienflussbett zwischen Hietzing und Hütteldorf
  • Mi 05.06.2013 17:30 Uhr - ca. 23:00 Uhr - Anmeldeschluss Fr 31.05.2013

Informationen und Anmeldung
Comments

Neue Termine Workshop Einstieg in die Arbeit mit Lightroom 4 - April 2013



Neue Termine
  • Mi 10.4.2013, Do 11.04.2013 u. Fr 12.04.2013 18:30 Uhr - 21:30 Uhr - Anmeldeschluss 05.04.2013
  • Mi 17.4.2013, Do 18.04.2013 u. Fr 19.04.2013 18:30 Uhr - 21:30 Uhr - Anmeldeschluss 12.04.2013

mehr Info
Comments

Fotos sollten hergezeigt werden - Teilnehmer/innen Fotos - Mag. Maria Dürr


© Mag . Maria Dürr

Mag. Maria Dürr zeigt uns in der Rubrik Teilnehmer-Fotos einige Ihrer Fotografien.

Viel Spass beim Bilder schauen ...

Comments

Fotos sollten hergezeigt werden - Teilnehmer/innen Fotos - Subhash


© Subhash

Subhash zeigt uns in der Rubrik Teilnehmer-Fotos einige Seiner Fotografien.

Viel Spass beim Bilder schauen ...

Comments

Fotos sollten hergezeigt werden - Teilnehmer/innen Fotos - Connie Baier


© Connie Baier

Connie Baier zeigt uns in der Rubrik Teilnehmer-Fotos einige Ihre Fotografien.

Viel Spass beim Bilder schauen ...

Comments

Fotos sollten hergezeigt werden - Teilnehmer/innen Fotos - Schaufler Helga und Stix Walter

Stix Walter  - Teilnehmer/innen FotosSchaufler Helga - Teilnehmer/innen Fotos

Zwei Teilnehmer zeigen schon in der Rubrik Teilnehmer-Fotos einige Ihre Fotografien.

Schaufler Helga und Stix Walter freuen sich über eure Kommentare und Meinungen zu Ihren Bilder.

Viel Spass beim Bilder schauen ...

Comments

Fotos sollten hergezeigt werden - Teilnehmer/innen Fotos

Dieser Bereich ist den Teilnehmern/innen von naturfotoworkshop.at gewidmet um hier einige Ihrer Fotografien zeigen zu können. Es ist sicherlich interessant welche Foto nicht nur bei den Workshops, sondern auch bei der eigenen Fotografie entstehen. Die Teilnehmer-Fotos sollen eine Möglichkeit sein, bei der man neue Ideen und Inspiration für die eigene Fotografie erhalten kann und einen kleinen Austausch untereinander ermöglichen. Fotos sollten ja hergezeigt werden und nicht umbedingt nur ein Dasein auf der heimischen Festplatte fristen.

Wenn Du bereits an einem Workshop teilgenommen hast, möchtest Du vielleicht einiger Deiner Bilder den Besuchern von naturfotoworkshop.at zeigen. Wenn dem so ist, schick mir bitte einfach eine
E-Mail mit 8 bis 10 Bildern Deiner Wahl und eine Beschreibung zu jedem Bild. Falls Du das erste Mal für die Teilnehmer-Fotos Bilder einsendest, so schicke bitte ein Bild von Dir selbst mit und ein paar Zeilen über Dich und Deine Fotografie.

Beim ersten Einsenden gibt mir auch Bescheid ob ich
Deine E-Mail/Web-Adresse mit Deinen Bildern anzeigen darf.

Erforderliche Daten für die Einsendung:
  • 8-10 Bilder
  • Auflösung: 1024 Pixel an der langen Kante, wenn möglich im Farbraum sRGB.
  • Beschreibung zu den einzelnen Bildern.
  • Beim ersten Einsenden bitte ein Bild von Dir selbst und ein kurzer Text über Dich und Deine Fotografie.
  • Einsenden an: herbert.koeppel(at)naturfotoworkshop.at - Betreff: Teilnehmer-Fotos



Den Anfang hat eine Teilnehmerin, die eigentlich gar keine Teilnehmerin ist - aber sehr oft bei den Workshops dabei ist - gemacht. Sie freut sich sicherlich über
sinnvolle Kommentare, konstruktive Kritik, Ideen und Meinungen zu Ihren Bildern.

Viel Spass mit Ihren Bildern.

