Normandie - Eine persönliche Landung

Omaha Beach #26 - In memory of June 6, 1944 - D-Day/En mémoire du 6 juin 1944 - D-Day | In Gedenken an den 6. Juni 1944 - D-Day | Omaha Beach | Normandy | France. 2019. No.: 854Omaha Beach #24 - In memory of June 6, 1944 - D-Day/En mémoire du 6 juin 1944 - D-Day | In Gedenken an den 6. Juni 1944 - D-Day | Omaha Beach | Normandy | France. 2019. No.: 852Omaha Beach #22 - In memory of June 6, 1944 - D-Day/En mémoire du 6 juin 1944 - D-Day | In Gedenken an den 6. Juni 1944 - D-Day | Omaha Beach | Normandy | France. 2019. No.: 850Omaha Beach #23 - In memory of June 6, 1944 - D-Day/En mémoire du 6 juin 1944 - D-Day | In Gedenken an den 6. Juni 1944 - D-Day | Omaha Beach | Normandy | France. 2019. No.: 851

Lange habe ich mir den Kopf darüber zerbrochen ob ich zu meinen bisherigen fotografischen Arbeiten die sich mit der Landung der Alliierten Truppen im Juni 1944 in der Normandie beschäftigen auch noch ein paar Zeilen verfassen sollte. Im PrintArchiv hatte ich diese Bilder ja schon länger online, doch wollte ich dazu noch auch noch Gedanken für mich festhalten...

weiter lesen ...
Comments

euer RAW - meine ENTWICKLUNG

herbert-koeppel-photography-and-workshops-herbertkoeppel-com-_8140486-preview-200pxherbert-koeppel-photography-and-workshops-herbertkoeppel-com-_8140486-3246-3259-preview-200pxherbert-koeppel-photography-and-workshops-herbertkoeppel-com-_DSF9917_2889-preview-200pxherbert-koeppel-photography-and-workshops-herbertkoeppel-com-_DSF9917_2889-3854-preview-200px

Was hast Du mit diesem Bild gemacht? Wie hast Du es bearbeitet? Tolle Ausarbeitung!

Diese und ähnliche Aussagen und Fragen höre ich manchmal bei Workshops und Bildbesprechungen. Ansel Adams soll ja einmal gesagt haben, dass „50% der Magie einer Photographie in der Dunkelkammer entsteht“. Auch, wenn das einige Photographinnen und Photographen nicht so sehen, so kann ich das im Bezug auf meine eigenen Arbeiten nur bestätigen...

weiter lesen ...
Comments

Brauchen wir Vorbilder in der Photographie? - The ZEN of Photography #2

herbert-koeppel-photography-and-workshops-herbertkoeppel-com-The ZEN of Photography #2-preview-200px

Das nächste Thema

Brauchen wir Vorbilder in der Fotografie?
Braucht man als Photograph, sei es nun als Amateur oder auch als bezahlter Profi Vorbilder für die eigene Photographie? Wird man dadurch kreativer? Inspirieren und motivieren uns Vorbilder nicht auch? Wollen wir uns in der Photographie, für die wir ja Feuer gefangen haben nicht verbessern? Nehmen wir uns nicht kreative Anleihen bei denen, deren Arbeiten und auch Arbeitsweisen uns gefallen?

Hilft uns das Betrachten, das Studium von anderen Photographen und deren Arbeiten nicht auch unsere fotografische Wahrnehmung zu fördern und für uns neue Möglichkeiten des Ausdrucks zu finden. Haben wir damit nicht die Möglichkeit die Grenzen unserer eigenen Photographie zu erweitern?

Geht es dabei nur ums Kopieren? Oder besteht die Möglichkeit, wenn wir uns an anderen orientieren, deren Ideen und Ansätze dabei in unsere eigene Photographie einfliessen lassen, dass dadurch für uns Neues entsteht? Wo liegt die Grenze zwischen Kopie und einer neuen eigenständigen Entwicklung? Geht es nur um den Gedanken "Wer hat's erfunden???". Unterhalten wir uns über das Thema Original und Kopie, ein Thema das in Punkto Vorbilder und Photographie immer wieder auftaucht. Mit diesen und ähnlichen Fragen werden wir uns beim nächsten online Treffen beschäftigen.

