Workshop Anfängergeist

zen-buddism
Anfängergeist. „Des Anfängers Geist hat viele Möglichkeiten, der des Experten hat nur wenige.“
(Shunryu Suzuki, aus Zen-Geist, Anfängergeist)


Das Jahr 2019 hat gerade angefangen. Mit Sicherheit hat das Christkind, der Weihnachtsmann oder wer auch immer, (Wie war das mit dem Christkind?) den einen oder anderen zur Fotografie gebracht. So mancher hat auch schon in den letzten Monaten die Fotografie für sich entdeckt und fotografiert so vor sich hin. Entweder im Automatik-Modus seiner Kamera oder schon mit den ersten Gehversuchen im Zusammenspiel der Einstellungen von Zeit, Blende und ISO, immer auf der Suche nach der richtigen Belichtung.

Es stellen sich nun vielleicht auch Fragen wie z.B. , soll man in JPEG fotografieren oder doch in RAW. Bildbearbeitung was ist das? Braucht man das überhaupt? Es gibt eben, gerade am Anfang viele, viele, viele Möglichkeiten.

Doch nicht nur als fotografischer Beginner ist der
"Anfängergeist" eine nützliche Sache. Gerade, wenn man schon Erfahrungen gesammelt hat und sich mit einigen Dingen gut auskennt, ist der "Anfängergeist" eine nützliche Einstellung Neuem gegenüber. Das gilt natürlich auch für die Fotografie.

Der Monat Jänner ist daher dem Anfängergeist gewidmet. Bis inkl.
31.1.2019 gibt es 10% Rabatt auf alle Buchungen oder Gutscheine meiner angebotenen Workshops. Einfach bei der Buchung oder der Bestellung eines Gutscheins den Text „Anfängergeist“ mit angeben und schon gibt es 10% Rabatt auf den Workshop oder Gutschein.

blog comments powered by Disqus