Hier geht's zu den Teilnehmer-Fotos

Zukünftige Bilder findet Ihr dann unter der Rubrik
Workshops->Teilnehmer-Fotos
Comments

Workshop The Zen of Seeing - Kontemplative Fotografie im Juni und August 2013 in Wien

Workshop The Zen of Seeing - Kontemplative Fotografie im Juni und August 2013 in WienWorkshop The Zen of Seeing - Kontemplative Fotografie im Juni und August 2013 in WienWorkshop The Zen of Seeing - Kontemplative Fotografie im Juni und August 2013 in Wien
Kontemplation bedeutet nicht die Reflexion über die Vergangenheit oder das Denken an die Zukunft. Es ist eine Qualität des Sehens die uns hilft, das Leben und all die Dinge die uns umgeben so zu sehen wie diese in dem Moment sind. Dabei entsteht ein tiefes Gefühl der Verbundenheit und der gegenseitigen Abhängigkeit von Allem.

Für die meisten Fotografien ist es nicht unbedingt die normale Art zu Denken oder die normale Art zu Fotografieren. Man braucht Übung - Praxis - die uns hilft ruhiger zu werden, langsamer zu werden um diese Art und Weise des Sehens zu entwickeln. Die Kamera ist dabei nur ein Werkzeug um uns dabei zu helfen diese Praxis zu lernen und zu kultivieren.

Termine
  • Sa 15.06.2013 08:30 Uhr - 18:00 Uhr - Wien - Hackinger Schlosspark - Anmeldeschluss 6.6.2013
  • Sa 03.08.2013 08:30 Uhr - 18:00 Uhr - Wien - Schwarzenbergpark - Anmeldeschluss 26.07.2013
Informationen und Anmeldung

Gedanken über die Kontemplative Fotografie finden Sie
hier.
Comments

Workshop Eichhörnchen - Quirlige Waldbewohner - im Mai, Oktober und November 2013

Naturfotoworkshop - Eichhörnchen - Quirlige WaldbewohnerNaturfotoworkshop - Eichhörnchen - Quirlige WaldbewohnerNaturfotoworkshop - Eichhörnchen - Quirlige Waldbewohner

Einhörnchen - die putzigen, quirligen kleinen Waldbewohner. Tierfotografie mitten in Wien - im Schlosspark Schönbrunn.

Eichhörnchen in freier Wildbahn sind schon um eignes scheuer und vorsichtiger als die putzigen kleinen Baumbewohner im Schlosspark von Schönbrunn. Die Motive bei diesem Workshop - die Einhörnchen - sind viel mehr an den Menschen gewöhnt als Ihre Artgenossen im "richtigen" Wald und somit haben wir auch die Chance wirklich sehr nahe an die kleinen Tierchen heranzukommen um wirklich interessante Aufnahmen machen zu.

Termine
  • Mi 08.05.2013 17:30 Uhr - 20:30 Uhr, Do 09.05.2013 07:30 - 17:30 Uhr - Anmeldeschluss 01.05.2013 WS-LNF19
  • Fr 04.10.2013 17:30 Uhr - 20:30 Uhr, Sa 05.10.2013 07:30 - 17:30 Uhr - Anmeldeschluss 20.09.2013 WS-LNF17
  • Fr 29.11.2013 17:30 Uhr - 20:30 Uhr, Sa 30.11.2013 07:30 - 17:30 Uhr - Anmeldeschluss 20.11.2013 WS-LNF18

Informationen und Anmeldung
Comments

Workshop Frühlingserwachen im Nationalpark Donauauen im Mai 2013

Frühlingserwachen im Nationalpark Donauauen © Franz KovacsFrühlingserwachen im Nationalpark Donauauen © Franz KovacsFrühlingserwachen im Nationalpark Donauauen © Franz Kovacs

Kostbare Natur für Generationen - Nationalpark Donauauen

Anfang Mai zeigt sich der Nationalpark Donauauen von seiner "charmantesten" Seite. Die Bäume haben frisches grün angelegt und weit und breit sind noch keine "kleinen Wächter" der Au - die Gelsen zu sehen. Das Übermaß an Frühlingslicht nutzen auch die Blumen bevor das Laubdach "dicht" macht und blühen, dass das Zeug hält.