Nimm Dir vor dem Termin also etwas Zeit und denke über Deine eigenen Inspirationsquellen nach und eventuell möchtest Du bei unserem virtuellen Treffen, die eine oder andere Quelle der Inspiration mit uns teilen. Dabei ist es egal ob es sich um Bilder (Fotografien, Zeichnungen, Malerei etc.), Bücher, Texte, Photographen und deren Photographien handelt.

The ZEN of Photography - Gegenseitige Unterweisungen in Sachen Photographie
Datum: Sa, 4/4/2020 , ab 19 Uhr
Ort: virtuell im Netz, den bekommst Du Link ca. 1-2 Stunden vor unserem virtuellen Treffen zugeschickt
Thema: "Brauchen wir Vorbilder in der Fotografie?"
Kosten: KEINE, ausser Du möchtest Dana* geben
Vorraussetzungen: Computer/Notebook mit Mikro und Webcam, Chrome/Firefox Browser

*Dana ist im Buddhismus (Zen) eine Form von Wertschätzung. Die Inhalte des Buddhismus (Zen) werden mit keinem Wert beziffert. Genauso möchte ich es bei den virtuellen Treffen von „The ZEN of Photography“ halten. Im Idealfall ist das Dana eine Gabe aus Dankbarkeit, ohne allzu großen Nachdenkens über die jeweilige Form oder Höhe. Wer nach unserem Treffen zu dem Schluss kommt, dass er Dana geben möchte, dann soll er/sie mir hinterher einfach ein kurzes eMail schicken.

Falls Ihr Fragen habt, schickt mir einfach eine Nachricht.

update 3/4/2020 - 3 Teilnehmerinnen und Teilnehmer - Online-Treffen findet statt

Hier gehts zur Anmeldung

Euer
Herbert

Texthinweis: Dieser und andere Texte stellen meine ganz persönlichen Meinungen und Erfahrungen dar und werden von mir immer absolut subjektiv wiedergegeben. Klar dabei ist, dass weder ich, noch irgendjemand anderer einen Anspruch auf die ultimative Wahrheit hat. Mit Teilnehmer/Fotografen* sind hier weibliche als auch männliche TeilnehmerInnen u. FotografInnen angesprochen. Gleichberechtigung hat nichts mit dem "gendern" von Texten zu tun.
Comments

EnnsStones #3

EnnsStones Study #9 / Day 1 | River Enns, Upper/Lower Austria, Austria. 2014. No.: D1165EnnsStones Study #11 / Day 2 | River Enns, Upper/Lower Austria, Austria. 2014. No.: D1167EnnsStones Study #12 / Day 2 | River Enns, Upper/Lower Austria, Austria. 2014. No.: D1168EnnsStones Study #13 / Day 2 | River Enns, Upper/Lower Austria, Austria. 2014. No.: D1169

Heute geht es wieder mal um mein kurzes fotografisches Projekt an der Enns. Bereits am ersten und zweiten Tag meiner Erkundungen bin ich schon interessanten Gesteinsformen im und am Wasser begegnet...

weiter lesen ...
Comments

Zurück an der Taugl #4

Waterfall in the Taugl Canyon #1/2014 | Taugl, Salzburg, Austria. 2014. No.: D1161Red Canyon-Davidgraben Study #5/2014 | Taugl, Salzburg, Austria. 2014. No.: D1155Fossil study #1 | Fossilien Museum Gerhard Wolf | Bad Vigaun, Salzburg, Austria. 2014. No.: D1156Side stream waterfall study #2/2014 | Taugl, Salzburg, Austria. 2014. No.: D1160

Der Blick in meine fotografische Vergangenheit an der Taugl bringt für mich hin und wieder überraschende Bilder zu Tage. Überraschend deswegen, da ich manche Aufnahmen von mir einfach wirklich schon vergessen hatte. So auch die Aufnahmen die zwischen Mai und Juni 2014 dort entstanden sind...weiter lesen ...
Comments

