Die Ötschergräben - Grand Canyon Österreichs




2010 - das Jahr oder besser die Jahreszahl die sich am Computer sehr gut tippen lässt, wird mich heuer sehr oft in
die Ötschergräben führen. Doch halt warum eigentlich ? Nun, da muss ich heute 2009 etwa 10 Jahre zurückgehen.

1999 machte ich mich mit einem meiner langjährigen Freunde Herbert Geiger auf um die Ötschergräben zu erkunden.
Im Mai 1999 bin ich zum erstenmal in der Landschaft der Ötschergräben - des Grand Canyon Österreichs - gewesen und irgendwie haben mich die Ötschergräben seit damals gedanklich nicht mehr losgelassen.

Wir waren damals vor 10 Jahren auch irgendwie in der Hoffnung unterwegs gewesen, einen der Ötscherbären vor die Linse meiner Kamera zu bekommen. Übrigens vor 10 Jahren wurde noch analog fotografiert, falls sich daran noch jemand erinnern kann.
weiter Lesen
Comments

Naturschutzgebiet Traun-Donau Auen

Traun-Donau-Auen

Die Traun-Donau-Auen liegen quasi direkt neben Linz, fast könnte man meinen noch in Linz, denn die derzeitige Kulturhauptstadt Europas ist nur einen kurzen Sprung entfernt.

Für jemanden der die Donauauen etwas kennt und so wie ich in den letzten Jahren erst bemerkt hat, wie groß die Donauauen bei Wien sind, wirken die Traun-Donau-Auen auf den ersten Blick fast etwas klein.

Doch selbst bei einem ersten Besuch, einer kleinen Wanderung durch diese Auen ist klar, dass sich hier eine Menge fotografisches Potenzial versteckt und entdeckt werden möchte. Jetzt schon haben sich zwei Motive, eines für den Sonnenaufgang und eines für den Sonnenuntergang entdecken lassen und ich bin mir ziemlich sicher, dass sich hier noch so einiges für die Landschaftsfotografie finden wird.




NIKON D2Xs, AF-S DX VR Zoom-Nikkor 16-85mm f/3.5-5.6G ED © 16mm, f11, ISO 100
weiter Lesen
Comments

Botanischer Garten Linz

Dieser Garten ist wirklich zu jeder Jahreszeit eine Augenweide und ich kann diesen Garten nur immer wieder empfehlen, fotografisch wird einem hier immer etwas geboten.


NIKON D2Xs , AF-S Zoom-Nikkor 24-85mm f/3.5-4.5G IF-ED ,70mm, f/4.5, 1/60s, ISO 400

weiter Lesen
Comments

Bilder aus naturfotografischen Anfangstagen Teil 3

Der Figurteich, liegt man glaubt es kaum direkt neben der Triesterstrasse, man sieht den Teich nur nicht von der Strasse aus. Als ich 2000 diesen Teich besuchte, bzw. mir der Teich gezeigt wurde, war ich nur mit einer kleinen Nikon Coolpix bewaffnet.

weiter Lesen
Comments

Bilder aus naturfotografischen Anfangstagen Teil 2

Mit meinen alten Bildern geht es mir, wie ich jetzt feststelle, bei manchen davon so, wie mit manchen Bilder meiner Workshopteilnehmer. Beim ersten Betrachten geht einem ein langes "Hmmmm" durch den Kopf. weiter Lesen
Comments

Der Tauglbach

Der Silvester ist vorbei und das neue Jahr hat begonnen, mein erstes fotografisches Ziel 2009 ist wieder mal der Tauglbach.

2008 hat mich diese Gegend sehr beschäftigt und mir, zusammen mit anderen Faktoren, meiner Meinung nach im letzten Jahr die besten Bilder beschert.

Jetzt Anfang Jänner, sind die Bildergebnisse nicht das was ich mir eigentlich vorgestellt habe.
Leider war es bis Anfang Jänner noch nicht kalt genug um die Tauglbachlandschaft in eine Eislandschaft zu verwandeln.

Am Rande des Baches hatten sich zwar teilweise schon ganz beachtliche Eiszapfen gebildet, doch für den Bach selbst, um zuzufrieren, war es längst noch nicht kalt genug.

Erstaunlich ist jedoch manchmal, wie grün das Wasser der Taugl, auch ohne gutem Licht zum Fotografieren, wirken kann.



Nikon D2X, Tamron 11.0-18.0 mm f/4.5-5.6 ,f11, 1s, Polfilter, Stativ,
weiter Lesen
Comments