Termin

  • Sa 11.05.2013 08:00 Uhr - So 12.05.2013 17:00 Uhr - NP Donauauen WS-LNF16 - Anmeldeschluss Fr 04.05.2013 - (Offizielles Programmangebot des NP Donauauen)

Informationen und Anmeldung


Frühlingserwachen im Nationalpark Donauauen © Herbert KoeppelFrühlingserwachen im Nationalpark Donauauen © Herbert KoeppelFrühlingserwachen im Nationalpark Donauauen © Herbert Koeppel

Comments

Neuer Termin - HDR Fotografie in der Stiftsbibliothek Admont im November 2013 - Fr 22.11.- Sa 23.11.2013

HDR Fotografie in der Stiftsbibliothek AdmontHDR Fotografie in der Stiftsbibliothek AdmontHDR Fotografie in der Stiftsbibliothek Admont
Termin
  • Fr 22.11.2013 17:30 - 20:30 Uhr - HDR Theorie, Bildbeispiele und Making of der Bildbeispiele
  • Sa 23.11.2013 08:00 - 12:00 Uhr - Praktische HDR Fotografie in der Bibliothek des Stift Admont
  • Sa 23.11.2012 14:00 - 17:00 Uhr - Besprechung und Erstellung der HDR Aufnahmen aus dem praktischen Teil

Mehr Info
Comments

2014 - Drei Fotowochen am Tauglbach - Winter, Frühjahr und Herbst

2014 - Drei Fotowochen am Tauglbach - Winter, Frühjahr und Herbst2014 - Drei Fotowochen am Tauglbach - Winter, Frühjahr und Herbst2014 - Drei Fotowochen am Tauglbach - Winter, Frühjahr und Herbst


Der Tauglbach, ein rechter Salzachzufluss im Tennengau bietet einzigartige Einblicke in die geologische Vergangenheit unserer Erde, die durch das aufeinandertreffen des Elements Wasser und harten Felsens im Laufe von geologischen Zeiträumen entstanden sind. Der Bach entspringt im Tauglboden im Bereich der Osterhorngruppe bei St. Koloman und stellt für naturbegeisterte Fotografen einen besonderen Leckerbissen mit tiefen Schluchten und einzigartigen Einblicken in die geologische Vergangenheit dieser Landschaft dar.

2014 - Drei Fotowochen am Tauglbach - Winter, Frühjahr und Herbst

Um der vielfältigen Bachlandschaft und ihren erstaunlichen Motiven weitgehend gerecht zu werden benötigt man Zeit um den Bach und seine Landschaft zu erkunden, daher finden
2013 jeweils zwei Fotowochen an der wilden Bachlandschaft des Tauglbaches statt - eine im Frühjahr und eine im goldenen Herbst.

Ab
2014 gibt es insgesamt drei Fotowochen am Tauglbach - Winter, Frühjahr und Herbst.


Die Anmeldung für die
Fotowochen 2014 am Tauglbach ist ab sofort möglich.

Informationen und Anmeldung


2014 - Drei Fotowochen am Tauglbach - Winter, Frühjahr und Herbst2014 - Drei Fotowochen am Tauglbach - Winter, Frühjahr und Herbst2014 - Drei Fotowochen am Tauglbach - Winter, Frühjahr und Herbst
Comments

Workshop HDR Fotografie im Stift St. Florian im Juni 2013

Eingebettet in die leicht gewellte Kulturlandschaft des Traunviertels und unweit von Linz an der Donau lädt das Stift St. Florian nicht nur zum geistlichen Verweilen ein, sondern ist auch ein besonderer Ort um ein Wochenende rund um das Thema HDR-Fotografie zu verbringen. Das Stift St. Florian bietet hierfür mit seinen zahlreichen Räumlichkeiten ideale Voraussetzungen um HDR-Fotos zu erstellen.

Termin

  • Fr 28.06.2013 - So 30.06.2013 - Anmeldeschluss So 26.05.2013
  • Ort: Stift St. Florian, A-4490 St. Florian, Stiftstrasse 1 - Seminarraum 7 - Carlone

Anmeldung und weitere Infos

Comments

Bildnachlese Workshop HDR Fotografie in der Stiftsbibliothek Admont - Fr 22.02.-Sa 23.02.2013

Bildnachlese Workshop HDR Fotografie in der Stiftsbibliothek Admont - Fr 22.02.-Sa 23.02.2013 © Gottfried Maurer
© Gottfried Maurer

Zu den Bildern

Comments

Workshop Digitale Schwarz-Weiss Fotografie im Fokus - - St. Florian - Oberösterreich - April 2013

Digitale Schwarz-Weiss Fotografie im FokusDigitale Schwarz-Weiss Fotografie im FokusDigitale Schwarz-Weiss Fotografie im Fokus

Trotz voranschreitender Digitalfotografie in Farbe, die Faszination für die Schwarz-Weiss Fotografie ist bei vielen Fotografen vorhanden und lässt die Fotografen einmal damit in Berührung kommen nicht mehr los.