The ZEN of Photography - Gegenseitige Unterweisungen in Sachen Photographie

Just ZEN  / Nur ZEN - Study #1 | Austria. 2013. No.: D1100

Obwohl viele von uns, die gerne photographieren bei der praktischen Arbeit doch lieber gerne alleine werken, besonders wenn wir in der Natur unterwegs sind, so ist der Austausch rund um unsere Berufung oder Hobby doch auch ein wichtiges Mittel, um darüber zu reflektieren. Derzeit sind viele von uns hauptsächlich in den eigenen vier Wänden. Der persönliche Austausch mit anderen Menschen ist daher m Moment nicht gerade einfach... weiter lesen ...
Comments

Bäume - Eigentlich für die Kunstmärkte bestimmt…

herbert-koeppel-photography-and-workshops-herbertkoeppel-com-_3230001-preview-200px herbert-koeppel-photography-and-workshops-herbertkoeppel-com-_3230002-preview-200px herbert-koeppel-photography-and-workshops-herbertkoeppel-com-_3230003-preview-200px herbert-koeppel-photography-and-workshops-herbertkoeppel-com-_3230004-preview-200px

Diese zwanzig gerahmten Photographien waren (und sind) eigentlich für meine Teilnahme an verschiedenen Kunstmärkten im heurigen Frühjahr bestimmt. Wie wir alles wissen, sind eigentlich alle Veranstaltungen nun abgesagt, bzw. es werden wahrscheinlich auch noch weitere solcher Veranstaltungen in naher Zukunft abgesagt... weiter lesen ...
Comments

A little help...

Botanical Garden Linz Study #1 | Linz | Upper Austria | 2014 | No.: 806Botanical Garden Linz Study #2 | Linz | Upper Austria | 2014 | No.: 807Botanical Garden Linz Study #7 | Linz | Upper Austria | 2015 | No.: 812Botanical Garden Linz Study #8 | Linz | Upper Austria | 2016 | No.: 813

Die Kunst besteht jetzt nicht darin, gute Fotografien zu machen, sondern darin aufzustehen und den einen oder anderen von Euch zu bitten, durch den Kauf einer meiner Arbeiten etwas zu helfen und damit die Zeit bis zur Normalität etwas zu überbrücken....weiter lesen ...
Comments

EnnsStones #2

EnnsStones Study #5 / Day 4 | River Enns, Upper/Lower Austria, Austria. 2014. No.: D1145EnnsStones Study #6 / Day 4 | River Enns, Upper/Lower Austria, Austria. 2014. No.: D1146EnnsStones Study #8 / Day 4 | River Enns, Upper/Lower Austria, Austria. 2014. No.: D1148EnnsStones Study #7 / Day 4 | River Enns, Upper/Lower Austria, Austria. 2014. No.: D1147

Auch diese Aufnahmen entstanden am selben Tag, dem letzten Tag des Jahres 2014. Meine ersten Aufnahmen (EnnsStones) hatte ich nur machen können, da ich eine meiner Wathosen an die Enns mitgenommen hatte. Denn Ende Dezember, ohne Wathose nur mit Winterstiefel für längere Zeit im Wasser zu stehen, das wäre mit Sicherheit eine ganz ordentliche Verkühlung geworden...

weiter lesen ...
Comments

EnnsStones

EnnsStones Study #1 | River Enns, Upper/Lower Austria, Austria. 2014. No.: D1141EnnsStones Study #2 | River Enns, Upper/Lower Austria, Austria. 2014. No.: D1142EnnsStones Study #3 | River Enns, Upper/Lower Austria, Austria. 2014. No.: D1143EnnsStones Study #4 | River Enns, Upper/Lower Austria, Austria. 2014. No.: D1144

Die Photo+Adventure fand 2014 auch noch im Design Center Linz statt. Eine Ausstellungs-Lokation, die ich persönlich eigentlich immer als gemütlicher empfand als die Räumlichkeiten der Messe Wien. Doch darum geht es mir jetzt eigentlich nicht. Damals hatte ich noch einen „regulären Ausstellungsstand“ im Rahmen dieser Messe...
weiter lesen ...
Comments

Zurück an der Taugl #3 - Der Fall Foss...