Termin in St. Florian, Oberösterreich
  • Sa 20.04.2013 09:30 - 18:00 Uhr - Anmeldeschluss 18.03.2014
  • Ort: Kursort: Stift St. Florian, A-4490 St. Florian, Stiftstrasse 1 - Seminarraum 7 - Carlone

Anmeldung und weitere Infos
Comments

Workshop Einstieg in die Arbeit mit Adobe Photoshop Lightroom 4 - St. Florian - Oberösterreich - April 2013

Fotografen, ganz besonders Naturfotografen verbringen Ihre Zeit lieber in der freien Natur anstatt die Stunden am Computer zu verbringen. Im digitalen Zeitalter bleibt aber auch dem naturverbundensten Fotografen die Arbeit am Computer jedoch nicht erspart. Sind die Bilder mal gemacht müssen sie gesichtet, aussortiert und entwickelt werden.

Termin in St. Florian, Oberösterreich
  • Sa 13.04.2013 10:00 - 18:00 Uhr - noch 8 Plätze frei - Anmeldeschluss: 11.03.2013
  • Ort: Stift St. Florian, A-4490 St. Florian, Stiftstrasse 1 - Seminarraum 7 - Carlone

Anmeldung und weitere Infos
Comments

Workshop Schluss mit Knipsen in St. Florian - Oberösterreich - April 2013

Lässt man die Vollautomatik mal sein, so ist das fast als fährt man anstatt mit einem Automatikgetriebe beim PKW nun mit der Handschaltung. Gerade das Verständnis von Blende, Verschlusszeit und ISO-Wert bringt einem fotografisch weiter und befreit uns von den Automatikfunktionen.

Termin in St. Florian, Oberösterreich
  • Do 25.04.2013 17:45 Uhr - 21:30 Uhr - Anmeldeschluss 23.03.2013
  • So 28.04.2013 08:00 Uhr - 12:00 Uhr - Gemeinsame Fotopraxis Oberösterreich
  • Ort: Stift St. Florian, A-4490 St. Florian, Stiftstrasse 1 - Seminarraum 7 - Carlone

Anmeldung und weitere Infos
Comments

Neuer Termin - Husky-Fotoworkshop 2014 - Jänner 2014 im Nationalpark Gesäuse

Naturfotoworkshops 2014 - Husky-Fotoworkshop 2014 im Nationalpark GesäuseNaturfotoworkshops 2014 - Husky-Fotoworkshop 2014 im Nationalpark GesäuseNaturfotoworkshops 2014 - Husky-Fotoworkshop 2014 im Nationalpark Gesäuse

Neuer Termin für 2014 steht fest
  • Fr 24.01.- So 26.01.2014 - Anmeldeschluss Ende September 2013
  • min. 6 Teilnehmer, max. 12 Teilnehmer

Ein Hauch von Alaska in der winterlichen Region des Nationalpark Gesäuse - der Husky-Foto-Workshop.
Mit einem eigenen Husky-Gespann durch die Landschaft des Gesäuses zu brausen ist mit Sicherheit ein außergewöhnliches Erlebnis.

Information und Anmeldung
Comments

Neuer Termin - Workshop Einführung in die Makrofotografie im Schmetterlinghaus Wien - März 2013

Neuer Termin -  Workshop Einführung in die Makrofotografie im Schmetterlinghaus Wien - März 2013Neuer Termin -  Workshop Einführung in die Makrofotografie im Schmetterlinghaus Wien - März 2013 Neuer Termin -  Workshop Einführung in die Makrofotografie im Schmetterlinghaus Wien - März 2013

Das Schmetterlinghaus Wien, die ideale fotografische Umgebung um einen Einstieg in die Welt der Makrofotografie zu machen.
Im Schmetterlinghaus finden sich nicht nur jede Menge tropische Schmetterlinge in alle Größen, sondern auch zahlreiche andere Möglichkeiten um den Umgang mit dem Makroobjektiv einzuüben.

Neuer Termin
  • So 31.03.2013 08:00 Uhr - 20:00 Uhr - Anmeldeschluss So 24.03.2013

Weitere Informationen und Anmeldung
Comments

Die Admonter Stiftsbibliothek - HDR-Aufnahmen - Workshop im Februar 2013

Seit der Gründung im Jahre 1074, also seit fast einem Jahrtausend, werden im Benediktinerstift Admont Kulturgüter gesammelt und bewahrt. Eine besondere Stellung nimmt diesbezüglich die Stiftsbibliothek ein. Diese Bibliothek zählt zu den bedeutendsten Kulturdenkmälern der Steiermark und ist eines der großen Gesamtkunstwerke des europäischen Spätbarocks. „Das Achte Weltwunder“, so wurde die Admonter Bibliothek, vielleicht etwas enthusiastisch, aber durchaus berechtigt, schon seit dem frühen 19. Jahrhundert bezeichnet.

Der 1776 vollendete, spätbarocke Bibliothekssaal wurde von Abt Matthäus Offner (Regierungszeit 1751-1779) in Auftrag gegeben und vom Grazer Baumeister Josef Hueber (1715-1787) erbaut. Hueber war den Ideen der Aufklärung verpflichtet: „Wie den Verstand soll auch den Raum Licht erfüllen.“

Und genau dieses Licht ist es, dass sich ganz besonders mit HDR-Aufnahmen einfangen lässt. Zeitig am morgen dringt durch die großen Fenster in der Bibliothek noch das kühle Licht durch die großen Fenster in den barocken Saal der Bibliothek. Im Laufe des Tages verändern sich die Lichtverhältnisse immer wieder in der Bibliothek.

Ein Vormittag in einer der schönsten Bibliotheken in Österreich bietet eine Hülle und Fülle an Motiven, daran kann sich das Auge fast nicht sattsehen.

Der nächste Workshop-Termin in der Bibliothek des Stiftes Admont findet von Freitag 22.02.2013 - Sa 23.02.2013 statt. Weitere Informationen zum Workshop und zur Anmeldung finden Sie
hier. Die Bilder der Teilnehmer des letzten HDR-Workshops im Stift Admont können Sie hier sehen.


Die Admonter Stiftsbibliothek - HDR-Aufnahmen - Workshop im Februar 2013
Stiftsbibliothek Admont © Herbert Koeppel

weiter Lesen
Comments

Workshop - Absolute Beginners - Wien - März 2013 u. April 2013

Ihre digitale Spiegelreflex/System-Kamera ist ganz neu. Vieles ist noch ein Buch mit sieben Siegeln. Gerade die fototechnischen Grundlagen bereiten Ihnen Kopfzerbrechen. Zeit/Blende und ISO und der ganze Kram und deren Zusammenhang ist mehr als unscharf für Sie.

Welche Voraussetzungen brauchen Sie für dieses Tages-Workshop?
So überhaupt gar
KEINE. Einzig eine Spiegelreflex/System-Kamera sollten Sie schon haben, sonst könnte der Nachmittag etwas fad für Sie werden ;.-). Um für jede Wetterlage gerüstet zu sein sollten Sie feste Schuhe und einen Regenschutz mitnehmen. Genug Speicherkarten und geladene Akkus erhöhen auch die fotografische Freude.

Aber am wichtigsten ist, dass Sie einfach viel Neugier und Spass an der Fotografie mitbringen - denn ohne diesen beiden Zutaten geht in der Fotografie gar nichts.

Termine:
  • Sa 30.03.2013 09:00 Uhr - ca 17:00 Uhr - Anmeldeschluss: Do 21.03.2013
  • Sa 13.04.2013 09:00 Uhr - ca 17:00 Uhr - Anmeldeschluss: Do 04.04.2013

Anmeldung und Info
Comments

Bildnachlese Workshop Vom Motiv zum Print - Naturfotografie im Nationalpark Gesäuse - 25.01.-27.01.2013

Bildnachlese Workshop Vom Motiv zum Print - Naturfotografie im Natioalpark Gesäuse - 25.01.-27.01.2013 - Doris Holzinger Thiel
© Doris Holzinger-Thiel

Zu den Bildern


Wir bedanken uns für die Unterstützung beim Nationalpark Gesäuse, Spirodom - Hotel Admont, Nikon Österreich und Eizo Österreich.

Comments

Etwas mehr als 6 Jahre danach - ein altes Bild, eine neuere Ausarbeitung

Vor etwas mehr als 6 Jahren wohnte ich quasi mitten im Wienerwald. Den Wald hatte ich sozusagen direkt vor der Haustür. Nur knapp 200m trennten das Haus vom Waldrand, dahinter lag dann der Wald der Wiener - der Wienerwald.

Es war Anfang Dezember 2006, um genau zu sein der 8.12.2006. Irgendwie hat mich damals der Nebel, der an diesem frühwinterlichen Morgen den Wald erfüllte aus dem Haus getrieben. Wann ich da aus dem Haus gegangen bin, das kann ich nicht mehr genau sagen, ich erinnere mich jedoch noch sehr gut an die absolute Ruhe im Wald und die mystische und verzauberte Stimmung die der Nebel im Waldstück hinter dem Haus erzeugte.