Foss / Wasserfall | Taugl, Salzburg, Austria. 2015. No.:  D1140

Vor einigen Jahren hatte ich dieses Bild, dass damals schon den Bildtitel „Foss“ trug auf meine Webseite gestellt. Einige Wochen danach erhielt ich ein recht seltsames E-Mail. Eine Nachricht, über die ich mich zu Anfangs gewundert hatte, die mich in weiterer Folge aber doch sehr belustigt hatte...
weiter lesen ...
Comments

Zurück an der Taugl #2

herbert-koeppel-photography-and-workshops-herbertkoeppel-com-taugl-2014-1-preview-200pxherbert-koeppel-photography-and-workshops-herbertkoeppel-com-taugl-2014-2-preview-200pxherbert-koeppel-photography-and-workshops-herbertkoeppel-com-taugl-2014-3-preview-200px

Viele Fotografen*, die in den letzten Jahren im Gebiet der Taugl waren, haben auch den Davidgraben besucht, wie schon erwähnt ist das heute der Foto-Hotspot an der Taugl...weiter lesen ...
Comments

Via Skype

herbert_koeppel_via_skype_200px

Keine Termine, keine Workshops und in den nächsten Tagen habe ich die Chance mich auf ein paar Dinge ganz besonders zu konzentrieren. Trotzdem möchte ich für meine langjährigen Teilnehmer* und all jene, die sich mit mir gemeinsam für die Fotografie interessieren diese Woche via Skype für Fragen, Tipps und für Gespräche um alles, was mit unserer Fotografie zu tun hat da sein.

Also wenn Ihr Lust/Zeit und Fragen oder ähnliches habt, Ihr erreicht mich diese Woche via Skype, Mo-Fr zwischen 09:00-12:00 Uhr / 15:00-16:00 Uhr. Chattet mich einfach via Skype unter „Herbert Koeppel“ an und ich seh mal, was ich für Euch tun kann. Achtet bitte darauf, dass Ihr den "Herbert Koeppel" anchattet, der als Info die Mailadresse info(at)herbertkoeppel.com neben dem Skype-Namen stehen hat, sonst erwischt Ihr eventuellen jemanden anderen.

Euer
Herbert

[
english Version…]

Texthinweis: Dieser und andere Texte stellen meine ganz persönlichen Meinungen und Erfahrungen dar und werden von mir immer absolut subjektiv wiedergegeben. Klar dabei ist, dass weder ich, noch irgendjemand anderer einen Anspruch auf die ultimative Wahrheit hat. Mit Teilnehmer/Fotografen* sind hier weibliche als auch männliche TeilnehmerInnen u. FotografInnen angesprochen. Gleichberechtigung hat nichts mit dem "gendern" von Texten zu tun.
Comments

Workshops, Corona-Virus, die Ausgangsbeschränkung und ein altes Projekt

Baum und alte Scheune im Nebel/Tree and old barn in the fog | Taunleiten-Hinter dem Haus, St.Florian, Upper Austria, Austria. 2019. No.: D1132Feldweg und Mais/Dirt road and corn | Taunleiten-Hinter dem Haus, St.Florian, Upper Austria, Austria. 2019. No.: D1133Schwindender Nebel/Dwindling Fog #2 | Taunleiten-Hinter dem Haus, St.Florian, Upper Austria, Austria. 2019. No.: D1135Schwindender Nebel/Dwindling Fog #3 | Taunleiten-Hinter dem Haus, St.Florian, Upper Austria, Austria. 2019. No.: D1136

Workshops & Corona
Nachdem ich in den letzten Tagen die Berichterstattung hier in Österreich rund um das Coronavirus, inklusive heute genauestens verfolgt hatte, ist es aus Gründen der Vernunft schon klar gewesen, dass ein Großteil meiner Tätigkeit rund um meine Workshops in nächster Zeit ruhen wird...
weiter lesen ...
Comments