Man sah nicht weit in den Wald, der Blick verlor sich bald im Nebel. Es waren wunderbare und sehr verzauberte Stunden an diesem Vormittag im Dezember 2006 und das in unmittelbare Nähe zur Großstadt Wien. weiter Lesen
Comments

Dankeschön an alle Teilnehmer - 100 x € 10,- Workshop-Gutscheine werden verschenkt

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer, vielen Dank für die zahlreiche Teilnahme 2012 an den Workshops von Naturfotoworkshop.at.

Knapp 340 Teilnehmer haben im Jahr 2012 Workshops besucht, es hat wie immer sehr viel Spass gemacht diese vielen verschiedenen fotografischen Sichtweisen und Arbeitsweisen bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu sehen und kennen zulernen.

Das Wissen und die Erfahrung fliesst ja meiner Meinung immer in beide Richtungen und dafür möchte ich mich wirklich bedanken. Es war und ist oft sehr inspirierend mit diesen vielen verschiedenen Fotografinnen und Fotografen unterwegs auf Motivsuche zu sein und natürlich habe ich durch diese enorme Vielfalt an unterschiedlichen Ansätzen in der Fotografie auch so einiges dazugelernt.

Als kleines Dankeschön an ALLE möchte daher ich
100 x Naturfotoworkshop-Gutscheine im Wert von € 10,- verteilen. Diese Aktion gilt für Fotografinnen und Fotografen die bereits an einem Naturfotoworkshop teilgenommen haben, sowie für alle neuen Teilnehmer und Teilnehmerinnen.

Ihr fragt euch jetzt sicherlich wie man an diesen Gutschein kommen kann, oder ? Das ist ganz einfach! Bitte benutzt einfach folgendes
Formular und bestellt euren € 10,- Gutschein. Diese Aktion gilt solange bis 100 Gutscheine vergeben sind. Nach dem Eingang euerer Gutschein-Reservierung erhaltet dann umgehend von mir eine Bestätigung mit einem eindeutigen Gutschein-Code, der dann bei der Buchung eines Workshops eingelöst werden kann.

Die aktuelle noch freie Anzahl der
Naturfotoworkshop-Gutscheine im Wert von € 10,- ist bis zum Ende der Aktion auf der Startseite ersichtlich.

Der Gutschein ist a
b Eingang der Bestellung bei mir 1 Jahr gültig. Pro Teilnehmer können beliebig viele Gutscheine bestellt werden, es kann aber immer nur jeweils ein Gutschein pro Workshop eingelöst werden. Die Gutscheine gelten bei allen von Naturfotoworkshop veranstalteten Workshops. Dieser Gutschein kann nicht gemeinsam mit anderen Vergünstigungen bei der Buchung eines Workshops verwendet werden. Diese Gutscheine können nicht in BAR eingelöst werden.


Comments

Der Weg zum eigenen fotografischen Ausdruck - 13 Workshop-Abende und 4 praktischen Vormittage in Linz

Naturfotoworkshops 2013 in Wien - Der Weg zum eigenen fotografischen AusdruckNaturfotoworkshops 2013 in Wien - Der Weg zum eigenen fotografischen AusdruckNaturfotoworkshops 2013 in Wien - Der Weg zum eigenen fotografischen Ausdruck


Die Fotografie ist für viele nicht nur einfach ein Hobby, ein Zeitvertrieb oder einfach nur technische Spielerei. Mit der Zeit wird die Beschäftigung mit der Fotografie zur Passion.

Beim Nachdenken über die eigene Fotografie stösst man hier oft an Grenzen und stellt sich Fragen wie z.B.

"Was möchte ich eigentlich Fotografieren?", "Was ist mit meinen Bildern?", "Kann ich noch bessere Bilder machen?", "Kann ich mit meinen Bildern kommunizieren?", "Welche Themen interessieren mich?", "Fotografie ich die richtigen Themen für mich?"

Diese
13 Workshop-Abende und die 4 praktischen Vormittage sollen die Teilnehmer zu einem etwas "anderen" und vor allem "eigenen" Verständnis Ihrer persönlichen Fotografie bringen, dabei ist es egal mit welchen fotografischen Themen sich die Teilnehmerinnen oder Teilnehmer beschäftigen.