Zurück an der Taugl

herbert-koeppel-photography-and-workshops-herbertkoeppel-com-taugl-serie-2011-3-previewherbert-koeppel-photography-and-workshops-herbertkoeppel-com-taugl-serie-2011-2-previewherbert-koeppel-fineart-photography-and-workshops-herbertkoeppel-com-naturfotoworkshop-at-taugl-serie-2018-03-previewherbert-koeppel-photography-and-workshops-herbertkoeppel-com-taugl-2008-4-preview

Nach 16monatiger Taugl Abstinenz ist es für mich, sofern die Situation rund um den Corona-Virus nicht wirklich eskaliert, wieder so weit. Die Taugl rückt nun wieder in meinen fotografischen Fokus. Rund um den 1. April, also in gut 21 Tagen, sofern die Umstände es wie gesagt zulassen, mache ich mich wieder auf die Motivsuche an diesem wilden Fluss im Tennengau... weiter lesen ...
Comments

Abstract Studies

Abstract Study #1 | Linz, Upper Austria, Austria. 2016. No.: D1107Abstract Study #4 | Linz, Upper Austria, Austria. 2016.  No.: D1108Abstract Study #5 | Linz, Upper Austria, Austria. 2016. No.: D1109Abstract Study #6 | Linz, Upper Austria, Austria. 2016.

Manchmal braucht man einen Anstoss der von Ausserhalb kommt um sich mit bereits seit längerem gemachten Bildmaterial wieder auseinanderzusetzen. In meinem Fall kam dieser Anstoss durch die letzten fotografischen Arbeiten „Nocturnes“ des britischen Fotografen Bruce Percy...weiter lesen ...
Comments

Wienfluss Erinnerungen #3

Feinster Sandstrand #1| Wienfluss, Vienna, Austria. 2003. No.: D1087Gefallener Engel | Wienfluss, Vienna, Austria. 2010. No.: D1093Venus vom Wienfluss | Wienfluss, Vienna, Austria. 2012. No.: D1092


Wie schon erwähnt, den Wienfluss sollte man im Bezug auf die Wasserführung nicht unterschätzen. Auch, wenn er sich die meiste Zeit als wienerisches Rinnsal präsentiert, so kann dieser Fluss doch innerhalb kürzester Zeit zum Hochwasser führenden Fluss werden...

weiter lesen ...
Comments

Es gibt Einbein-, Dreibein- und seit kurzem auch ZWEI-BEIN Stative...

herbert-koeppel-photography-and-workshops-herbertkoeppel-com-FXT31191-preview-200px

Der Winter macht's möglich. So geschehen vor kurzem beim Workshop Minimalistic Landscape - Dachstein Hochplateau. Nach dem Frühstück ging es in den strahlenden Sonnenschein zum Fotografieren. Relativ bald hatten wir (Günther u. Ich) ein Motiv gefunden. Nach der Begutachtung durch den Lichtschachtsucher meiner analogen 6x6 Kamera stand der Ausschnitt auch bald fest. Also, zurück zu Fotorucksack und die Kamera aufs Stativ montieren und dann wiener zurück an die Stelle, wo ich meinen Ausschnitt gefunden hatte um das Stativ dort in den Schnee zu stellen...weiter lesen ...
Comments

Wienfluss Erinnerungen #2

The renaturation had started/Die Renaturierung hatte begonnen #1 | Wienfluss, Wien, Austria. 1999. No.: H1068 The renaturation had started/Die Renaturierung hatte begonnen #2 | Wienfluss, Wien, Austria. 1999. No.: H1069 The renaturation had started/Die Renaturierung hatte begonnen #3 | Wienfluss, Wien, Austria. 1999. No.: H1070

Beim durchforsten meiner alten Bildbestände vom Wienfluss habe ich nun einer meiner ersten drei Fotografien zwischen Hütteldorf und Auhof in Wien gefunden. Diese Aufnahmen machte ich damals rein zur Dokumentation, übrigens auf analogen KB-Film. Den Film mit diesen Aufnahmen gibt es schon lange nicht mehr, aber zu meinem erstaunen habe ich nun die digitalen Scans dieser Bilder gefunden. ...weiter lesen ...
Comments

Wienfluss Erinnerungen

herbert-koeppel-photography-and-workshops-herbertkoeppel-com-wienfluss-erinnerungen-2010-preview-200pxWild Vienna river/Wilder Wienfluss | Wien, Austria. 2010. No.: D1066Marine animals on the Vienna river/Meerestiere am Wienfluss | Wien, Austria. 2012. No.: D1065

Seit einigen Tagen wühle ich mich durch einen Berg alter digitaler Fotografien. Fotografien eines Ortes der seit meiner Kindheit mit mir verbunden ist, da ich dort die meisten Sommer meiner Kindheit verbracht hatte. Gemeint ist hier der Wienfluss oder wie der Fluss auch bei den Wienern auch genannt wird die „Wien“...weiter lesen ...
Comments

Die Ästhetik der Freileitungen

herbert-koeppel-photography-and-workshops-herbertkoeppel-com-powerlines--07-preview-200pxherbert-koeppel-photography-and-workshops-herbertkoeppel-com-powerlines--10-preview-200pxherbert-koeppel-photography-and-workshops-herbertkoeppel-com-powerlines--21-preview-200px

In den letzten Jahren hat sich mein Selbstverständnis im Bezug auf meine Fotografie sehr verändert. Schwarz/Weiss, das Quadrat und das Hinterfragen meiner persönlichen Positionierung haben hier für mich sehr viele neue, spannende und positive Veränderungen gebracht. Nachdem ich verstanden hatte warum ich überhaupt „digital“ fotografiere, sowie die Erkenntnis, dass die Naturfotografie, so wie diese im allgemeinen verstanden wird mich eigentlich kreativ immer etwas eingeengt hatte, fand ich ausserhalb des naturfotografischen Rahmens neue und für mich spannende Motive... weiter lesen ...
Comments

Endlich (auch) ANALOG...

Bauminsel/Tree island | Gesäuse, Stryria, Austria 2019. A1003Mirrorworld/Spiegelwelt | Waldviertel, Lower Austria. Austria 2019. A1004Obstbaum/fruit tree | Taunleiten, St. Florian, Upper Austria, Austria. 2019. No.: A1002

Schon länger wollte ich mal über meine bisherigen, persönlichen Erfahrungen mit der analogen Fotografie ein paar Zeilen verfassen. Vor knapp etwas mehr als zwei Jahren hatte ich meinen Entschluss auch analog SchwarzWeiss zu fotografieren endlich auch nach langer Rederei zu diesem Thema in die Tat umgesetzt...weiter lesen ...
Comments

WORKSHOP | Minimalistic Landscape - Dachstein Hochplateau

Dachstein Hoch Plateau/Dachstein High Plateau Study #10, Upper Austria, Austria.2015. No.: 504Dachstein Hoch Plateau/Dachstein High Plateau Study #9, Upper Austria, Austria.2015. No.: 506Schnee/Snow, Dachstein Hochplateau, Upper Austria, Austria. 2018 No.: 496Licht und Schatten/Light and Shadow, Dachstein Hochplateau, Upper Austria, Austria. 2015. No.: 503

Den Bildinhalt auf das Wesentliche zu reduzieren, ist eine der wichtigsten Aufgaben in der Fotografie. Diesen Gedanken absolut konsequent umgesetzt, das ist der Minimalismus, die Reduktion eines Bildes auf die Essenz bis hin zur Abstraktion.

Der Winter und im besonderen das Dachstein-Hochplateau bieten, den am minimalistischen Ansatz in der Fotografie interessierten Fotografen* die ideale Umgebung um in den fotografischen Minimalismus im Bezug auf die Landschaftsfotografie einzutauchen. Diese Landschaft am Hochplateau verändert sich im Winter in eine weisse Wüste aus Schnee und Licht. Gerade die Reduzierung auf Licht und Schatten sowie die Kontraste, die daraus entstehen helfen dem kreativen Fotografen* in die Welt der minimalistischen Landschaftsfotografie einzutauchen. Egal ob es bewölkt ist, es schneit oder die Sonne vom winterlich blauem Himmel scheint - die Landschaft reduziert sich auf ganz einfache Formen.