Termin:
  • Di 19.11.2013 - Do 23.01.2014
  • 13 Abende á ca. 3,5 - 4 Stunden Diskussion, Dialog, Gedankenaustausch, Theorie zur Fotografie - 18:30 Uhr - 22:00 Uhr
  • 4 Vormittage á ca. 4 - 5 Stunden Praktische Fotografie in Linz-Umgebung (jeweils Vormittag)
  • mind. 7 TN - max. 12 TN - Anmeldeschluss Fr 01.03.2013

Weitere Infos und Anmeldung
Comments

Workshop - In der Stadt bei Nacht - In Salzburg - 18.02.2013 und 19.02.2013

Wenn Sie gerne wissen möchten was man bei völliger Dunkelheit auf der Kamera entstellen muss, dann wird dieser Workshop sicherlich etwas Licht ins Dunkel bringen.

Natürlich werden wir ohne etwas Theorie nicht ganz auskommen. Doch wir werden die Theorie gleich mit der Praxis verbinden - den die meiste Zeit wird fotografiert, aber ein wenig Theorie muss dann doch auch sein ...

Termine:
  • Mo 18.02.2013 17:00 Uhr - 21:00 Uhr - Stadt Salzburg - Anmeldeschluss Fr 15.02.2013
  • Di 19.02.2013 17:00 Uhr - 21:00 Uhr - Stadt Salzburg - Anmeldeschluss Fr 15.02.2013

Anmeldung und weitere Infos
Comments

Bildnachlese Workshop Digitale Schwarz-Weiss Fotografie im Fokus - 04.01-05.01.2013

Bildnachlese Workshop Digitale Schwarz-Weiss Fotografie im Fokus - 04.01-05.01.2013 - Connie Baier
© Connie Baier

Zu den Bildern

Comments

Bildnachlese Workshop Fliegende Juwelen - Tropische Schmetterlinge im Botanischen Garten Linz - 06-01-2013

Bildnachlese  Workshop Fliegende Juwelen - Tropische Schmetterlinge im Botanischen Garten Linz - 06-01-2013 - Stefan Kraml
© Stefan Kraml

Zu den Bildern

Comments

Workshop Makrofotografie am Eichkogel, April 2013

Makrofotografie am EichkogelMakrofotografie am EichkogelMakrofotografie am Eichkogel

Dieser besondere Ort in der Nähe der Großstadt Wien, am Rande von Mödling gelegen bildet die fotografische Kulisse für unseren Vormittag am Eichkogel. Wir werden uns in diesen Vormittagsstunden ganz der Makrofotografie verschreiben und die Welt im Kleinen am Eichkogel mit unseren Sinnen erforschen und unserer Kamera festhalten. Insekten und die Pflanzen des Frühjahrs sind dabei für uns die Hauptmotive, die wir mit dabei in ansprechenden Aufnahmen festhalten werden.

Technisch werden wir dabei in die Welt der Makrofotografie eintauchen und uns mit verschiedenen Problemen der Makrofotografie die einem in der Praxis begegnen beschäftigen. Doch auch Bildkomposition und Bildaufbau kommen während dieser fotografischen Stunden am Eichkogel nicht zu kurz.

Termin:
  • So 07.04.2013 06:30 Uhr - bis ca. 14:00 Uhr - Anmeldeschluss Mo 01.04.2013

Anmeldung und weitere Infos
Comments

Der Weg zum eigenen fotografischen Ausdruck - Die Fotografie - Ein Mittel zur Kommunikation?

Die Fotografie - Ein Mittel zur Kommunikation?


Der Weg zum eigenen fotografischen Ausdruck - Die Fotografie - Ein Mittel zur Kommunikation?

Gefallene Buchen. Irgendwann im 2007 gab es heftige Stürme. Winde bei denen Dächer abgedeckt und Bäume umgeknickt wurden. So auch im Wienerwald unweit des Hauses in dem ich damals am Waldrand wohnte. Auf einer Fläche die ungefähr so groß war wie ein halbes Fussballfeld waren die meisten Buchen nicht umgeknickt, sondern durch den starken Wind einfach umgefallen. An manchen Stellen hatte man den Eindruck als hätten Riesen Mikado gespielt. Es war ein unwirklicher Anblick - vor allem wenn man wusste wie diese Stelle im Wald vor dem Sturm ausgesehen hatte. Als ich diese Stelle aufsuchte war ich vollkommen fasziniert von dem durcheinander das die vielen umgefallenen Buchen erzeugten. Unweigerlich musste ich mich damals Fragen wie es wohl hier während dem Sturm zugegangen sein mag, wie laut es wohl gewesen sein muss als all diese vielen Buchen umstürzten. Die Fotos die ich an diesem Tag an dieser Stelle machte waren für mich keine "Schönbilder" - keine Aufnahmen von schönen Waldlandschaften im schönen Licht. Diese Aufnahmen zeigten die Auswirkungen eines heftigen Sturmes auf ein Stück Wald. Das Stück Wald vor dem Sturm war nun zum Zeitpunkt meiner Aufnahmen Waldgeschichte.