Weitere Informationen zum Workshop findet Ihr in der
Workshop-Beschreibung.

Texthinweis: Dieser und andere Texte stellen meine ganz persönlichen Meinungen und Erfahrungen dar und werden von mir immer absolut subjektiv wiedergegeben. Klar dabei ist, dass weder ich, noch irgendjemand anderer einen Anspruch auf die ultimative Wahrheit hat. Mit Teilnehmer/Fotografen* sind hier weibliche als auch männliche TeilnehmerInnen u. FotografInnen angesprochen. Gleichberechtigung hat nichts mit dem "gendern" von Texten zu tun.
Comments

WORKSHOP | black and white YOUR photography - Visionen Anton Bruckner Privat Universität

Workshop black and white YOUR photography - Visionen Anton Bruckner Privat Universität

Die Anton Bruckner Privatuniversität bietet nicht nur Raum für Musik, Tanz und Schauspiel, sondern auch sehr viel potential zu künstlerisch-fotografischen Entfaltung...

weiter lesen ...
Comments

ZURÜCK IN DEN WALD... Part 2

Das erste Bild im Wienerwald/The first picture in the Vienna Woods | Wienerwald, Lower Austria, Austria. 2005. No.: D975

Das erste Bild im Wald - im März 2005. Was den Nebel damals anging, hätte diese Aufnahme glatt auch im November entstehen können. Schemenhafte Buchenstämme im Hintergrund, dichter Nebel und die dunkle Form einer jungen Buche mit vereinzelten Blättern aus dem alten Jahr. Bei manchen Menschen rufen solche Stimmungen den November-Blues hervor...
weiter lesen ...
Comments

Bildbesprechung am Heuboden

Bildbesprechung am Heuboden - Fr 20/12/2019 ab 18 Uhr

Die letzte Bildbesprechung für 2019. Ab 18 Uhr am Fr 20/12/2019 machen wir uns mit unseren Bildern zu Bildbesprechung wieder gemütlich... Bitte schickt mir ein kurzes Mail wer gerne zur letzten Bildbesprechung des Jahres im Dezember kommen möchte.

Euer Herbert
weiter lesen ...
Comments

Termine - master YOUR photography

Workshop master YOUR photography

Jetzt hat es doch ein paar Tage länger gedauert als bis Mitte November, doch jetzt habe ich für meinen Workshop master YOUR photography die ersten drei Termine fixiert. Einer dieser Termine findet für mich in gewohnter Umgebung - im Nationalpark Gesäuse - statt. Die beiden weiteren Termine finden im Zentralraum von Oberösterreich mit Stützpunkt bei mir, in St. Florian, statt. weiter lesen ...
Comments

ZURÜCK IN DEN WALD...

Mystischer Wald/Mystischer Wald | Wienerwald, Lower Austria, Austria. 2014. No.: D970

Heuer habe ich es geschafft einige meiner Langzeit-Locations mal nicht zu besuchen. Nicht, dass das vollkommen Absicht war, es hat sich zum einem bei einigen dieser Orte so ergeben, zum anderen brauchte sowohl das Motiv eine Pause von mir, als auch ich eine Pause von diversen Motiven. Etwas zeitlicher Abstand zu diesen Orten und Motiven bringt beim nächsten mal sicherlich einen erfrischenden Blick darauf. weiter lesen ...
Comments

Gedanken nach dem Testlauf zu master YOUR photography

Kleine Statue/Small statue | Hardegg, Waldviertel, Lower Austria, Austria. 2019. No.: D923

Der Testlauf für meinen neuen Workshop „master YOUR photography“ ist vor zehn Tagen über die Bühne gegangen. An einem Donnerstag Abend sind Cornelia, Andrea, Brigitte und Michael zusammengekommen um mit mir gemeinsam einen Testlauf über drei Tage für meinen neuen Workshop durchzuführen. Dafür möchte ich mich gleich bei allen nochmals bedanken, denn es ist nicht selbstverständlich, dass die vier, knapp drei Tage Ihrer Lebenszeit dafür zur Verfügung gestellt hatten.
weiter lesen ...
Comments

Eine Fotografie, mal schnell gemacht

Nebel/Fog | St. Florian-Ortsteil Tillysburg , Linz-Land, Upper Austria, Austria. 2019. No.: D896

Ein früher Morgen Anfang Oktober, es war nebelig, sehr nebelig. Der Blick aus dem Fenster in Richtung Wald lies mich wissen, dass die Landschaft in dicken Nebel getaucht war. Normalerweise beginnt der Tag mit einem Kaffee, dem Notizbuch und drei Seiten Gedankenfluss. Nicht so an diesem Morgen. Der Nebel rief, ein Kaffee musste es aber doch sein, wenn auch ein schneller an diesem Morgen.
weiter lesen ...
Comments

master YOUR photography - INSPIRATION FÜR DEINE FOTOGRAFIE

master YOUR photography - Inspiration für DEINE Fotografie

In den letzten Jahren hatte ich bei einigen Workshops des öfteren das Gefühl für viele Teilnehmer* nur mehr der Erfüllungsgehilfe in Sachen Foto-Location zu sein. Anstatt zu versuchen sich fotografisch weiterzuentwickeln, den Versuch die eigenen Komfortzonen fotografisch zu verlassen, gab es oft nur den Wunsch nach einfachen und stereotypen Motiven.weiter lesen ...
Comments

Ich fotografiere, also bin ich Fotograf. Oder etwa doch nicht?

Taunleiten - Hinter dem Haus #46, St. Florian, Upper Austria, Austria 2016. No.:238

Kurzer Blick zurück. Seit 20 Jahren greife ich zur Kamera, mit immer steigender Intensität. Meine Motive fand und finde ich zu 99,9% unter freiem Himmel. Tiere zu fotografieren war nie man mein Wunsch, bis auf eine einzige Ausnahme vor knapp 17 Jahren. Berufsfotograf war ich in meinem Verständnis eigentlich nie und eine staatlich anerkannte, formelle Ausbildung um mich Fotograf zu nennen hatte ich auch nie gemacht.
weiter lesen ...
Comments

AUSSTELLUNG | FORMS | LINES | LIGHT & SIMPLICITY - Visionen der Anton Bruckner Privatuniversität

Ausstellung - FORMS | LINES | LIGHT & SIMPLICITY -  Visionen der Anton Bruckner Privatuniversität<br />- Di 26.11.2019 - Sa 21.12.2109 - Vernissage Di 26.11.2019 18 Uhr - Anton Bruckner Privat Universität - Linz, Hagenstrasse 57

Die Anton Bruckner Privatuniversität bietet nicht nur Raum für Musik, Tanz und Schauspiel, sondern auch zur fotografischen Entfaltung.
Durch die kunstvolle Ausführung der Architektur dieses Bauwerkes bin ich in den letzten Jahren zu selektiven, abstrakten und kreativen fotografischen Visionen angeregt worden.
Formen, Linien, Licht und Einfachheit sind die vorherrschenden Elemente meiner in dieser Ausstellung gezeigten fotografischen Arbeiten.
weiter lesen ...
Comments

AUSSTELLUNG | FORMS OF XEIS

ausstellung-herbert-koeppel-forms-of-xeis-fotofestival-gesaeuse-marktgemeinde-admont-28-juni-31-august-2019

Das Xeis, wie das Gesäuse im Volksmund genannt wird, war für Herbert Koeppel zunächst primär ein Ort der beruflichen fotografischen Tätigkeit. Seinen damaligen „naturfotografischen Blick“ teilte er in den Anfangsjahren mit vielen TeilnehmerInnen, der heute in der Region Gesäuse fest verankerten FotoSchule Gesäuse.weiter lesen ...
Comments