weiter Lesen
Comments

Neue Termine Workshop Einstieg in die Arbeit mit Lightroom 4 - Februar und März 2013



Neue Termine
  • Di 05.02., Mi 06.02. u. Do.07.02.2013 18:30 Uhr - 21:30 Uhr - Anmeldeschluss Fr 01.02.2013
  • Di 19.03., Mi 20.03. u. Do 21.03.2013 18:30 Uhr - 21:30 Uhr - Anmeldeschluss Fr 15.03.2013

mehr Info
Comments

Workshop Natur in der Stadt - Fliegende Akrobaten im Schmetterlinghaus Wien - Jänner u. Februar 2013

Fliegende Akrobaten im Schmetterlinghaus WienFliegende Akrobaten im Schmetterlinghaus WienFliegende Akrobaten im Schmetterlinghaus Wien
In Wien im Schmetterlinghaus im Burggarten ist das ganz Jahr über Schmettelings-Saison. Das ganz Jahr über gibt es hier immer Schmetterlinge zu fotografieren. Daher ist das Schmetterlinghaus im Wiener Burggarten ideal um die kalte Jahreszeit fotografisch zu überbrücken.

Termine
  • Fr 11.01.2013 10:15 - 14:15 Uhr - noch 4 Plätze frei - Anmeldeschluss Do 08.01.2013
  • Fr 19.01.2013 10:15 - 14:15 Uhr - noch 4 Plätze frei - Anmeldeschluss Mi 16.01.2013
  • Fr 01.02.2013 10:15 - 14:15 Uhr - noch 4 Plätze frei - Anmeldeschluss Mi 30.01.2013
  • Fr 15.02.2013 10:15 - 14:15 Uhr - noch 4 Plätze frei - Anmeldeschluss Mi 30.01.2013

Anmeldung und weitere Infos
Comments

Neue Bilder in der Galerie "Neue Arbeiten"

Stadtlandschaften - Theseus-Tempel - Spiegelung © Herbert Koeppel
Stadtlandschaften - Theseus-Tempel - Spiegelung © Herbert Koeppel

zu den neuen Bildern...

Comments

Der Weg zum eigenen fotografischen Ausdruck - 13 Workshop-Abende und 4 praktischen Vormittage

Naturfotoworkshops 2013 in Wien - Der Weg zum eigenen fotografischen AusdruckNaturfotoworkshops 2013 in Wien - Der Weg zum eigenen fotografischen AusdruckNaturfotoworkshops 2013 in Wien - Der Weg zum eigenen fotografischen Ausdruck


Die Fotografie ist für viele nicht nur einfach ein Hobby, ein Zeitvertrieb oder einfach nur technische Spielerei. Mit der Zeit wird die Beschäftigung mit der Fotografie zur Passion.

Beim Nachdenken über die eigene Fotografie stösst man hier oft an Grenzen und stellt sich Fragen wie z.B.

"Was möchte ich eigentlich Fotografieren?", "Was ist mit meinen Bildern?", "Kann ich noch bessere Bilder machen?", "Kann ich mit meinen Bildern kommunizieren?", "Welche Themen interessieren mich?", "Fotografie ich die richtigen Themen für mich?"

Diese
13 Workshop-Abende und die 4 praktischen Vormittage sollen die Teilnehmer zu einem etwas "anderen" und vor allem "eigenen" Verständnis Ihrer persönlichen Fotografie bringen, dabei ist es egal mit welchen fotografischen Themen sich die Teilnehmerinnen oder Teilnehmer beschäftigen.

Termin:
  • Do 05.03.2013 - Di 04.09.2013
  • 13 Abende á ca. 3,5 - 4 Stunden Diskussion, Dialog, Gedankenaustausch, Theorie zur Fotografie - 18:30 Uhr - 21:30 Uhr
  • 4 Vormittage á ca. 4 - 5 Stunden Praktische Fotografie in Wien-Umgebung (jeweils Vormittag)
  • mind. 2 TN - max. 6 TN - - Anmeldeschluss Fr 15.08.2013

Weitere Infos und Anmeldung
Comments